/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Gedankenwege zum Lernen beim freien Schreiben

Erstpublikation in: Spitta, Gudrun (Hrsg.): Freies Schreiben - eigene Wege gehen. Lengwil: Libelle 1998, S. 218-277.
Publikationsdatum:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 9 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconBemerkungen

Beats BibliothekarLeider ist die ursprünglich im Biblionetz erfasste URL eines Volltextes seit mehr als sechs Monaten nicht mehr gültig (Fehlermeldung 404) und wurde deshalb gelöscht. Es ist mir nicht bekannt, ob das Dokument unter einer anderen Adresse noch frei auf dem Internet verfügbar ist.
Von Beats Bibliothekar, erfasst im Biblionetz am 29.07.2006

iconDieser Text erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Barbara Kochan

Begriffe
KB IB clear
Lernenlearning, Rechtschreibung, Schreibenwriting, Schriftspracherwerb, Unterricht
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1993  Computer und Schriftspracherwerb (Werner Hofmann, Jochen Müsseler, Heike Adolphs) 3, 7, 9, 3, 7, 3, 3, 2, 6, 7, 11, 863381225
1996  local Handbuch Grundschule und Computer (Hartmut Mitzlaff) 10, 21, 13, 18, 9, 7, 13, 6, 12, 6, 22, 132959132019
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1987Kann Alex aus seinen Rechtschreibfehlern lernen? (Barbara Kochan) 2100
1993Schreibprozess, Schreibentwicklung und Schreibwerkzeug (Barbara Kochan) 11, 12, 11, 13, 15, 9, 10, 9, 11, 10, 10, 941091259
1996 local Der Computer als Herausforderung zum Nachdenken über schriftsprachliches Lernen und Schreibkultur in der Grundschule (Barbara Kochan) 13, 19, 17, 15, 13, 8, 13, 15, 11, 13, 15, 9113091343

iconDieser Text  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
LehrerIn, Schreiben am Computer, Schule

iconTagcloud

iconZitate aus diesem Text

Barbara KochanZusammenfassend lässt sich sagen: Empirische Befunde belegen, dass Kinder beim freien Schreiben vorankommen, und praktische Vorbilder zeigen, wie Lehrer freies Schreiben im Unterricht aller Klassenstufen der Grundschule organisieren können. Lehrzielgelenkter Schreibunterricht scheint wissenschaftlich und praktisch also überholt zu sein. Freies Schreiben breitet sich aus.
von Barbara Kochan im Text Gedankenwege zum Lernen beim freien Schreiben (1998)

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

Gedankenwege zum Lernen beim freien Schreiben: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 491 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und diesen Text

Beat war Co-Leiter des ICT-Kompetenzzentrums TOP während er diesen Text ins Biblionetz aufgenommen hat. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.