/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Begriffe

Nudging

iconDefinitionen

Michael SeemannDas Verbindungsregime ist quasi die Gegenseite des Zugangsregimes. Regelt das Zugangsregime den Zugang der Nutzer*innen zur Plattform, so regelt das Verbindungsregime den Zugang der Benutzer*innen untereinander.
Von Michael Seemann im Buch Die Macht der Plattformen (2021) im Text Kontrollregimes

iconBemerkungen

Michael SeemannDa das Verbindungsregime aber nicht nur fähig ist, in Verbindungen einzugreifen oder sie zu unterbrechen, sondern auch die Möglichkeit bietet, Verbindungen zu erzwingen, spielt es ebenso eine zentrale Rolle für das Werbegeschäftsmodell, das viele Diensteplattformen betreiben. Um Werbung einzublenden, aber auch um Hausmitteilungen in die Posteingänge zu platzieren oder Veränderungen der AGBs abnicken zu lassen, muss eine Plattform in der Lage sein, seinen Nutzer*innen Verbindungen aufzuzwingen, die sie unter Umständen gar nicht wollen.
Von Michael Seemann im Buch Die Macht der Plattformen (2021) im Text Kontrollregimes

iconVerwandte Objeke

icon
Verwandte Begriffe
(Cozitation)
Schrittzähler, Risikokompetenz, Social Credit System, big databig data, BLIKK-Studie

iconHäufig erwähnende Personen

iconHäufig co-zitierte Personen

iconStatistisches Begriffsnetz  Dies ist eine graphische Darstellung derjenigen Begriffe, die häufig gleichzeitig mit dem Hauptbegriff erwähnt werden (Cozitation).

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconZeitleiste

icon21 Erwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.