/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Informatik - innovative Konzepte zur Gestaltung einer offenen Anfangssequenz mit vielfältigen Erweiterungen

Ludger Humbert, Patrick Eickhoff, Bernd Figgen, Thomas Hammersen, Dirk Pommerenke, Detlef Richter, Jörg Striewe
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)

iconZusammenfassungen

Ludger HumbertDer Berücksichtigung aktueller fachdidaktischer Erkenntnisse in der Lehrerbildung steht all zu häufig das Beharrungsvermögen von Ausbilderinnen gegenüber. Nicht so in der Informatik. Hier wird seit Jahrzehnten nach der »Silver Bullet« gesucht. Ob diese finale Lösung existiert, soll hier nicht diskutiert werden. Es werden Möglichkeiten zur konkreten Umsetzung aktueller Anforderungen fachdidaktischer Forschung in der gymnasialen Oberstufe aufgewiesen. Als Einstiegspunkt für die Schülerinnen wird eine konkrete Erfahrung zum Ausgangspunkt des Informatikunterrichts gewählt und in einigen Dimensionen beleuchtet.
Von Ludger Humbert, Patrick Eickhoff, Bernd Figgen, Thomas Hammersen, Dirk Pommerenke, Detlef Richter, Jörg Striewe im Konferenz-Band Unterrichtskonzepte für informatische Bildung (2005) im Text Informatik - innovative Konzepte zur Gestaltung einer offenen Anfangssequenz mit vielfältigen Erweiterungen

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Peter Gallin, Christian Görlich, Ludger Humbert, Rudolf Peschke, Urs Ruf

Begriffe
KB IB clear
Allgemeinbildunggeneral education, Bildungeducation (Bildung), Curriculum / Lehrplancurriculum, Informatikcomputer science, Informatik-Didaktikdidactics of computer science, Informatik-Unterricht (Fachinformatik)Computer Science Education, Informatikunterricht in der Schule, Medienbildung, Unterricht
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1989 local web Zukunftsperspektiven der Informatik für Schule und Ausbildung Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Franz Stetter, Wilfried Brauer) 19, 24, 25, 29, 30, 20, 30, 24, 28, 28, 23, 1944149192822
1990Sprache und Mathematik in der Schule (Peter Gallin, Urs Ruf) 15, 20, 20, 26, 13, 20, 10, 12, 10, 9, 12, 162934166125
2003  local web Zur wissenschaftlichen Fundierung der Schulinformatik (Ludger Humbert) 9, 13, 15, 19, 14, 9, 7, 8, 12, 3, 10, 7126172401
2005Open Source Jahrbuch 2005 Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Matthias Bärwolff, Robert A Gehring, Bernd Lutterbeck) 3, 6, 5, 5, 7, 3, 10, 2, 4, 4, 4, 32103757
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1989 local web Die Krise des Informatikunterrichts in den neunziger Jahren (Rudolf Peschke) 4400
2005 web Open Source - die Rückkehr der Utopie? Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Christian Görlich, Ludger Humbert) 1400

iconDieses Konferenz-Paper  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
LehrerIn, Lehrplan 21, Schule

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Informatik - innovative Konzepte zur Gestaltung einer offenen Anfangssequenz mit vielfältigen Erweiterungen: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 158 kByte; WWW: Link OK 2021-03-21)
LokalAuf dem WWW Informatik - innovative Konzepte zur Gestaltung einer offenen Anfangssequenz mit vielfältigen Erweiterungen: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 158 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2020-11-28 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2020-10-28)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.