/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Bücher

Mobiles CSCL in der universitären Lehre

Best Practices und kritische Erfolgsfaktoren
Abel Rey ,  local web 
Thumbnail des PDFs
Diese Seite wurde seit 5 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Mobiles CSCL in der universitären LehreA changing working sphere brings new challenges for education in universities. Modern and innovative teaching and learning arrangements are demanded, which suit better the requirements of the business reality. New mobile technologies make such arrangements possible and support or even replace traditional training forms. The focus of this thesis is on collaborative learning with support of mobile technology, the presentation of the state-of-art and the description of present best-practice projects. The investigation into best practices takes place over research of literature and the internet and surveys of project manager. The results of the survey of added value for user (students and lecturer) of mobile technology in collaborative learning settings are general guidelines for m-learning-initiatives.
Von Abel Rey im Buch Mobiles CSCL in der universitären Lehre (2004)
Mobiles CSCL in der universitären LehreEine sich verändernde Arbeitswelt bringt auch neue Herausforderungen für die universitäre Ausbildung mit sich. Moderne und innovative Lehr-/ Lernarrangements sind gefragt, die den Anforderungen der unternehmerischen Wirklichkeit besser gerecht werden. Neue mobile Technologien ermöglichen derartige Arrangements und ergänzen traditionelle Lehrformen oder lösen diese ab. In dieser Diplomarbeit liegt der Fokus auf kooperativem Lernen mit Unterstützung von mobiler Technologie. Dabei soll der aktuelle Stand von bisher umgesetzten Projekten aufgezeigt und Best-Practices vorgestellt werden. Die Suche nach Best-Practice Projekten geschieht über Literaturrecherche, Studien im Internet und Befragungen von Projektverantwortlichen. Dabei wird aus Benutzersicht untersucht, welchen Mehrwert mobile Technologien für das kooperative Lernen bieten. Als Ergebnis werden allgemeine Richtlinien für kooperative M-Learning-Initiativen vorgestellt.
Von Abel Rey im Buch Mobiles CSCL in der universitären Lehre (2004)

iconDieses Buch erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Andrea Back, Peter Baumgartner, Oliver Bendel, B. S. Bloom, Astrid Blumstengel, John Seely Brown, Guido Capol, Allan Collins, Pierre Dillenbourg, P. Duguid, Michael Kerres, Peter Mayr, Lorenz Müller, Ikujiro Nonaka, Sabine Payr, Roy Pea, Hans-Rüdiger Pfister, Gilbert Probst, S. P. Raub, Kai Romhardt, Jeremy Roschelle, Rolf Schulmeister, Gerhard Schwabe, Sabine Seufert, Daniel Stoller-Schai, Norbert Streitz, Hirotaka Takeuchi, Rainer Unland, Martin Wessner

Begriffe
KB IB clear
CSCLComputer-Supported Collaborative Learning, Handheld / PDAHandheld, Handheld / PDA in schoolHandheld / PDA in school, Wireless Computing an Schulen, WLAN / Wireless LANWireless LAN
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1956  Taxonomy of educational objectives (B. S. Bloom) 13, 18, 7, 10, 10, 10, 12, 4, 7, 6, 11, 1111125112854
1992Lernen mit Software (Peter Baumgartner, Sabine Payr) 15, 17, 8, 7, 6, 3, 5, 4, 2, 4, 11, 11537112287
1995  Die Organisation des Wissens (Ikujiro Nonaka, Hirotaka Takeuchi) 12, 15, 11, 9, 14, 11, 11, 3, 6, 7, 16, 7685378375
1998  Vom Teilen des Wissens. Wege zur lernenden Universität15, 9, 20, 12, 7, 8, 4, 6, 4, 3, 12, 663265659
1998  local web Entwicklung hypermedialer Lernsysteme (Astrid Blumstengel) 15, 25, 13, 21, 12, 9, 18, 10, 11, 15, 20, 1121114115637
1999Collaborative Learning (Pierre Dillenbourg) 10, 22, 17, 9, 18, 4, 10, 11, 9, 9, 10, 6583562260
1999 local Wissen managen (Gilbert Probst, S. P. Raub, Kai Romhardt) 9, 19, 7, 8, 7, 6, 5, 2, 2, 6, 9, 105525101816
2001  local web CSCW-Kompendium (Gerhard Schwabe, Norbert Streitz, Rainer Unland) 13, 15, 10, 7, 7, 4, 8, 2, 3, 12, 12, 96624292468
2001  Multimediale und telemediale Lernumgebungen (Michael Kerres) 21, 18, 19, 15, 23, 16, 13, 7, 10, 7, 16, 815213885918
2001  local Virtuelle Universität - Virtuelles Lernen (Rolf Schulmeister) 12, 22, 20, 15, 20, 8, 10, 7, 14, 14, 22, 1260104126399
2001 local E-Learning im Unternehmen (Andrea Back, Oliver Bendel, Daniel Stoller-Schai) 16, 22, 12, 13, 18, 10, 10, 10, 4, 13, 23, 7294574648
2002 local Computer Support for Collaborative Learning (Gerry Stahl) 8, 15, 6, 6, 9, 5, 6, 1, 5, 9, 15, 6455561605
2002Fachlexikon e-learning (Sabine Seufert, Peter Mayr) 15, 19, 11, 12, 15, 15, 8, 7, 5, 7, 9, 6104466065
2003 local web E-Collaboration (Daniel Stoller-Schai) 8, 17, 10, 7, 8, 1, 7, 4, 1, 13, 11, 622762088
2003 local web Notebook University - Revolution oder Flop (Guido Capol) 7, 8, 9, 12, 14, 1, 5, 3, 3, 4, 7, 81118979
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1989 local web Situated Cognition and the Culture of Learning (John Seely Brown, Allan Collins, P. Duguid) 10, 18, 15, 10, 16, 6, 7, 7, 3, 7, 12, 8631181545
1998 local Lernen in der Wissensgesellschaft (Lorenz Müller) 5, 3, 3, 2, 5, 4, 4, 2, 3, 3, 2, 54351748
2001 local web Kooperatives Lehren und Lernen Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Hans-Rüdiger Pfister, Martin Wessner) 1, 2, 3, 6, 5, 3, 4, 8, 4, 4, 7, 4534629
2002 local web A walk on the WILD side (Jeremy Roschelle, Roy Pea) 4, 15, 7, 10, 5, 2, 6, 3, 5, 10, 8, 6161861179

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconZeitleiste

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

Auf dem WWW Mobiles CSCL in der universitären Lehre: Gesamte Diplomarbeit als PDF (lokal: PDF, 609 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2021-03-21 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2016-05-28)

iconStandorte  Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

Beat ( 26.12.2004)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Buch

Beat war Co-Leiter des ICT-Kompetenzzentrums TOP während er dieses Buch ins Biblionetz aufgenommen hat. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt ein physisches und ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.