/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Personal Data für Entscheidungsimpulse setzende Akteurinnen und Akteure

Christian Swertz, Alessandro Barberi
Zu finden in: Jahrbuch Medienpädagogik 15 (Seite 15 bis 34), 2020 local web 
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Jahrbuch Medienpädagogik 15Entscheidungsimpulse setzende Akteurinnen und Akteure können Big Data als marktradikale Kapital- und Akkumulationsmaschine theoretisch und praktisch kritisieren und Personal Data in einer demokratischen Gesellschaft selbstgewiss gestalten. Um diese These zu begründen, wird das Verhältnis von Daten und Macht historisch diskutiert und die Freiheit von Akteurinnen und Akteuren begründet. Damit wird eine demokratische und deshalb handlungsorientierte Medienpädagogik reproduziert, mit der im Zeitalter der Informationsreproduktion eine partizipatorische Medienkompetenzvermittlung in Gang gesetzt werden kann.
Von Christian Swertz, Alessandro Barberi im Buch Jahrbuch Medienpädagogik 15 (2020) im Text Personal Data für Entscheidungsimpulse setzende Akteurinnen und Akteure

iconDieses Kapitel erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Dieter Baacke, Alessandro Barberi, Walter Benjamin, Niels Brüggen, Harald Gapski, Petra Grell, Jürgen Habermas, Harold Innis, Christopher Koska, Karl Marx, Heinz Moser, Horst Niesyto, Max Weber

Begriffe
KB IB clear
big databig data, Bürokratie, Datendata, Gesellschaftsociety, Kulturculture, Massenmedien, Medienkompetenz/media literacymedia literacy, Medienpädagogik, Schrift, Staat, Überwachung
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
Das Kapital (Karl Marx) 37000
1964Wirtschaft und Gesellschaft (Max Weber) 21300
1973Kommunikation und Kompetenz (Dieter Baacke) 47000
1981Theorie des kommunikativen Handelns (Jürgen Habermas) 10, 11, 17, 9, 11, 10, 9, 5, 3, 8, 9, 94719380
1999  Kursbuch Medienkultur Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Lorenz Engell, Claus Pias, Joseph Vogl) 24, 23, 16, 17, 15, 8, 13, 5, 4, 9, 16, 12651481211479
2010Medienbildung und Medienkompetenz (Heinz Moser, Petra Grell, Horst Niesyto) 18, 22, 11, 19, 21, 23, 11, 3, 8, 7, 18, 1282223121366
2015 local web Big Data und Medienbildung (Harald Gapski) 23, 22, 20, 19, 15, 9, 13, 10, 11, 13, 24, 9151489795
2017 local web Spannungsfelder und blinde Flecken (Sven Kommer, Thorsten Junge, Christiane Rust) 104, 23, 8, 8, 7, 8, 12, 13, 102325810193
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1999Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit (Walter Benjamin) 13000
1999Das Problem des Raumes (Harold Innis) 1000
2015 local Gedanken zur Neuausrichtung der Medienkompetenzförderung angesichts Big Data (Niels Brüggen) 15, 15, 16, 13, 13, 17, 9, 8, 17, 16, 14, 113911340
2015 local Zur Idee einer digitalen Bildungsidentität (Christopher Koska) 2, 6, 7, 15, 11, 4, 5, 1, 3, 9, 9, 63126259
2017 local web Medienpädagogik als Sozialtechnologie im digital-kybernetischen Kapitalismus? (Alessandro Barberi) 75, 12, 15, 13, 5, 3, 6, 5, 52275139

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconZeitleiste

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

Auf dem WWW Personal Data für Entscheidungsimpulse setzende Akteurinnen und Akteure: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 929 kByte; WWW: Link OK 2021-03-21)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Kapitel

Beat hat dieses Kapitel während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Er hat dieses Kapitel einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.