/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Die Rolle der Bildungsinformatik für die Hochschule der Zukunft

Martin Ebner, Philipp Leitner, Markus Ebner, Behnam Taraghi, Maria Grandl
Zu finden in: Hochschule der Zukunft (Seite 117 bis 127), 2017 local web 
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 4 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Martin EbnerDurch die Erfindung des Computers hat sich das Leben in verschiedenen Bereichen stark verändert: Mobilität und Vernetzung halten Einzug in das tägliche Leben. Um am Puls der Zeit zu bleiben, ist es notwendig auch das bis jetzt nahezu unveränderte Bildungssystem in die Zukunft zu tragen. Ob der zahlreichen politischen Diskussionen konnte man sich bis heute nicht flächendeckend darauf einigen, Informatik als eines der grundlegenden Fächer im Schulbetrieb zu verankern. Ziel der Bildungsinformatik ist es ein Bewusstsein für die notwendigen Kompetenzen der informatischen und medialen Belange der Gesellschaft der Zukunft zu schaffen. Am Beispiel eines Learning-Management-Systems sollen die damit einhergehenden technischen und nicht-technischen Herausforderungen beleuchtet werden um damit auch die Notwendigkeit und Bedeutung der Bildungsinformatik zu verdeutlichen.
Von Martin Ebner, Philipp Leitner, Markus Ebner, Behnam Taraghi, Maria Grandl im Buch Hochschule der Zukunft (2017) im Text Die Rolle der Bildungsinformatik für die Hochschule der Zukunft

iconDieses Kapitel erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Gregor Büchel, Beat Döbeli Honegger, Martin Ebner, Sabine Feierabend, Klaus Haefner, Ingo Leipner, Gerald Lembke, Theresa Plankenhorn, Thomas Rathgeb, Sandra Schön

Begriffe
KB IB clear
Computercomputer, Hochschulehigher education institution, Informatikcomputer science, Internetinternet, Learning Management System (LMS) / LernplattformLearning Management System, Leitmedienwechsel, Wissenschaftscience, Wissenschaftsdisziplinen
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1982  local Die neue Bildungskrise (Klaus Haefner) 21, 22, 21, 26, 17, 21, 26, 15, 16, 16, 23, 18103206184388
2011Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien (Martin Ebner, Sandra Schön) 20, 15, 35, 31, 14, 16, 21, 16, 27, 9, 13, 1878351182406
2012 local Praktische Informatik (Gregor Büchel) 3, 5, 7, 11, 5, 11, 18, 12, 13, 12, 13, 1312013236
2013  local web Informatik erweitert Horizonte23, 18, 20, 29, 15, 16, 22, 21, 12, 7, 8, 1115199111198
2015 local Die Lüge der digitalen Bildung (Gerald Lembke, Ingo Leipner) 20, 28, 20, 24, 16, 23, 24, 13, 18, 11, 14, 1339141131064
2016 local web JIM-Studie 2016 (Sabine Feierabend, Theresa Plankenhorn, Thomas Rathgeb) 10, 12, 7, 10, 16, 11, 8, 6, 2, 6, 2, 412314278
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2013 local web Informatik ist mehr als Informatik! (Beat Döbeli Honegger) 14, 16, 9, 17, 13, 13, 13, 4, 10, 4, 5, 467141000
2015Lernen verlernen (Gerald Lembke, Ingo Leipner) 7, 10, 8, 10, 10, 7, 9, 7, 6, 5, 5, 78137238

iconDieses Kapitel  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Die Rolle der Bildungsinformatik für die Hochschule der Zukunft: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 437 kByte; WWW: Link OK )

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.