/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Entgrenzung akademischen Lernens mit mobilen Endgeräten

Nutzungspraktiken Studierender in ihrer persönlichen Lernumgebung
Kerstin Mayrberger, Patrick Bettinger
Zu finden in: Jahrbuch Medienpädagogik 11 (Seite 155 bis 172), 2014 local web 
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 4 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Jahrbuch Medienpädagogik 11Betrachtet man die veränderten Mediennutzungspraktiken von Jugendlichen und jungen Erwachsenen, so zeigt sich, dass diese sich gerade mit Blick auf die Freizeit und den Bereich der Unterhaltung, Information und Kommunikation deutlich gen Online-Medien entwickeln (mpfs 2012; van Eimeren/Frees 2012; Initiative D21 2013). Doch neben Fragen der Mediensozialisation, die hiermit verbunden sind, erscheint es auch sinnvoll, im Schnittfeld von Mediensozialisation und Mediendidaktik danach zu fragen, inwiefern mit der sich verändernden Medienausstattung und -nutzung Konsequenzen für die Gestaltung von Lehr- und Lernprozessen einhergehen können und möglicherweise müssen. Dabei wird hier keinesfalls unterstellt, dass Lernende - und im vorliegenden Kontext medienaffine Studierende - ihre jahrelang erprobten Lernstrategien und Praktiken des Wissenserwerbs von heute auf morgen verändern. Doch zeigt sich beispielsweise an der vermehrten Nutzung von kollaborativen Werkzeugen und computervermittelter Kommunikation im Studium, dass ein Wandel der Arbeits- und Lerngewohnheiten langsam vonstattengehen kann.
Von Kerstin Mayrberger im Buch Jahrbuch Medienpädagogik 11 (2014) im Text Entgrenzung akademischen Lernens mit mobilen Endgeräten

iconDieses Kapitel erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Frederic Adler, Graham Attwell, Ben Bachmair, Patrick Bettinger, John Cook, Nicola Döring, Hannah Dürnberger, Anja Ebersbach, Markus Glaser, Richard Heigl, Andreas Hohenstein, Nicole Kleeberg, A. Krapp, Agnes Kukulska-Hulme, Heinz Mandl, Kerstin Mayrberger, mpfs Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest, Torsten Meyer, Stephan Münte-Goussar, Norbert Pachler, Gabi Reinmann, Christina Schwalbe, John Traxler, Alexander Unger, Bernd Weidenmann, Karl Wilbers

Begriffe
KB IB clear
Lernumgebung, Mediendidaktik, Selbstorganisiertes Lernen (SOL), Sozialisation, WWW (World Wide Web)World Wide Web
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2001 Pädagogische Psychologie (A. Krapp, Bernd Weidenmann) 17, 9, 11, 11, 11, 11, 11, 15, 1, 1, 7, 71052671528
2002 local  Handbuch E-Learning (Andreas Hohenstein, Karl Wilbers) 22, 17, 17, 17, 16, 24, 43, 7, 5, 9, 7, 5181430513984
2005 mLearn 2005 Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Tom Brown, Herman van der Merwe) 17, 10, 10, 10, 13, 15, 14, 21, 5, 1, 3, 1267911397
2006 Unterrichtswissenschaft 1/20066, 11, 12, 12, 6, 6, 9, 11, 13, 15, 1, 315251957
2007 Qualität im e-Learning10, 13, 12, 10, 10, 11, 10, 10, 17, 1, 3, 415203773
2009 local  Neue digitale Kultur- und Bildungsräume (Petra Grell, Winfried Marotzki, Heidi Schelhowe) 16, 12, 12, 9, 10, 14, 15, 6, 2, 1, 4, 1279011235
2010  local  Digitale Lernwelten (Kai-Uwe Hugger, Markus Walber) 33, 26, 26, 15, 9, 16, 31, 10, 5, 9, 9, 1734109172156
2010 local  Mobile Learning (Norbert Pachler, Ben Bachmair, John Cook) 7, 11, 16, 13, 7, 7, 10, 8, 13, 12, 2, 320672702
2010 local  Social Web (Anja Ebersbach, Markus Glaser, Richard Heigl) 13, 16, 9, 10, 10, 9, 10, 14, 10, 1, 4, 35504492
2011 local  Kontrolle und Selbstkontrolle (Torsten Meyer, Kerstin Mayrberger, Stephan Münte-Goussar, Christina Schwalbe) 19300
2012 local web  JIM-Studie 2012 (mpfs Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest) 10, 13, 14, 10, 10, 9, 9, 13, 11, 3, 2, 219112533
2013  local web  E-Learning zwischen Vision und Alltag (Claudia Bremer, Detlef Krömker) 19, 20, 11, 13, 13, 11, 7, 19, 19, 3, 6, 41828461279
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2001 local  Unterrichten und Lernumgebungen gestalten (Gabi Reinmann, Heinz Mandl) 16, 11, 11, 14, 11, 19, 25, 2, 8, 43, 49, 6541661172
2005 local web  Evaluating Mobile Learning (John Traxler, Agnes Kukulska-Hulme) 7, 9, 14, 6, 8, 8, 8, 6, 9, 12, 1, 1971558
2006 Mobiles Lernen in der Schule (Nicola Döring, Nicole Kleeberg) 16, 15, 3, 3, 10, 5, 15, 16, 2, 1, 3, 2111821235
2007 local web  Personal Learning Environments - the future of eLearning? (Graham Attwell) 14, 10, 10, 9, 13, 13, 15, 1, 2, 2, 11, 5141651212
2009 local  Virtuelle Räume und die Hybridisierung der Alltagswelt (Alexander Unger) 14, 8, 7, 7, 8, 10, 16, 10, 3, 1, 3, 33113496
2009 local web  Eckpunkte einer Didaktik des mobilen Lernens (Ben Bachmair) 8, 19, 8, 8, 8, 7, 6, 10, 10, 2, 1, 28191537
2010 local web  Selbstorganisation auf dem Prüfstand (Gabi Reinmann) 10, 9, 9, 12, 12, 14, 21, 2, 1, 3, 3, 49414855
2013 local  Herausforderungen bei der Nutzung von Tablets im Studium (Patrick Bettinger, Frederic Adler, Kerstin Mayrberger, Hannah Dürnberger) 11, 13, 13, 7, 9, 15, 14, 1, 3, 2, 3, 12101478

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconZeitleiste

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Kapitel

Beat hat Dieses Kapitel während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.