/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Informatische Kompetenzen im Gebiet «Datenbanken»

eine Lernstandsanalyse in Sachsen und Thüringen
Katrin Büttner, Gregor Damnik, Steffen Friedrich, Thomas Knapp, Martin Rätz, Holger Rohland
Zu finden in: Informatik erweitert Horizonte, 2013  local web 
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 4 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Steffen FriedrichDer vorliegende Beitrag stellt Planung, Durchführung und Ergebnisse einer Lernstandsanalyse im Fach Informatik in Sachsen dar. Dabei wird vor allem ein Workflow beschrieben, der für Untersuchungen von Kompetenzen bei Schülerinnen und Schülern unterschiedlicher Fächer und Klassenstufen prinzipiell geeignet sein sollte. Die Erfahrungen aus den Jahren 2008 und 2012, einschließlich der dabei vorgenommenen Modifizierungen des Ablaufs, sowie die jeweils hohe Anzahl der beteiligten Schulen und Schülerinnen und Schüler zeigen, dass hier ein für die Unterrichtspraxis realisierbareres Vorgehen beschritten wurde. Sie verweisen gleichzeitig auch auf Möglichkeiten einer engen Zusammenarbeit zwischen Schule und Universität.
Von Katrin Büttner, Gregor Damnik, Steffen Friedrich, Thomas Knapp, Martin Rätz, Holger Rohland im Konferenz-Band Informatik erweitert Horizonte (2013) im Text Informatische Kompetenzen im Gebiet «Datenbanken»

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Katrin Büttner, Steffi Domagk, Steffen Friedrich, Alexandra Hein, Silvia Hessel, Matthias Hupfer, Thomas Knapp, Helmut M. Niegemann, Hermann Puhlmann, Sigrid E. Schubert, Andreas Schwill, A. Zobel

Begriffe
KB IB clear
Datenbankdatabase, Informatikcomputer science, Informatik-Unterricht (Fachinformatik)Computer Science Education, Informatikunterricht in der Schule, Kompetenzcompetence, Schuleschool, Unterricht
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1996 local LOG IN 2/199610, 13, 13, 15, 10, 10, 9, 11, 14, 24, 3, 38163622
2007  INFOS 2007 - Didaktik der Informatik in Theorie und Praxis (Sigrid E. Schubert) 22, 24, 15, 15, 15, 19, 16, 19, 22, 5, 6, 96129392811
2008 local Kompendium multimediales Lernen (Helmut M. Niegemann, Steffi Domagk, Silvia Hessel, Alexandra Hein, Matthias Hupfer, A. Zobel) 40, 37, 21, 16, 16, 8, 21, 41, 50, 7, 14, 2022125201657
2009  local web INFOS 2009 (Bernhard Koerber) 17, 23, 13, 15, 15, 17, 13, 16, 18, 8, 3, 1156230112103
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1996Informatik in der Schule (Steffen Friedrich, Sigrid E. Schubert, Andreas Schwill) 6200
2007 local web Bildungsstandards Informatik (Steffen Friedrich, Hermann Puhlmann) 6, 10, 19, 5, 9, 9, 10, 10, 10, 16, 1, 2992408
2009Untersuchungen zu informatischen Kompetenzen in Sachsen (Katrin Büttner, Thomas Knapp, Steffen Friedrich) 1300

iconDieses Konferenz-Paper  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

Informatische Kompetenzen im Gebiet "Datenbanken": Artikel als Volltext (lokal: PDF, 388 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Konferenz-Paper

Beat hat Dieses Konferenz-Paper während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.