/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Big Data aus Perspektive der Informatikdidaktik

Zu finden in: Login 195/196 (Seite 18 bis 24), 2021 local 
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit April 2021. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Durch die vielfältige Bedeutung stellt Big Data [...] nicht nur ein Thema für die Fachwissenschaft Informatik dar, sondern auch für andere Fachwissenschaften (meist eher aus Anwenderperspektive), für die Sozialwissenschaften (die sich beispielsweise mit den Folgen der entstehenden neuen Möglichkeiten befassen) und für die Fachdidaktiken – denn Schulunterricht soll auf gesellschaftlich relevante Herausforderungen vorbereiten und Kompetenzen für ein selbstbestimmtes Leben fördern. In diesem Beitrag wird eine dieser Perspektiven auf das Thema herausgegriffen: die der Informatikdidaktik und des Informatikunterrichts. Auf Basis der Arbeiten des Autors wird der Weg vom fachlichen Themenbereich hin zu einer informatikdidaktischen Betrachtung des Themenfelds skizziert, mit dem Ziel grundlegende Datenkompetenzen zu explizieren, wie sie im Englischen oft unter dem Begriff Data Literacy zusammengefasst werden, wobei Data Literacy verstanden werden kann als Fähigkeit, ,,Daten auf kritische Art und Weise zu sammeln, zu managen, zu bewerten und anzuwenden“ (nach Ridsdale/Rothwell u. a., 2015). Der Aufbau dieses Artikels orientiert sich daher am Prozess der Aufbereitung des Themas: Zuerst wird ein Überblick über die dem Themenbereich zugehörigen Aspekte aus fachlicher Perspektive geschaffen, diese dann unter fachdidaktischer Perspektive auf dessen zentrale Aspekte reduziert und zuletzt in ein Kompetenzmodell gegossen, dass eine direkte Anwendung im Informatikunterricht erleichtern soll.
Von Andreas Grillenberger in der Zeitschrift Login 195/196 (2021) im Text Big Data aus Perspektive der Informatikdidaktik

iconDieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Torsten Brinda, Kenneth Cukier, Michael Fothe, Steffen Friedrich, Andreas Grillenberger, Bernhard Koerber, Viktor Mayer-Schönberger, Hermann Puhlmann, Gerhard Röhner, Ralf Romeike, Carsten Schulte

Begriffe
KB IB clear
big databig data, data literacy, Fachdidaktik, Informatikcomputer science, Informatik-Didaktikdidactics of computer science, Informatik-Unterricht (Fachinformatik)Computer Science Education, Unterricht
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2007  local web Grundsätze und Standards für die Informatik in der Schule (Hermann Puhlmann, Torsten Brinda, Michael Fothe, Steffen Friedrich, Bernhard Koerber, Gerhard Röhner, Carsten Schulte) 21, 20, 16, 21, 18, 24, 19, 6, 14, 11, 5, 106738101716
2013 local Big Data (Viktor Mayer-Schönberger, Kenneth Cukier) 9, 8, 5, 14, 4, 14, 15, 13, 7, 4, 7, 624276560
2018 local Digitale Bildung versus Informatikunterricht?19, 16, 12, 18, 10, 15, 14, 7, 13, 5, 7, 5101485430
2019 local web Von Datenmanagement zu Data Literacy (Andreas Grillenberger) 21400
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2018 local Datenmanagement als Thema für den Informatikunterricht (Andreas Grillenberger, Ralf Romeike) 2, 6, 3, 7, 10, 14, 14, 6, 3, 2, 4, 81238185

iconDieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Big Data aus Perspektive der Informatikdidaktik: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 270 kByte; WWW: Link OK )

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.