/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

I-Learning statt E-Learning

Ein integratives und universelles Modell für Lernsysteme jenseits von Schulbank und Seminarraum, Multimedia und Internet
Thomas Meyer ,    
Thumbnail des PDFs
Diese Seite wurde seit 3 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Aus den Ergebnissen mehrerer F&E-Projekte zur Entwicklung, Durchführung und Evaluation verschiedener innovativer Lernsysteme wird ein theoretisches Modell für Lernsysteme konzipiert. Dieses Modell hat den Anspruch, universell für alle Arten von Lernsettings anwendbar zu sein und alle Elemente und Aspekte eines Lernsystems integrativ zu betrachten. Die Systemelemente oder Modellbestandteile werden mit den relevanten, in der Literatur diskutierten Theorien abgeglichen und es wird eine kritische Integration versucht. Als Weiterentwicklung der verschiedenen Instrumente, die für die empirischen Untersuchungen erstellt wurden, werden strukturierte Leitfäden vorgestellt, die Schlüsselfragen für die drei praktischen Anwendungen Deskription, Evaluation und Design von Lernsystemen enthalten.
Von Thomas Meyer in der Dissertation I-Learning statt E-Learning (2002)

iconDiese Doktorarbeit erwähnt...


Personen
KB IB clear
Hans Aebli, D.P. Ausubel, Andrea Back, Albert Bandura, Gregory Bateson, B. S. Bloom, John Seely Brown, Jerome S. Bruner, Tony Buzan, Allan Collins, Mihaly Csikszentmihalyi, John Dewey, John C. Eccles, Werner D. Fröhlich, Ernst von Glasersfeld, Martin Häusler, Ludwig J. Issing, Michael Kerres, Paul Klimsa, Niklas Luhmann, Heinz Mandl, Abraham Maslow, Humberto R. Maturana, Hilbert Meyer, George Miller, S. E. Newmann, Jean Piaget, Karl R. Popper, Sidney L. Pressey, Gilbert Probst, S. P. Raub, Gabi Reinmann, Kai Romhardt, Gilly Salmon, Rolf Schulmeister, Wolfgang Schulz, Friedemann Schulz von Thun, Peter M. Senge, Sabine Seufert, Claude Shannon, Burrhus F. Skinner, Francisco J. Varela, Lew Semjonowitsch Vygotsky, Paul Watzlawick, Warren Weaver, Bernd Weidenmann, Joseph Weizenbaum, Helmut Willke

Begriffe
KB IB clear
Bildungeducation (Bildung), ControllingControlling, Didaktikdidactics, distance learning / Fernunterrichtdistance learning, E-LearningE-Learning, Mediendidaktik, Modellmodel, Multimediamultimedia, Selbstorganisiertes Lernen (SOL), Strukturstructure, Systemsystem, Systemtheoriesystem theory, Theorietheory, Wissensmanagementknowledge management
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
Kopftraining (Tony Buzan) 2, 2, 2, 10, 4, 4, 5, 3, 2, 2, 1, 27222490
 Wörterbuch Psychologie (Werner D. Fröhlich) 9, 6, 10, 14, 10, 24, 7, 7, 11, 5, 2, 6240612050
1916   Demokratie und Erziehung (John Dewey) 3, 4, 2, 12, 6, 4, 3, 5, 3, 7, 3, 236621340
1930Mind in Society (Lew Semjonowitsch Vygotsky) 17, 4, 8, 12, 7, 30, 14, 31, 20, 21, 20, 1913718191529
1937  Der Aufbau der Wirklichkeit beim Kinde (Jean Piaget) 2, 4, 5, 8, 4, 4, 6, 4, 4, 3, 2, 34139310797
1948   Mathematical Theory of Communication (Claude Shannon, Warren Weaver) 1, 1, 4, 8, 3, 8, 6, 4, 4, 2, 1, 357432823
1953Science and Human Behavior (Burrhus F. Skinner) 18100
1954Motivation and Personality (Abraham Maslow) 24200
1956  Taxonomy of educational objectives (B. S. Bloom) 1, 5, 6, 12, 5, 8, 8, 15, 5, 3, 6, 3862032564
1960  Teaching Machines and Programmed Learning (A. A. Lumsdaine, Robert Glaser) 6, 3, 6, 14, 8, 6, 10, 4, 5, 4, 3, 5636451494
1961Grundformen des Lehrens (Hans Aebli) 8200
1962Thought and Language (Lew Semjonowitsch Vygotsky) 38200
1963The Psychology of Meaningful Verbal Learning (D.P. Ausubel) 23000
1965  Unterricht - Analyse und Planung (Paul Heimann, Gunther Otto, Wolfgang Schulz) 6, 2, 7, 6, 6, 2, 4, 9, 5, 2, 3, 6191963873
1966   Towards a theory of instruction (Jerome S. Bruner) 2, 2, 5, 16, 8, 14, 8, 5, 4, 4, 1, 3324331455
1971Lernen am Modell (Albert Bandura) 12100
1972    Ökologie des Geistes (Gregory Bateson) 18, 16, 18, 18, 20, 36, 16, 21, 18, 20, 27, 251612102517870
1975Curriculum-Handbuch3000
1975  Das flow-Erlebnis (Mihaly Csikszentmihalyi) 2, 2, 3, 8, 2, 4, 7, 4, 4, 2, 2, 2243428451
1976  Die Macht der Computer und die Ohnmacht der Vernunft (Joseph Weizenbaum) 17, 7, 16, 26, 18, 40, 22, 36, 19, 21, 17, 251031582517992
1976    Wie wirklich ist die Wirklichkeit? (Paul Watzlawick) 8, 5, 9, 20, 9, 36, 19, 22, 26, 25, 21, 1732641724300
1977  Das Ich und sein Gehirn Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (John C. Eccles, Karl R. Popper) 1, 1, 2, 2, 3, 4, 5, 3, 4, 2, 3, 418542226
1978  Die erfundene Wirklichkeit (Paul Watzlawick) 11, 11, 9, 34, 19, 46, 12, 29, 28, 22, 28, 21841452126502
1979Sozial-kognitive Lerntheorie (Albert Bandura) 6000
1980Denken: Das Ordnen des Tuns (Hans Aebli) 1, 1, 3, 8, 2, 4, 7, 6, 3, 3, 1, 3262131869
1981Denken: das Ordnen des Tuns II (Hans Aebli) 4000
1983  Zwölf Grundformen des Lehrens (Hans Aebli) 11, 3, 12, 18, 15, 26, 13, 23, 21, 22, 13, 1942971921577
1984    Der Baum der Erkenntnis (Humberto R. Maturana, Francisco J. Varela) 22, 15, 21, 46, 23, 48, 13, 19, 21, 71, 24, 181051241830840
1984   Soziale Systeme (Niklas Luhmann) 6, 1, 6, 30, 5, 74, 10, 24, 11, 5, 4, 4633942526
1987  Unterrichtsmethoden I (Hilbert Meyer) 17, 11, 15, 20, 21, 22, 8, 14, 8, 12, 17, 203299209647
1988   Münchhausens Zopf (Paul Watzlawick) 2, 3, 3, 2, 6, 3, 4, 4, 1, 2, 2, 27721248
1989Knowing, Learning, and Instruction (L. B. Resnick) 5, 2, 4, 14, 10, 30, 10, 22, 15, 19, 19, 1811812181745
1989    Miteinander Reden 2 (Friedemann Schulz von Thun) 3, 6, 7, 18, 9, 10, 11, 6, 6, 9, 2, 71939710010
1990    The Fifth Discipline (Peter M. Senge) 5, 5, 12, 20, 9, 26, 13, 8, 13, 6, 5, 6676163954
1994Lernen mit Bildmedien (Bernd Weidenmann) 12200
1995  Information und Lernen mit Multimedia (Ludwig J. Issing, Paul Klimsa) 18, 26, 18, 48, 24, 116, 30, 38, 25, 31, 30, 24208204249546
1996     Grundlagen hypermedialer Lernsysteme (Rolf Schulmeister) 13, 16, 17, 50, 21, 92, 17, 43, 31, 21, 29, 271221982714541
1999Wissen managen (Gilbert Probst, S. P. Raub, Kai Romhardt) 2, 1, 3, 4, 4, 4, 5, 4, 2, 2, 1, 354631585
2000E-Moderating (Gilly Salmon) 2, 2, 5, 6, 10, 10, 4, 5, 6, 2, 1, 32523881
2000  Individuelles Wissensmanagement (Gabi Reinmann, Heinz Mandl) 8, 3, 9, 14, 3, 12, 7, 4, 10, 4, 2, 9252993220
2001E-Learning. Weiterbildung im Internet (Sabine Seufert, Andrea Back, Martin Häusler) 4, 2, 5, 10, 4, 8, 9, 5, 8, 3, 4, 4263344139
2001  Multimediale und telemediale Lernumgebungen (Michael Kerres) 10, 13, 9, 16, 16, 26, 18, 26, 22, 18, 22, 13147130135410
2001Systemisches Wissensmanagement (Helmut Willke) 5, 3, 5, 6, 11, 12, 3, 4, 5, 6, 3, 52475879
2001    Virtuelle Universität - Virtuelles Lernen (Rolf Schulmeister) 5, 3, 5, 14, 8, 12, 6, 5, 5, 4, 1, 5589055914
2002E-tivities (Gilly Salmon) 4, 1, 2, 10, 6, 6, 7, 3, 4, 2, 1, 51915644
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1926   A simple apparatus which gives tests and scores and teaches (Sidney L. Pressey) 2, 2, 5, 8, 6, 6, 6, 2, 6, 8, 6, 61366754
1927A Machine for Automatic Teaching Of Drill Material (Sidney L. Pressey) 2, 2, 2, 2, 4, 6, 3, 2, 2, 2, 1, 2452440
1954The science of learning, and the art of teaching (Burrhus F. Skinner) 3, 2, 3, 4, 2, 2, 2, 2, 2, 2, 1, 22012621
1956    The Magical Number Seven (George Miller) 3, 7, 3, 10, 4, 10, 4, 14, 9, 12, 10, 14473141281
1965Unterricht - Analyse und Planung (Wolfgang Schulz) 4, 2, 4, 6, 5, 2, 2, 2, 4, 2, 1, 351331999
1966ELIZA (Joseph Weizenbaum) 2, 1, 2, 2, 3, 4, 4, 3, 3, 2, 2, 114111277
1978Einführung in den radikalen Konstruktivismus (Ernst von Glasersfeld) 39, 38, 11, 14, 7, 16, 12, 30, 17, 10, 20, 1525331513043
1989   Cognitive Apprenticeship (Allan Collins, John Seely Brown, S. E. Newmann) 1, 4, 4, 22, 7, 18, 11, 20, 15, 14, 20, 139611132678

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW I-Learning statt E-Learning: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 4036 kByte; WWW: Link OK 2018-03-11)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Diese Doktorarbeit

Beat war Co-Leiter des ICT-Kompetenzzentrums TOP während er Diese Doktorarbeit ins Biblionetz aufgenommen hat. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.