/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Historische Forschungsstränge der Schulbuchforschung und aktuelle Beispiele empirischer Schulbuchwirkungsforschung

Jörg Doll, Anna Rehfinger
Zu finden in: Schulbücher im Fokus (Seite 19 bis 41), 2012
Diese Seite wurde seit 3 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Schulbücher im FokusDer Beitrag gibt im ersten Abschnitt einen knappen Überblick über historisch wichtige Ansätze der deutschsprachigen Schulbuchforschung. Im zweiten Abschnitt werden Ergebnisse zu den folgenden Bereichen der aktuellen empirischen Schulbuchwirkungsforschung berichtet: zur optimalen Gestaltung und Positionierung von gelösten Lösungsbeispielen in Schulbüchern der Mathematik und Physik, zur Bedeutung des Vorwissens und der Alltagstheorien von Schülerinnen und Schülern für das Lernen aus Schulbüchern der Chemie und Geschichte unter Einsatz sögenannter Konzeptwechseltexte und zur Bedeutung des Einsatzes von Fibeln für den Schriftspracherwerb. Dann werden empirische Studien einerseits zum Schulbucheinsatz von Lehrkräften (der Fächer Erdkunde, Deutsch und Physik) und andererseits zur Schulbuchnutzung durch Schülerinnen und Schüler (in den Fächern Physik und Mathematik) berichtet. Im dritten Abschnitt werden Anwendungen von Lehr-Lern-Theorien auf die Gestaltung spezifischer Schulbuchelemente skizziert. Dabei handelt es sich um theoretische Annahmen zur optimalen Schwierigkeitsabstufung von Aufgaben in Schulbüchern und zu ihrem kognitiven Potenzial sowie zu den motivationalen, kognitiven und dekorativen Funktionen von Bildern in Schulbüchern. Die tatsächlichen Wirkungen dieser theoretisch postulierten Schulbuchoptimierungen wurden bisher allerdings noch nicht durch empirische Wirkungsstudien mit Schulbüchern überprüft. Abschließend wird die Bedeutung von zwei Forschungsfeldern hervorgehoben: zum einen von Wirkungsstudien zu Schulbuchelementen, die auf einer strukturellen Mikroebene von Schulbüchern angesiedelt sind, und zum anderen von Nutzerstudien, in denen auch die Nutzung alternativer Lehr- und Lernmittel durch Lehrkräfte und durch Schülerinnen und Schüler berücksichtigt wird.
Von Jörg Doll, Anna Rehfinger im Buch Schulbücher im Fokus (2012) im Text Historische Forschungsstränge der Schulbuchforschung und aktuelle Beispiele empirischer Schulbuchwirkungsforschung

iconDieser Text erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Lorin W. Anderson, Hermann Astleitner, Eckhardt Fuchs, Anni Heitzmann, Andreas Helmke, Thomas Höhne, Joachim Kahlert, David R. Krathwohl, Inghard Langer, Alois Niggli, Richard Olechowski, Christine Pauli, Kurt Reusser, Jörg Sams, Uwe Sandfuchs, Friedemann Schulz von Thun, Gerd Stein, Reinhard Tausch, Annette Tettenborn, J Thonhauser, Peter Tremp, Werner Wiater

Begriffe
KB IB clear
Bilder, Buchbook, Lernenlearning, Motivationmotivation, Schriftspracherwerb, Schulbuch / Lehrmittelschoolbook, Schulbuchforschung, Schuleschool, Sprachelanguage
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
Unterrichtsqualität (Andreas Helmke) 6, 14, 11, 9, 10, 8, 7, 4, 7, 8, 8, 32123540
1974  Sich verständlich ausdrücken (Inghard Langer, Friedemann Schulz von Thun, Reinhard Tausch) 14, 22, 20, 19, 14, 3, 10, 9, 4, 8, 11, 81614812824
1977Schulbuchwissen, Politik und Pädagogik (Gerd Stein) 10, 17, 16, 14, 12, 4, 1, 1, 6, 9, 10, 91199445
1995Schulbuchforschung (Richard Olechowski) 6, 10, 11, 10, 13, 3, 4, 3, 8, 8, 9, 59175403
1998Womit werden wir in Zukunft lernen? (Hermann Astleitner, Jörg Sams, J Thonhauser) 8300
2000A Taxonomy for Learning, Teaching, and Assessing (Lorin W. Anderson, David R. Krathwohl) 7, 24, 6, 9, 6, 9, 7, 6, 5, 6, 13, 644261290
2003  Schulbuchforschung in Europa (Werner Wiater) 9, 19, 10, 13, 6, 10, 10, 1, 5, 6, 13, 8141228791
2003Schulbuchwissen (Thomas Höhne) 7, 10, 10, 7, 8, 3, 1, 2, 10, 7, 9, 55155406
2010Lehr- und Lernmedien als Träger von Inhalten und Konzepten - Bedeutung für die Lehrerbildung (Anni Heitzmann, Alois Niggli, Christine Pauli, Kurt Reusser, Annette Tettenborn, Peter Tremp) 4, 3, 6, 4, 7, 3, 5, 7, 3, 4, 10, 6236297
2010  local Schulbuch konkret10, 10, 18, 9, 9, 7, 7, 5, 2, 6, 11, 7281017632
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2003 local web Das Schulbuch als Gegenstand pädagogischer Forschung (Werner Wiater) 8, 11, 18, 11, 14, 4, 8, 6, 10, 12, 13, 1032510761
2010 local Schulbücher und Unterrichtsqualität (Uwe Sandfuchs) 6500
2010 local Das Schulbuch - ein Stiefkind der Erziehungswissenschaft? (Joachim Kahlert) 7, 8, 13, 10, 13, 4, 4, 6, 9, 9, 11, 74177510

iconDieser Text  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Bildung, LehrerIn, Lehrmittelverlag, Unterricht

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconZeitleiste

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und diesen Text

Beat hat diesen Text während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt weder ein physisches noch ein digitales Exemplar. Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.