/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Lernen und Medien

Zu finden in: Mediendidaktik, 2012  local 
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)

iconZusammenfassungen

Michael KerresIn diesem Kapitel geht es um zwei zentrale Konstrukte der Mediendidaktik: Lernen und Medien, zwei Begriffe, zu denen sehr unterschiedliche Auffassungen in der wissenschaftlichen Diskussion formuliert worden sind.
Wie funktioniert das Lernen (mit Medien)? Meint Lernen eine Änderung von Verhalten, eine Erweiterung kognitiver Schemata oder eine Re-Konstruktion von Wissen? Und welche Rolle spielen Medien in diesem Prozess? Wir werden die unterschiedlichen Positionen hierzu kennenlernen, die in der mediendidaktischen Diskussion dominieren.
Von Michael Kerres im Buch Mediendidaktik (2012) im Text Lernen und Medien

iconDieses Kapitel erwähnt ...


Fragen
KB IB clear
Wie funktioniert Lernen?How does learning work?

Begriffe
KB IB clear
Behaviorismusbehaviorism, Computercomputer, Didaktikdidactics, Internetinternet, Kognitivismuscognitivism, Konstruktivismusconstructivism, Lernenlearning, Maschinemachine, Mechanismusmechanism, Mediendidaktik

iconDieses Kapitel  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Schule, Vitalismus

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Lernen und Medien: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 391 kByte; WWW: Link OK 2021-03-21)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.