/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Digitales Wissen. Daten und Überwachung

Thomas Christian Bächle ,  
Buchcover
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Digitale Technologien gelten als Motor sozialen und kulturellen Wandels, längst stehen Algorithmen im Verdacht, dabei ein undurchschaubares Eigenleben zu führen. Die mit ihnen ermöglichte Überwachung und Analyse individueller und gesellschaftlicher Daten verändert die Deutung kulturellen Wissens und einer Subjektivität, die zunehmend der Kontrolle zu unterliegen scheint. Vor diesem Hintergrund führt der vorliegende Band aus medien- und kulturwissenschaftlicher Perspektive in die Kulturtechnik des Algorithmus, die mediale Spezifik des Wissens, die soziale Konstruktion von Daten und das Ordnungs- und Machtprinzip der Überwachung ein. Dabei zeigt sich, dass Schlagworte wie »Big Data« oder »Daten-Ich« oft kulturelle Projektionen artikulieren, die weit entfernt sind von der tatsächlichen Macht digitaler Technologien.
Von Klappentext im Buch Digitales Wissen. Daten und Überwachung (2016)

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

iconDieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
Dan Ariely, Janet H. Beavin, Ulrich Beck, Markus Beiler, Mercedes Bunz, Vannevar Bush, Nicholas G. Carr, Manuel Castells, Jared Cohen, Kenneth Cukier, Hubert L. Dreyfus, Quentin Fiore, Michel Foucault, Donna Haraway, Yvonne Hofstetter, Don D. Jackson, Friedrich Kittler, Donald E. Knuth, Wolfram K. Köck, Sybille Krämer, Ray Kurzweil, Jaron Lanier, Niklas Luhmann, John MacCormick, Marcel Machill, Lev Manovich, Humberto R. Maturana, Viktor Mayer-Schönberger, Marshall McLuhan, Hans Moravec, Walter Ong, Eli Pariser, Howard Rheingold, Gerhard Roth, Siegfried J. Schmidt, Eric Schmidt, John R. Searle, Claude Shannon, George Spencer-Brown, Nora S. Stampfl, Alan Turing, Sherry Turkle, Paul Watzlawick, Warren Weaver, Mark Weiser, Norbert Wiener

Fragen
KB IB clear
Ist Denken Symbolmanipulation?
Kann ein Computer Geist besitzen?
Können Computer denken?Can computers think?
Was ist Bewusstsein?What is consciousness?

Aussagen
KB IB clear
02. Die Karte ist nicht das Territorium, und der Name nicht die benannte Sache
Computer (Informatik) ermöglicht Simulation
Das Gehirn ist ein Computer.The brain is a computer
Digitalisierung ermöglicht big data
Korrelation bedeutet nicht Kausalität

Begriffe
KB IB clear
Algorithmusalgorithm, Bewusstseinconsciousness, big databig data, Chinesisches Zimmerchinese room, computergenerierte Textecomputational journalism, Datendata, Datenbankdatabase, Digitalisierung, DNS, Emergenzemergence, facebook, Filterblase, Formalisierung, frame problemframe problem, Gesellschaftsociety, Gouvernementalität, Human Genome ProjectHuman Genome Project, Interaktivitätinteractivity, Kausalitätcausality, Korrelation, Kreativitätcreativity, Kulturculture, Kulturtechnik, Kulturwissenschaft, Kybernetikcybernetics, Machtpower, MemexMemex, Mensch, Modellmodel, Neuronales Netzneural network, Objektivitätobjectivity, Paradigmaparadigm, Repräsentationrepresentation, Roboterrobot, Schwarmintelligenz, Selbstfahrende Autosautonomous car, Simulation, singularity pointsingularity point, social media / Soziale Mediensocial networking software, Subjektivitätsubjectivity, Systemtheoriesystem theory, Turing-Maschineturing machine, Turing-Testturing test, Virtualitätvirtuality, Wahrheittruth, Wissen, Wissenschaftscience
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
Mind Children (Hans Moravec) 14000
Oralität und Literalität (Walter Ong) 22200
1948   Mathematical Theory of Communication (Claude Shannon, Warren Weaver) 1, 4, 8, 3, 8, 6, 4, 4, 2, 1, 3, 257422825
1963Computers and Thought Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Edward Feigenbaum, Julian Feldman) 3, 4, 6, 6, 16, 4, 3, 9, 4, 1, 10, 5571551352
1963Cybernetics (Norbert Wiener) 1, 4, 8, 7, 8, 6, 3, 4, 3, 2, 3, 470243504
1967    Menschliche Kommunikation (Paul Watzlawick, Janet H. Beavin, Don D. Jackson) 9, 10, 18, 16, 40, 13, 23, 22, 17, 15, 18, 10912001051344
1967The Medium is the Massage (Marshall McLuhan, Quentin Fiore) 2, 4, 6, 4, 4, 5, 3, 4, 3, 2, 3, 230021136
1968   The Art of Computer Programming Vol 1-3 (Donald E. Knuth) 1, 1, 6, 5, 2, 2, 4, 4, 2, 1, 2, 310431558
1969    Laws of Form (George Spencer-Brown) 2, 3, 6, 7, 4, 4, 5, 4, 3, 2, 3, 1411014558
1975Überwachen und Strafen (Michel Foucault) 2, 2, 6, 2, 4, 8, 6, 4, 2, 4, 2, 13441508
1979What Computers Can't Do (Hubert L. Dreyfus) 2, 3, 6, 5, 6, 6, 3, 2, 4, 1, 2, 132112896
1981    Einsicht ins Ich (Douglas Hofstadter, Daniel C. Dennett) 5, 2, 5, 10, 10, 12, 4, 7, 7, 5, 11, 4665148023
1982   Erkennen (Humberto R. Maturana) 2, 4, 6, 4, 8, 4, 5, 3, 2, 2, 3, 252723736
1985Aufschreibesysteme 1800/1900 (Friedrich Kittler) 10-100
1986Risikogesellschaft (Ulrich Beck) 2, 4, 4, 4, 2, 4, 3, 5, 3, 2, 2, 14951160
1987  Der Diskurs des radikalen Konstruktivismus (Siegfried J. Schmidt) 4, 8, 16, 7, 22, 11, 10, 10, 9, 4, 6, 679142613558
1990  Zur Biologie der Kognition Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Humberto R. Maturana, Volker Riegas, Christian Vetter) 7, 9, 10, 7, 12, 9, 6, 8, 4, 2, 4, 512100510684
1991   Simians, Cyborgs and Women (Donna Haraway) 1, 3, 12, 4, 2, 3, 3, 3, 1, 1, 5, 12371824
1992   Die Wissenschaft der Gesellschaft (Niklas Luhmann) 4, 5, 22, 4, 62, 8, 10, 6, 4, 4, 4, 415174525
1993The Virtual Community (Howard Rheingold) 1, 2, 6, 4, 2, 3, 2, 2, 2, 1, 2, 33513171
1994    Das Gehirn und seine Wirklichkeit (Gerhard Roth) 9, 14, 22, 12, 60, 14, 32, 27, 22, 18, 19, 933189931086
1995  Leben im Netz (Sherry Turkle) 7, 12, 10, 11, 24, 14, 28, 20, 18, 17, 19, 12941831215823
1996   Der Aufstieg der Netzwerkgesellschaft (Manuel Castells) 2, 3, 10, 8, 10, 8, 8, 6, 3, 4, 4, 532605268
1997   Die Gesellschaft der Gesellschaft (Niklas Luhmann) 1, 2, 24, 4, 58, 9, 8, 6, 4, 3, 2, 235321284
1998  Medien, Computer, Realität (Sybille Krämer) 4, 6, 14, 8, 16, 4, 9, 10, 3, 2, 3, 3215535605
1999   Die Realität der Massenmedien (Niklas Luhmann) 3, 2, 5, 28, 11, 58, 8, 10, 6, 11, 4, 5373155297
2001     The Language of New Media (Lev Manovich) 2, 5, 12, 6, 12, 12, 7, 5, 3, 1, 4, 225312439
2001Multimedia (Randall Packer, Ken Jordan) 7, 10, 14, 12, 60, 21, 24, 22, 21, 25, 24, 1811756182170
2002Einführung in die Systemtheorie (Niklas Luhmann) 1, 1, 2, 20, 5, 58, 5, 6, 4, 3, 5, 17313034
2003  The New Media Reader (Noah Wardrip-Fruin, Nick Montfort) 12, 23, 22, 13, 86, 20, 18, 23, 14, 15, 20, 1718291174241
2005   The Singularity Is Near (Ray Kurzweil) 6, 4, 12, 4, 4, 8, 4, 5, 5, 1, 8, 334283160
2007Die Macht der Suchmaschinen (Marcel Machill, Markus Beiler) 1, 1, 4, 9, 2, 4, 2, 3, 1, 2, 3, 2612181
2008   Predictably Irrational (Dan Ariely) 1, 3, 8, 3, 4, 4, 2, 5, 2, 1, 2, 31083218
2010    You are not a Gadget (Jaron Lanier) 2, 5, 10, 7, 10, 6, 4, 6, 2, 1, 4, 428324415
2010   The Shallows (Nicholas G. Carr) 2, 5, 10, 10, 14, 5, 9, 9, 3, 1, 3, 53775274
2011   The Filter Bubble (Eli Pariser) 6, 8, 14, 7, 14, 12, 6, 5, 5, 3, 2, 439264445
2011    Alone together (Sherry Turkle) 2, 6, 18, 7, 16, 15, 7, 6, 4, 1, 3, 442634424
2012   Nine Algorithms That Changed the Future (John MacCormick) 2, 1, 3, 6, 7, 6, 5, 3, 5, 2, 1, 16131124
2012  Die stille Revolution (Mercedes Bunz) 1, 5, 14, 2, 8, 6, 4, 6, 4, 2, 4, 310383240
2013   Big Data (Viktor Mayer-Schönberger, Kenneth Cukier) 4, 3, 14, 4, 10, 4, 4, 4, 2, 4, 3, 319243357
2013   The New Digital Age (Eric Schmidt, Jared Cohen) 3, 6, 8, 7, 10, 8, 6, 6, 4, 2, 4, 315623346
2013   Die Wahrheit der technischen Welt (Friedrich Kittler) 2, 2, 10, 6, 14, 7, 3, 5, 2, 1, 2, 36363202
2013   Software Takes Command (Lev Manovich) 2, 3, 2, 6, 9, 6, 5, 3, 4, 1, 2, 2982140
2013  Die berechnete Welt (Nora S. Stampfl) 6, 8, 16, 7, 12, 4, 8, 5, 2, 2, 3, 15541230
2014   Sie wissen alles (Yvonne Hofstetter) 1, 7, 14, 6, 10, 8, 3, 5, 3, 1, 2, 114801254
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1936On Computable Numbers, with an Application to the Entscheidungsproblem (Alan Turing) 2, 2, 6, 1, 10, 8, 5, 5, 4, 3, 1, 235322211
1945    As We May Think (Vannevar Bush) 2, 7, 14, 7, 60, 12, 28, 16, 19, 22, 15, 128713121939
1950  Computing Machinery and Intelligence (Alan Turing) 1, 4, 16, 5, 22, 8, 20, 15, 8, 17, 15, 114510115791
1980Geist, Gehirn, Programm (John R. Searle) 4, 4, 8, 4, 4, 4, 7, 4, 3, 2, 3, 291225346
1990Autopoiese, Kognition und Kommunikation (Wolfram K. Köck) 4, 5, 2, 2, 3, 4, 3, 2, 6, 1, 4, 223125932
1991    The Computer for the 21st Century (Mark Weiser) 1, 2, 8, 1, 6, 4, 6, 8, 3, 1, 1, 529125702
2013Es gibt keine Software (Friedrich Kittler) 1, 2, 1, 1, 4, 7, 6, 1, 1, 2, 3, 139161

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Information, Twitter

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Aufgrund der Grösse ist diese Grafik nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser (vermutlich IE) aber nicht unterstützt.
Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

Beat ( 26.11.2016)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Digitales Wissen. Daten und ÜberwachungD--03885067676SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt ein physisches, aber kein digitales Exemplar. Aufgrund der vielen Verknüpfungen im Biblionetz scheint er sich intensiver damit befasst zu haben. Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.