/ en / Traditional / mobile / help

Beats Biblionetz - Texte

Bildungsstandards und deren Wirkung auf die Lehrmittel

Zu finden in: Lehrmittel, 2010
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Jürgen OelkersIn the course of the HarmoS-concordat measures of quality assurance come to the fore of school development. The reversal of an input- into an output-regulated school controlling leads to focusing on achievements, which are furnished by instruction. The achievements are formulated as scaled competence levels, which are confronted with the expected educational standard. This change constitutes a challenge for developing and creating teaching materials. Therefore instruction tasks have to tie in with the differing competence levels, they must visualise the accordant learning process and prepare for competence ascertaining tests. As educational standards were created for conventional school types, the question arises what importance they can exhibit for special schools and pupils with special educational needs. This article reflects the impact of the development and design of teaching materials on this question.
Von Jürgen Oelkers in der Zeitschrift Lehrmittel (2010) im Text Bildungsstandards und deren Wirkung auf die Lehrmittel
Jürgen OelkersIm Zuge des HarmoS-Konkordates werden Massnahmen der Qualitätssicherung in den Mittelpunkt der Schulentwicklung gerückt. Die Umkehrung einer input- zur outputregulierten Steuerung führt zu einer Fokussierung auf die durch den Unterricht erbrachten Leistungen, die als skalierte Kompetenzniveaus den zu erwartenden Bildungsstandards gegenübergestellt werden. Dieser Wandel stellt eine Herausforderung dar für die Konzeptionalisierung von Lehrmitteln. So müssen Aufgaben künftig verschiedene Kompetenzniveaus aufgreifen, den Lernfortschritt auf entsprechenden Ebenen visualisieren und auf kompetenzerfassende Tests vorbereiten. Dass Bildungsstandards für den schulischen Normalbetrieb konzipiert wurden, führt zu der Frage, was Standards für Sonderbeschulung und spezielle Förderungssituationen bedeuten. Der Beitrag reflektiert die Frage, welche Rolle in dieser Diskussion der Gestaltung der Lehrmittel zukommt.
Von Jürgen Oelkers in der Zeitschrift Lehrmittel (2010) im Text Bildungsstandards und deren Wirkung auf die Lehrmittel

iconDieses Kapitel erwähnt...


Personen
KB IB clear
Sarah Tresch

Aussagen
KB IB clear
Das Schulbuch hat eine Strukturierungsfunktion
Schulbücher sind für Lehrpersonen wichtiger als LehrpläneFor teachers, textbooks are often more important than curricula

Begriffe
KB IB clear
Bildungspolitikeducation politics, Bildungsstandards, Buchbook, HarmoS, Kompetenzniveau, LehrerInteacher, Lernenlearning, Minimalstandard, performance standardsperformance standards, Politikpolitics, Schulbuchschoolbook, Schuleschool, Stellwerk-Test, Unterricht
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2007Potenzial Leistungstest (Sarah Tresch) 2000

iconDieses Kapitel erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Bildungsstandards und deren Wirkung auf die Lehrmittel: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 151 kByte; WWW: Link OK 2019-08-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.