Beats Biblionetz - Texte

/ en / Traditional / help

Kinder und Handy

Iren Schulz
Publikationsdatum:
Zu finden in: Handbuch Kinder und Medien (Seite 419 bis 428), 2013
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

In der Straßenbahn, vor Schaufenstern, in der Einkaufspassage und auf Spielplätzen: es klingelt und piept, es werden Melodien vorgespielt und Bilder herumgezeigt, neue Spiele ausprobiert und Hintergrundbilder verglichen. Das Mobiltelefon ist längst nicht mehr nur ein Jugendmedium, sondern spielt bereits für die Jüngsten in unserer Gesellschaft eine wichtige Rolle. Kinder wenden sich digitalen Medien wie dem Mobiltelefon zu, um sich auch darüber ihre soziale Lebenswelt zu erschließen. Vor diesem Hintergrund befasst sich der Beitrag mit der Bedeutung des Handys für Kinder und widmet sich zunächst den gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, die für die Aneignung des Mobiltelefons in der Kindheit bedeutsam sind.
Von Iren Schulz im Buch Handbuch Kinder und Medien im Text Kinder und Handy (2013)

iconDieses Kapitel erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Jürgen Bofinger, Katie Clinton, Anke Görzig, Leslie Haddon, Maren Hartmann, Andreas Hepp, Henry Jenkins, James Katz, Friedrich Krotz, Sonia Livingstone, mpfs Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest, Shaun Moores, Kjartan Ólafsson, Ravi Purushotma, Alice J. Robison, Margaret Weigel

Begriffe
KB IB clear
Computercomputer, Digitalisierung, Fernsehentelevision, Gesellschaftsociety, Informationinformation, Internetinternet, Kinderchildren, Kommunikationcommunication, Konvergenzconvergence, Medienmedia, Mobiltelefonmobile phone, Mobiltelefone in der Schulecell phones in learning, Radioradio, Telefon
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2003Machines That Become Us (James Katz) 4100
2006 local secure Konnektivität, Netzwerk und Fluss (Andreas Hepp, Friedrich Krotz, Shaun Moores, Carsten Winter) 2, 1, 2, 11, 3, 3, 5, 3, 7, 5, 8, 15166915356
2006  local secure web Confronting the Challenges of Participatory Culture (Henry Jenkins, Katie Clinton, Ravi Purushotma, Alice J. Robison, Margaret Weigel) 13, 7, 14, 18, 21, 55, 51, 40, 155, 195, 145, 605131601468
2007Digitale Medien im Fachunterricht (Jürgen Bofinger) 4, 4, 6, 8, 5, 6, 7, 9, 14, 13, 19, 156615540
2009 local secure KIM-Studie 2008 (mpfs Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest) 4, 5, 6, 9, 3, 5, 7, 8, 12, 12, 15, 17231517610
2011 local secure Digitale Medientechnologien (Maren Hartmann) 3, 1, 1, 4, 1, 5, 1, 1, 1, 4, 5, 22102264
2011 local secure web Risks and safety on the internet (Sonia Livingstone, Leslie Haddon, Anke Görzig, Kjartan Ólafsson) 2, 1, 4, 7, 1, 1, 3, 3, 5, 5, 8, 1271012218
2011 local secure web KIM-Studie 2010 (mpfs Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest) 10, 3, 8, 9, 5, 5, 7, 2, 7, 8, 14, 19261319466
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2006 local secure web Konnektivität, Netzwerk und Fluss (Andreas Hepp, Friedrich Krotz, Shaun Moores) 5, 2, 2, 8, 1, 3, 4, 3, 5, 3, 8, 45114128
2006 local secure web Konnektivität der Medien (Friedrich Krotz) 3, 1, 1, 9, 6, 7, 11, 14, 10, 6, 8, 8368162

iconDieses Kapitel  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Aufgrund der Grösse ist diese Grafik nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser (vermutlich IE) aber nicht unterstützt.
Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Kinder und Handy: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 154 kByte; WWW: Link OK 2020-01-28)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.