/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Lehrziele und Kompetenzmodelle beim E-Learning

Maria Reichelt, Frauke Kämmerer, Ludwig Finster
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Lernende können soziale Phänomene aus ihrer Lebenswelt anhand zentraler sozialpsychologischer Theorien erklären, so oder so ähnlich könnte ein Lehrziel für ein Lehrangebot zum Thema Sozialpsychologie formuliert werden. In diesem Kapitel werden Lehrziele mit dem Fokus auf den E-Learning-Bereich behandelt und folgende Fragen beantwortet:
  • Was sind Lehrziele? Welche Funktionen erfüllen sie? Warum sind sie wichtig bei der Konzeption von multimedialen und technologie-unterstützten Lehr-Lern-Angeboten? Was sollte bei ihrer Formulierung beachtet werden?
  • Wie kann das mehrdimensionale Konstrukt Kompetenz fachlich verortet werden? Wie unterscheiden sich Kompetenzstrukturmodelle und Kompetenzniveaumodelle in ihrer praktischen Anwendung?
Darüber hinaus werden praktische Tipps und Beispiele formuliert, um die gewonnenen theoretischen Erkenntnisse in der Praxis anwenden zu können. Am Ende des Kapitels werden wichtige Aspekte zusammengefasst. Das soll den Transfer der dargestellten Befunde in den jeweiligen Arbeits- und Forschungskontext erleichtern. Mit den Begriffen Wissen, Anwenden und Transferieren lassen sich die Lehrziele grob beschreiben, die wir für dieses Kapitel festgelegt haben.
Von Maria Reichelt, Frauke Kämmerer, Ludwig Finster im Buch Lernen mit Bildungstechnologien (2019) im Text Lehrziele und Kompetenzmodelle beim E-Learning

iconDieses Kapitel erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Hans Aebli, Lorin W. Anderson, K. Aslanski, B. S. Bloom, M. Deimann, Steffi Domagk, Andreas Gold, Marcus Hasselhorn, Alexandra Hein, Silvia Hessel, Dirk Hochscheid-Mauel, Matthias Hupfer, Werner Jank, Eckhard Klieme, David R. Krathwohl, Gunter Kreuzberger, Hilbert Meyer, Helmut M. Niegemann, D. S. Rychen, L. H. Salganik, Franz E. Weinert, A. Zobel

Begriffe
KB IB clear
E-LearningE-Learning, Kompetenzcompetence, Kompetenzniveau, Lernenlearning, Multimediamultimedia, Psychologiepsychology, Technologietechnology, Theorietheory
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1956  Taxonomy of educational objectives (B. S. Bloom) 13, 18, 7, 10, 10, 10, 12, 4, 7, 6, 11, 1111125112854
1980Denken: Das Ordnen des Tuns (Hans Aebli) 8, 20, 8, 6, 5, 2, 6, 2, 1, 4, 10, 8292182113
2000A Taxonomy for Learning, Teaching, and Assessing (Lorin W. Anderson, David R. Krathwohl) 7, 24, 6, 9, 6, 9, 7, 6, 5, 6, 13, 643261290
2001Defining and Selecting Key Competencies (D. S. Rychen, L. H. Salganik) 5, 3, 13, 5, 8, 5, 2, 6, 2, 4, 7, 73777959
2002  Didaktische Modelle (Werner Jank, Hilbert Meyer) 17, 19, 17, 6, 7, 8, 7, 2, 8, 11, 20, 123987123446
2003Key Competencies for a Successful Life and a Well-Functioning Society (D. S. Rychen, L. H. Salganik) 11, 15, 9, 5, 7, 3, 1, 3, 4, 5, 10, 81228549
2003  local Kompendium E-Learning (Helmut M. Niegemann, Silvia Hessel, Dirk Hochscheid-Mauel, K. Aslanski, M. Deimann, Gunter Kreuzberger) 12, 19, 15, 15, 15, 12, 11, 9, 8, 18, 8, 101127101804
2008 local Kompendium multimediales Lernen (Helmut M. Niegemann, Steffi Domagk, Silvia Hessel, Alexandra Hein, Matthias Hupfer, A. Zobel) 37, 37, 33, 35, 46, 36, 34, 30, 39, 32, 40, 1722123171406
2013 local Pädagogische Psychologie (Marcus Hasselhorn, Andreas Gold) 1, 4, 4, 4, 6, 5, 5, 3, 6, 7, 7, 64136243
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2001Concept of Competence (Franz. E. Weinert) 5, 6, 8, 9, 5, 9, 8, 8, 14, 11, 18, 71317338
2004 local web Was sind Kompetenzen und wie lassen sie sich messen (Eckhard Klieme) 1, 8, 14, 7, 9, 7, 3, 5, 6, 5, 9, 781471304

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconZeitleiste

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

Auf dem WWW Lehrziele und Kompetenzmodelle beim E-Learning: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 322 kByte; WWW: Link OK )

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Kapitel

Beat hat dieses Kapitel während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.