/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Vom Labor zum medialen Bildungsraum

Hochschul- und Mediendidaktik nach Bologna
Zu finden in: Bildungsräume (Seite 32 bis 43), 2017 local web 
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 5 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Sandra HofhuesMandy SchiefnerAusgangspunkt des vorliegenden Artikels ist die beobachtbare Renaissance von Laboren und Lernwerkstätten – auch in der Hochschul- und Mediendidaktik. Unter Rückgriff auf wissenschaftliche Artikel und Konzepte aus der Allgemeinen Didaktik, der Pädagogik und der Wissenschaftssoziologie wird hinterfragt, wie diese Renaissance zu erklären ist. Anhand eines Beispiels aus der Hochschulund Mediendidaktik wird dann diskutiert, wie sich Verständnisse von Laboren auf deren interne Konzeption auswirken können. Abschließend steht die Positionsbestimmung von Hochschul- und Mediendidaktik nach Bologna mit der Frage im Fokus, unter welchen Bedingungen sich ein Labor zum medialen Bildungsraum entwickeln kann.
Von Sandra Hofhues, Mandy Schiefner im Konferenz-Band Bildungsräume (2017) im Text Vom Labor zum medialen Bildungsraum

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Dirk van Damme, Dieter Euler, Helmut Felix Friedrich, Nina Grünberger, Angela Hahn, Andreas Hohenstein, Claudia Kuttner, Helge Lamm, Heinz Mandl, OECD Organisation for Economic Co-operation and Development, Dominic Orr, Dominik Petko, Michele Rimini, Karl Wilbers

Begriffe
KB IB clear
Didaktikdidactics, Mediendidaktik, Pädagogik / Erziehungswissenschaft, Soziologiesociology, Wissenschaftscience
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2002 local  Handbuch E-Learning (Andreas Hohenstein, Karl Wilbers) 17, 17, 17, 16, 24, 43, 7, 5, 9, 7, 5, 10, 7181430714001
2004 Wirtschaftsdidaktik (Dieter Euler, Angela Hahn) 16, 12, 6, 6, 6, 8, 12, 14, 1, 1, 3, 21652754
2005 Handbuch Lernstrategien (Heinz Mandl, Helmut Felix Friedrich) 11, 11, 9, 8, 11, 18, 2, 5, 5, 3, 1, 3, 7231871613
2014  local  Einführung in die Mediendidaktik (Dominik Petko) 19, 19, 25, 21, 28, 41, 9, 6, 13, 7, 9, 10, 1443410142931
2015 local web  Open Educational Resources (Dominic Orr, Michele Rimini, Dirk van Damme, OECD Organisation for Economic Co-operation and Development) 3, 10, 10, 7, 7, 7, 7, 11, 7, 1, 2, 24112414
2016 local web  Digitale Medien: Zusammenarbeit in der Bildung (Josef Wachtler, Martin Ebner, Ortrun Gröblinger, Michael Kopp, Erwin Bratengeyer, Hans-Peter Steinbacher, Christian Freisleben-Teutscher, Christine Kapper) 23, 23, 24, 12, 28, 38, 7, 9, 10, 33, 39, 44, 1612182161402
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2016 local  Situiert. Partizipativ. Adaptiv (Nina Grünberger, Claudia Kuttner, Helge Lamm) 8, 8, 8, 9, 8, 9, 16, 2, 2, 2, 1, 2172277

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

Vom Labor zum medialen Bildungsraum: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 170 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Konferenz-Paper

Beat hat Dieses Konferenz-Paper während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Er hat Dieses Konferenz-Paper einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.