/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Personen

Norbert Meder

Dies ist keine offizielle Homepage von Norbert Meder, E-Mails an Norbert Meder sind hier nicht möglich!
This is not an official homepage of Norbert Meder and it is not possible to contact Norbert Meder here!

Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconBücher von Norbert Meder Hier finden Sie alle Bücher der gewählten Person, die im Biblionetz vorhanden sind.

iconTexte von Norbert Meder Hier finden Sie Texte der gewählten Person, die nicht in den oben aufgelisteten Büchern zu finden sind.

Jahr Volltext Abrufe Text Texttyp
2000 local web  8, 1, 8, 12, 1, 1, 6, 9, 3, 7, 10, 3 Didaktische Ontologien (Norbert Meder)
erschienen in Globalisierung und Wissensorganisation (Seite 401 - 416)
Konferenz-Paper
2006 local web  9, 1, 3, 9, 1, 2, 5, 3, 2, 7, 4, 4 Theorie der Medienbildung - Selbstverständnis und Standortbestimmung der Medienpädagogik (Norbert Meder)
erschienen in Jahrbuch Medienpädagogik 6 (Seite 55 - 73) local 
Kapitel
2007 6, 1, 2, 4, 2, 1, 2, 3, 4, 6, 8, 2 Bildung und virtuelle Welten - Cyberbildung (Norbert Meder)
erschienen in Internet - Bildung - Gemeinschaft local 
Text
2008 3, 7, 1, 5, 7, 1, 4, 3, 3, 6, 12, 3 Die Luhmannsche Systemtheorie und der Medienbegriff (Norbert Meder)
erschienen in Pädagogische Medientheorie
Text
2010 local web  2, 4, 2, 7, 1, 4, 5, 2, 3, 6, 3, 1 Lernprozesse als Performanz von Bildung in den Neuen Medien (Stefan Iske, Norbert Meder)
erschienen in Digitale Lernwelten (Seite 21 - 37)  local 
Kapitel

iconDefinitionen von Norbert Meder

Erklärungswissen
  • Erklärungswissen liefert Gründe und Argumente dafür, warum etwas so ist wie es ist. Es geht um Argumente, mit denen Behauptungen und Empfehlungen belegt werden. In der abendländischen Kultur spielen dabei wissenschaftliche Erklärungen eine besondere Rolle, insbesondere wenn Modelle angegeben werden, die Ursachen mit Wirkungen und Zwecke mit Mitteln verbinden. Unter Erklärungswissen wird sowohl das naturwissenschaftliche Erklären als auch das geisteswissenschaftliche Verstehen gefaßt. Erklärungen, die sich auf den Zufall oder überirdische Kräfte berufen werden weniger akzeptiert.
    von Norbert Mederim Buch Globalisierung und Wissensorganisation (2000) im Text Didaktische Ontologien
Handlungswissen
  • Handlungswissen ist solches Wissen, das sich auf reales Handeln von Menschen (Praktiken, Techniken, Methoden und Strategien) bezieht ("gewußt wie"). Dafür werden gelegentlich auch die Begriffe "Können" oder "Fertigkeiten" (im Englischen "skills") verwendet. Handlungswissen enthält: Wissen über sinnvolle Zweck- und Zielsetzungen, Wissen über Bedingungen unter denen menschliches Handeln sinnvoll ist, Wissen über Verfahrensweisen und Operationen, Wissen über Hilfsmittel, Wissen über Kontrollverfahren und Gütekriterien, Wissen über Gefahrenquellen.
    von Norbert Mederim Buch Globalisierung und Wissensorganisation (2000) im Text Didaktische Ontologien
Orientierungswissen
  • Orientierungswissen ist Wissen, das jemand erwirbt, um sich in der Welt bzw. auf einem Gebiet zurechtzufinden, ohne schon in spezifischer Weise tätig zu werden. Wer Orientierungswissen hat, weiß mehr oder weniger, dass es den betreffenden Sachverhalt gibt, er weiß aber nicht unbedingt, etwas damit anzufangen. Orientierungswissen motiviert Wahrnehmung und Aufmerksamkeit. Es gibt einen ersten Überblick über das Gebiet und seinen Kontext.
    von Norbert Mederim Buch Globalisierung und Wissensorganisation (2000) im Text Didaktische Ontologien

iconBemerkungen von Norbert Meder

Von Norbert Meder gibt es im Biblionetz Bemerkungen zu:


Texte
KB IB clear
Bildung und virtuelle Welten, Das Medium als Faktizität der Wechselwirkung von Ich und Welt (Humboldt), Die Luhmannsche Systemtheorie und der Medienbegriff, Einleitung, Lernprozesse als Performanz von Bildung in den Neuen Medien, Theorie der Medienbildung

iconZeitleiste

iconCoautorInnen

iconZitationsnetz  Dies ist eine graphische Darstellung von im Biblionetz erfassten Zitationen und Co-Autorschaften.

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconBegriffswolke von Norbert Meder


Begriffswolke
APH KB IB clear
Bildungeducation (Bildung), Didaktikdidactics, Erklärungswissen, Gesellschaftsociety, Handlungswissen, Leib-Seele-Problem, LOM (Learning Objects Metadata)Learning Objects Metadata, Medienmedia, Medienbildung, Medienpädagogik, Metadatenmeta data, Ontologieontology, Orientierungswissen, RDF, Systemtheoriesystem theory, Wirklichkeit, WWW (World Wide Web)World Wide Web,

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

icon36 Erwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, welche die gewählte Person oder ihre Werke erwähnen.

iconVolltexte

Auf dem WWW Lernprozesse als Performanz von Bildung in den Neuen Medien: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 224 kByte; WWW: Link OK 2020-11-28)
Auf dem WWW Theorie der Medienbildung. Selbstverständnis und Standortbestimmung der Medienpädagogik: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 146 kByte; WWW: Link OK 2020-11-28)
Auf dem WWW Perspektiven der Medienbildung: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 70 kByte; WWW: Link OK )
Auf dem WWW Einleitung: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 65 kByte; WWW: Link OK )
Auf dem WWW Das Medium als Faktizität der Wechselwirkung von Ich und Welt (Humboldt): Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 66 kByte; WWW: Link OK )
Auf dem WWW Didaktische Ontologien: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 115 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2021-03-21 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2013-03-28)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.