/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Die Ermöglichung von Lernen und Bildung im digitalen Raum

Medienpädagogische Perspektiven
Zu finden in: Jahrbuch Medienpädagogik 14 (Seite 11 bis 32), 2017 local web 
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)

iconZusammenfassungen

Jahrbuch Medienpädagogik 14Wie der digitale Raum zum 'Ermöglichungsraum' des Pädagogischen werden kann, ist die leitende Fragestellung des Beitrages. Denn wesentlich für den Gegenstand der Medienpädagogik ist, wie pädagogisch relevante Prozesse durch die Medien bedingt werden und auf welche Weise sie gestaltbar sind. Es wird dies auf den digitalen Raum übertragen und an Beispielen dargestellt. Im folgenden Schritt wird ausgehend von der sozial-räumlichen Konzeption diskutiert, inwiefern subjektiv orientierte Zugänge ausreichend dem Rechnung tragen können, dass die digitale Räumlichkeit aufgrund ihrer Medialität von einer grundsätzlichen Besonderheit ist. Deswegen sind sowohl subjektivierende als auch objektivierende Zugänge wichtig. Anhand von entsprechenden Konzeptionen, wie sie in der Medienpädagogik, der Medienästhetik oder der Medienwissenschaft vorliegen, wird dies beispielhaft konkretisiert. Im letzten Abschnitt wird ein Überblick über die Aufsätze des vorliegenden Jahrbuches gegeben und aufgezeigt, welchen Beitrag es zur medienpädagogischen Untersuchung des digitalen Raumes leistet.
Von Manuela Pietraß im Buch Jahrbuch Medienpädagogik 14 (2017) im Text Die Ermöglichung von Lernen und Bildung im digitalen Raum

iconDieses Kapitel erwähnt ...


Begriffe
KB IB clear
Medienpädagogik

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Kapitel

Beat hat dieses Kapitel während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.