/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Aussagen

Wartungsempfehlung 06: Beachten Sie: Computerkosten umfassen nicht nur Beschaffungskosten!

Diese Seite wurde seit 1 Jahr inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconBemerkungen

Die Ausstattung der Schulen mit IT-Technik hat jedoch bisher die Fragen von Wartung, Schulung und Betrieb weitgehend ausgeblendet und sich im wesentlichen auf die Bereitstellung von Hardware konzentriert.
Von e-initiative.nrw, Siemens Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt in der Broschüre Konzeption eines Schulnetzes für einen ländlichen Kreis (2002) auf Seite 8
Andreas BreiterIm Kern besteht das Problem, dass nach wie vor bei den Entscheidungsträgern eine naive Vorstellung über die IT-Ausstattung von Schulen existiert; frei nach dem Motto "kaufen, aufbauen und alles geht" (was auch über die werbewirksame Botschaft "Plug & Play" verstärkt wird).
Von Andreas Breiter in der Zeitschrift Systemverwaltung (LOG IN 3-4/2001) (2002) im Text Folgekosten der IT-Investitionsprogramme für Schulen auf Seite 16
Peter A. BruckGuntram GeserInvestitionen in IKT gehen mit Folgekosten einher, die die technische (Erst-) Ausstattung weit übersteigen: Administration des regelmässigen Betriebs, Aus- und Fortbildungen für die Nutzerlnnen, digitale Unterrichtsmaterialien, technischer Support, notwendige Updates aufgrund der rasanten Hard- und Softwarespirale. Vor allem im Bereich Administration wären in den Schulen weit mehr Aufwendungen, im Grunde zusätzliches Personal erforderlich. Denn vieles, was heute ansatzweise funktioniert, "verdankt" sich einer Mehrbelastung bzw. Unterdotierung der für die IKT verantwortlichen Lehrkräfte.
Von Peter A. Bruck, Guntram Geser im Buch Schulen auf dem Weg in die Informationsgesellschaft (2000) im Text IKT-Integration in der Schule auf Seite 73
Andreas BreiterHerbert KubicekDie derzeitigen Förderprogramme sind ganz überwiegend Investitionsprogramme. Sie müssen dringend um Komponenten für die Finanzierung der laufenden Kosten des Technikeinsatzes ergänzt werden. Diese belaufen sich nach Schätzungen US-amerikanischer und britischer Studien sowie eigenen Berechnungen jährlich auf 30 bis 5O Prozent der ursprünglichen Investitionen. Ohne die Bereitstellung entsprechender Sach- und Personalmittel für diese laufenden Kosten besteht die Gefahr, daß die mit den Investivmitteln beschaffte Technik nicht sinnvoll oder gar nicht genutzt wird und selbst diese Investition ihre Wirkung verfehlt.
Von Andreas Breiter, Herbert Kubicek Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt im Buch InformationsTechnologie-Planer für Schulen (1999) im Text Fazit auf Seite 99
Yvan GrepperBeat Döbeli HoneggerIn verschiedenen Studien zum Thema Total Cost of Ownership (TCO) ist man zu folgendem Resultat gekommen: Die Hard- und Softwarebeschaffung machen nur etwa 30-40% der beim Einsatz von Computern total anfallenden Kosten aus. Diese Tatsache wird (nicht nur) von Schulen noch allzu oft vernachlässigt.
Diese Zahlen widerspiegeln nur, was schon hinlänglich bekannt ist: Bei der Integration des Computers in Schulen stellt die Beschaffung der Hard- und Software die einfachste Komponente dar. Viel schwieriger gestaltet sich die Schulung der LehrerInnen, die Sicherstellung des Informatiksupports und die Wartung aller Informatikmittel. Das sollte deshalb bereits in der Budgetierung berücksichtigt werden. Denn sind die finanziellen Ressourcen schon nach der Beschaffung aufgebraucht, stehen für die nachfolgenden Aufgaben nicht mehr genügend Mittel zur Verfügung.
Führen Sie sich das Verhältnis der Kostenverteilung vor Augen: 60-70% werden für Schulung und Wartung des Systems benötigt! Sie verstehen nun sicherlich die Forderungen für ein Ersatzteillager und bessere Qualität aus vorangegangenen Empfehlungen. Es ist viel teurer, sich um ein einzelnes Ersatzteil kümmern zu müssen, anstatt eine gewisse Reserve am Lager zu halten. Sparen Sie also nicht am falschen Ort!
Von Yvan Grepper, Beat Döbeli Honegger in der Broschüre Beschaffung und Betrieb von Informatikmitteln an allgemeinbildenden Schulen (1999)

iconVerwandte Begriffe


Begriffe
TCO, TCO in Education

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltexte

LokalTaking TCO To the Classroom: A School Administrator’s Guide To Planning for The Total Cost of New Technology (PDF File) (lokal: PDF, 119 kByte)
LokalUnderstanding the Total Cost and Value of Integrating Technology in Schools: An IDC White Paper Sponsored by Apple Computer Inc. (PDF-File) (lokal: PDF, 207 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diese Aussage 1352121233575243473
Webzugriffe auf diese Aussage 
200020012002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017