/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Vom Verschwinden des Computers

Die Vision des Ubiquitous Computing
Zu finden in: Total vernetzt (Seite 1 bis 41), 2003
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 5 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Friedemann MatternBedingt durch weiter anhaltende Fortschritte in der Mikroelektronik und Kommunikationstechnik scheinen in den nächsten Jahren die Visionen des Ubiquitous Computing von einer umfassenden Informatisierung und Vernetzung fast aller Dinge tatsächlich realisierbar, jedenfalls aus technischer Sicht: Über Funk miteinander kommunizierende Mikroprozessoren, welche kleinste Sensoren enthalten und so die Umgebung erfassen können, lassen sich dann sehr billig herstellen und millionenfach in die Umwelt einbringen oder unsichtbar in Gegenstände einbauen. Dies ermöglicht eine feinmaschige Überwachung vielfältiger Phänomene und verleiht gewöhnlichen Dingen eine noch nie da gewesene Qualität – diese könnten dann wissen, wo sie sich gerade befinden, welche anderen Gegenstände oder Personen in der Nähe sind und was in der Vergangenheit mit ihnen geschah. Die Auswirkungen einer derart tief greifenden Integration von Informationstechnologie in unseren Alltag, bei welcher der Computer als sichtbares Gerät verschwindet aber gleichzeitig allgegenwärtig wird, sind bisher noch kaum abzusehen. Wenn „smarte“ Alltagsgegenstände in weitgehend autonomer Weise Informationen austauschen, Zugriff auf beliebige Ressourcen im Internet haben und dadurch Menschen bei der Bewältigung ihrer Aufgaben auf eine neue, intuitive Art unterstützen, dann dürfte dies jedenfalls zu größeren wirtschaftlichen und sozialen Konsequenzen führen und könnte damit letztendlich vielleicht sogar ein Politikum werden.
Von Friedemann Mattern im Buch Total vernetzt (2003) im Text Vom Verschwinden des Computers

iconBemerkungen

Beats BibliothekarLeider ist die ursprünglich im Biblionetz erfasste URL eines Volltextes seit mehr als sechs Monaten nicht mehr gültig (Fehlermeldung 404) und wurde deshalb gelöscht. Es ist mir nicht bekannt, ob das Dokument unter einer anderen Adresse noch frei auf dem Internet verfügbar ist.
Von Beats Bibliothekar, erfasst im Biblionetz am 29.07.2006

iconDieser Text erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Neil Gershenfeld, Gordon Moore, Donald A. Norman, Howard Rheingold, Mark Weiser

Aussagen
KB IB clear
Moore's Law ermöglicht ubiquitous computing

Begriffe
KB IB clear
Computercomputer, Datenschutz, digital dividedigital divide, Internetinternet, Moore's lawMoore's law, Objektivitätobjectivity, Privatsphäreprivacy, RFID, Ubiquitous ComputingUbiquitous Computing, Wearable ComputingWearable Computing, WWW (World Wide Web)World Wide Web
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1998 local Wenn die Dinge denken lernen (Neil Gershenfeld) 10, 15, 15, 8, 4, 2, 2, 4, 4, 6, 8, 6101663038
1999  local The Invisible Computer (Donald A. Norman) 8, 15, 11, 13, 14, 6, 6, 5, 8, 12, 10, 5222352576
2002Smart Mobs (Howard Rheingold) 9, 17, 4, 9, 8, 5, 10, 8, 5, 8, 9, 7326472499
2021 local Ideas That Created the Future (Harry Lewis) 48, 2, 777757
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1965 local web Cramming More Components Onto Integrated Circuits (Gordon Moore) 3, 18, 9, 15, 12, 5, 7, 3, 5, 7, 13, 935391290
1991 local web The Computer for the 21st Century (Mark Weiser) 11, 16, 9, 14, 4, 9, 3, 1, 3, 6, 18, 931129915

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconZeitleiste

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

Vom Verschwinden des Computers: Ganzes Kapitel als PDF (lokal: PDF, 645 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und diesen Text

Beat war Co-Leiter des ICT-Kompetenzzentrums TOP während er diesen Text ins Biblionetz aufgenommen hat. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.