/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Myths about Technology in Education

Pedro De Bruyckere, Paul A. Kirschner, Casper D. Hulshof
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 4 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

In this section we will be looking at miracle tools and talking about digital natives, but also about the fear that technology is making us more stupid. And there is one more thing we are curious about: are you reading these words on paper or from a screen?
Von Pedro De Bruyckere, Paul A. Kirschner, Casper D. Hulshof im Buch Urban Myths about Learning and Education (2015) im Text Myths about Technology in Education

iconDieses Kapitel erwähnt ...


Personen
KB IB clear
danah boyd, Nicholas G. Carr, Richard E. Clark, Ruth Colvin Clark, Katie Davis, Howard Gardner, John Hattie, Steven Johnson, Richard E. Mayer, Sugata Mitra, Nicholas Negroponte, Marc Prensky, Vivek Rana, Manfred Spitzer, Wim Veen, Ben Vrakking

Fragen
KB IB clear
Hilft Multimedia beim Lernen?

Aussagen
KB IB clear
Lebensweltargument: ICT gehört in die Schule, weil es die Alltagsrealität der SchülerInnen (mit) prägt.

Begriffe
KB IB clear
attention deficit hyperactivity disorder (ADHD)attention deficit hyperactivity disorder, Bildungeducation (Bildung), Blended LearningBlended Learning, Computercomputer, Digital NativesDigital Natives, E-LearningE-Learning, hole in the wallhole in the wall, Hype CycleHype Cycle, IndienIndia, Kinderchildren, LehrerInteacher, Lernenlearning, Lerntyp/Lernstillearning style, OLPCOne Laptop per Child Project
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2002 local secure E-Learning and the Science of Instruction (Ruth Colvin Clark, Richard E. Mayer) 4, 6, 4, 6, 5, 11, 8, 7, 7, 8, 10, 15112015785
2005  The Cambridge handbook of multimedia learning (Richard E. Mayer) 4, 9, 14, 17, 12, 26, 20, 20, 10, 10, 7, 92789354
2005  local secure Everything Bad is Good for You (Steven Johnson) 21, 19, 15, 56, 70, 54, 30, 17, 13, 13, 10, 182533181867
2006  Homo Zappiens (Wim Veen, Ben Vrakking) 7, 4, 4, 8, 9, 11, 16, 8, 5, 10, 8, 7567260
2009  local secure Visible Learning (John Hattie) 27, 43, 13, 54, 27, 52, 46, 39, 20, 17, 18, 3111852311249
2010 local secure The Shallows (Nicholas G. Carr) 4, 3, 3, 8, 2, 10, 10, 6, 5, 8, 5, 94579437
2011  local secure The Digital Divide (Mark Bauerlein) 11, 15, 22, 15, 6, 27, 56, 11, 15, 13, 14, 2015738201885
2012  local secure Digitale Demenz (Manfred Spitzer) 15, 18, 15, 22, 27, 31, 41, 23, 23, 27, 22, 29158220292659
2013 local secure The App Generation (Howard Gardner, Katie Davis) 6, 8, 12, 13, 9, 12, 22, 7, 5, 10, 7, 1241012290
2014 local secure web it's complicated (danah boyd) 1, 2, 1, 3, 3, 8, 2, 2, 2, 6, 8, 1444214330
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1983 local secure web Reconsidering research on learning from media (Richard E. Clark) 2, 4, 3, 4, 2, 2, 5, 3, 2, 6, 3, 61986188
1994 local secure Media Will Never Influence Learning (Richard E. Clark) 1, 2, 1, 7, 2, 4, 5, 3, 2, 6, 6, 102712101526
2001 local secure web Children and the Internet (Sugata Mitra, Vivek Rana) 4, 2, 2, 1, 4, 3, 3, 1, 2, 6, 4, 41124281
2001 local secure web Digital Natives, Digital Immigrants (Marc Prensky) 163, 166, 179, 308, 358, 284, 133, 50, 11, 12, 19, 371219374092

iconDieses Kapitel  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Digital Immigrants, Eltern, Schule, Unterricht

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Myths about Technology in Education: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 281 kByte; WWW: Link OK 2020-05-28)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.