/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Personen

Alan Sokal

Dies ist keine offizielle Homepage von Alan Sokal, E-Mails an Alan Sokal sind hier nicht möglich!
This is not an official homepage of Alan Sokal and it is not possible to contact Alan Sokal here!

Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconBücher von Alan Sokal Hier finden Sie alle Bücher der gewählten Person, die im Biblionetz vorhanden sind.

Buchcover

Eleganter Unsinn

Wie die Denker der Postmoderne die Wissenschaften missbrauchen

(Alan Sokal, Jean Bricmont) (1998)  

iconDefinitionen von Alan Sokal

Chaostheorie
  • Worum geht es bei der Chaostheorie? Es gibt viele physikalische Phönomene, die durch deterministische Gesetze bestimmt und daher im Prinzip vorhersagbar sind, aufgrund ihrer "Empfindichkeit gegenüber den Ausgangsbedingungen" in der Praxis aber trotzdem nicht vorhergesagt werden können.
    von Alan Sokal, Jean Bricmontim Buch Eleganter Unsinn (1998) im Text Intermezzo: Chaostheorie und «postmoderne Wissenschaft» auf Seite 159
Relativismus
Skeptizismus

iconBemerkungen von Alan Sokal

Von Alan Sokal gibt es im Biblionetz Bemerkungen zu:


Bücher
KB IB clear
Eleganter Unsinn

Texte
KB IB clear
Der Gödelsche Satz und die Mengenlehre, Intermezzo: Epistemischer Relativismus in der Wissenschaftstheorie, Jean Baudrillard

Begriffe
KB IB clear
Chaoschaos, Chaostheoriechoas theory, Falsifizierbarkeit, Intuition, Komplexitätcomplexity, Nichtlinearität, Selbstorganisationself organisation, Wissenschaftscience

iconBemerkungen über Alan Sokal

Vor rund drei Jahren sorgte eine Skandal auf beiden Seiten des Atlantiks für heiße Dikussionen unter Gelehrten und Feuilletonisten. Alan Sokal, ein New Yorker Physikprofessor, veröffentlichte damals in einer angesehenen amerikanischen Soziologie-Fachzeitschrift einen pseudowissenschaftlichen Artikel, den er mit theoretischen Absurditäten aus Physik und Mathematik spickte. Damit tat er, was seiner Meinung nach in der aktuellen Geisteswissenschaft ohnehin gang und gäbe ist: die Verfremdung der hard sciences in den Werken der postmodernen Theoretiker.
Von Amazon.com, erfasst im Biblionetz am 20.12.1999

iconZeitleiste

iconCoautorInnen

Jean Bricmont

iconBegriffswolke von Alan Sokal


Begriffswolke
APH KB IB clear
Beobachtungobservation, Chaoschaos, Chaostheoriechoas theory, Deduktion, Determinismusdeterminism, Erfahrungexperience, Falsifizierbarkeit, Fraktalefractals, Geisteswissenschaft, Geometriegeometry, Gödelsches Theorem, Gottgod, Induktion, Instrumentalismus, Intuition, Kognitiver Relativismus, Kommunikationcommunication, Komplexitätcomplexity, Logiklogic, Managementmanagement, Mathematikmathematics, Naturnature, Naturwissenschaftnatural sciences, Nichteuklidsche Geometrie, Nichtlinearität, Objektivitätobjectivity, Philosophiephilosophy, Physikphysics, Postmodernismus, Quantenmechanik, Raum / Ortspace / place, Realismus, Realitätreality, Reduktionismus, Relativismus, Relativitätstheorie, allgemeine, Relativitätstheorie, spezielle, Selbstorganisationself organisation, Seltsame Attraktorenstrange attractor, Skeptizismus, Solipsismus, Soziologiesociology, Statistikstatistics, Systemsystem, Theorietheory, Urknall, Wahrheittruth, Wahrscheinlichkeitstheorie, Wissen, Wissenschaftscience, Zeittime,

iconZitate von Alan Sokal

Der Poppersche Ansatz - Falsifizierbarkeit und Falsifizierung - ist nicht schlecht, wenn man ihn mit Augenmaß verwendet.
von Alan Sokal, Jean Bricmont  im Buch Eleganter Unsinn (1998) im Text Intermezzo: Epistemischer Relativismus in der Wissenschaftstheorie auf Seite 81
Wasser nehmen wir beispielsweise als kontinuierliche Flüssigkeit wahr, aber chemische und physikalische £xperimente lehren uns, daß es aus Atomen besteht.
von Alan Sokal, Jean Bricmont  im Buch Eleganter Unsinn (1998) im Text Intermezzo: Epistemischer Relativismus in der Wissenschaftstheorie auf Seite 74

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, welche die gewählte Person oder ihre Werke erwähnen.

iconAnderswo finden

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.