/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Bücher

Internetnutzung von 12- bis 16-jährigen Jugendlichen

Grundzüge, Nutzertypen und Sozialisationsrelevanz
, local web 
Thumbnail des PDFs
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Martin HermidaIn meiner Master Arbeit habe ich die Internetnutzung von 730 Jugendlichen untersucht. Im Vordergrund stehen dabei die Tätigkeiten, die auf dem Internet verrichtet werden, Fragen zur Medienkompetenz und Einstellungen gegenüber dem Internet.
Von Martin Hermida in der Diplomarbeit Internetnutzung von 12- bis 16-jährigen Jugendlichen (2008)
Martin HermidaIn dieser Untersuchung soll die Frage beantwortet werden, in welcher Art und Weise Jugendliche in der Schweiz das Internet nutzen, welche Motive und Umstände die Nutzung prägen und welchen Einfluss die Nutzung auf den Alltag der Jugendlichen hat. Bei dieser Analyse soll untersucht werden, ob sich jugendliche Internetnutzer unterschiedlichen Gruppen und somit verschiedenen Nutzertypen zuordnen lassen. Ist dies der Fall, können die verschiedenen Nutzertypen anhand nutzungsspezifischer und sozialökologischer Merkmale beschrieben werden. So kann jugendliches Internethandeln prägnant und komplexitätsreduziert abgebildet werden.
Von Martin Hermida in der Diplomarbeit Internetnutzung von 12- bis 16-jährigen Jugendlichen (2008)
Martin HermidaDas Internet ist ein Medium, das grosse Relevanz im Alltag von Jugendlichen erreicht, das zeigt schon die Zeit, die damit verbracht wird. Im Hinblick auf die wissenschaftliche Dokumentation muss jedoch festgehalten werden, dass die Frage nach den Nutzungsdifferenzen (wer nutzt das Internet wie) und den Aneignungsstrukturen (wie erschliessen sich unterschiedliche Gruppen Informationen, Wissen, Kommunikations- und Bildungsmöglichkeiten) noch weitestgehend unbeantwortet ist (vgl. Otto et al. 2004: 5f). Ebenfalls ist nur wenig über die Relevanz bekannt, die Jugendliche dem Internet in ihrem Alltag zuschreiben.
Mit dieser Untersuchung soll versucht werden, diese Forschungslücke im Besonderen für die Schweiz, wo Daten zur Internetnutzung Jugendlicher weitgehend fehlen, zu schliessen.
Von Martin Hermida in der Diplomarbeit Internetnutzung von 12- bis 16-jährigen Jugendlichen (2008)

iconDiese Diplomarbeit erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Jean-Luc Barras, Markus Basler, Stefan Böhi, Heinz Bonfadelli, Nicola Döring, Harald Gapski, Norbert Groeben, Bettina Hurrelmann, Manuel Ladas, mpfs Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest, Corinna Merz, Franziska Mosele, Heinz Moser, Dominik Petko, Verena Rutschmann, Daniel Süss

Fragen
KB IB clear
Wie nutzen Kinder und Jugendliche Medien und ICT?

Begriffe
KB IB clear
Internetinternet, Internetkompetenzinternet literacy, Medienkompetenz/media literacymedia literacy, SchweizSwitzerland, Sozialisation
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
 local Einführung in die Medienpädagogik (Heinz Moser) 11, 13, 18, 20, 10, 13, 17, 18, 12, 6, 7, 869131810121
1999  Sozialpsychologie des Internet (Nicola Döring) 21, 19, 21, 15, 12, 16, 26, 5, 8, 7, 5, 86013288600
2001Einführung in die Publizistikwissenschaft Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Heinz Bonfadelli, Otfried F. Jarren) 8, 11, 10, 12, 13, 10, 9, 5, 8, 1, 1, 552552031
2002Medienkompetenz (Norbert Groeben, Bettina Hurrelmann) 8, 11, 11, 21, 8, 11, 5, 2, 7, 1, 1, 4263441874
2003Brutale Spiele(r)? (Manuel Ladas) 2, 7, 5, 6, 5, 9, 9, 9, 7, 4, 5, 64462160
2003 local web Medienkompetenz in der Informationsgesellschaft (Daniel Süss, Verena Rutschmann, Stefan Böhi, Corinna Merz, Markus Basler, Franziska Mosele) 10, 9, 18, 24, 10, 20, 7, 16, 9, 4, 7, 12818121540
2006Medienkompetenzen Messen? (Harald Gapski) 19000
2006 local web JIM 2006 (mpfs Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest) 8, 8, 10, 16, 11, 9, 10, 4, 5, 4, 6, 614196954
2007  ICT und Bildung: Hype oder Umbruch?17, 16, 13, 23, 13, 12, 9, 8, 9, 4, 7, 125183121548
2007 local web JIM 2007 (mpfs Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest) 11, 7, 9, 8, 17, 7, 13, 6, 4, 8, 6, 524175739
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2001Was ist (Massen-)Kommunikation? (Heinz Bonfadelli) 5, 6, 7, 13, 7, 5, 11, 14, 6, 4, 3, 411641198
2002Anforderungen an die theoretische Konzeptualisierung von Medienkompetenz (Norbert Groeben) 6, 10, 9, 12, 15, 14, 16, 6, 7, 3, 8, 12717121091
2007 local web Computer und Internet in Schweizer Schulen (Jean-Luc Barras, Dominik Petko) 13, 17, 12, 16, 14, 10, 7, 5, 7, 5, 9, 3492931268

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconZeitleiste

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Internetnutzung von 12- bis 16-jährigen Jugendlichen: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 703 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2021-03-21 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2019-07-11)
LokalAuf dem WWW Internetnutzung von 12- bis 16-jährigen Jugendlichen: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 703 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2021-03-21 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2012-11-28)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Diese Diplomarbeit

Beat hat Diese Diplomarbeit während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.