/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Lernen mit immersiver Virtual Reality

Didaktisches Design und Lessons Learned
Josef Buchner, Diane Aretz
Zu finden in: Jahrbuch Medienpädagogik 17 (Seite 195 bis 216), 2020
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit März 2021. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

In this paper a didactic framework for the use of mobile immersive virtual reality is presented. It was tested in May 2019 at a German primary school. The pupils assembled and tested cardboard VR glasses themselves and then used them to learn a topic from social studies and science. The theoretical basis for the learning arrangement is the Generative Learning Theory. This provides for the learners to carry out learning activities during their involvement with a medium. We have added communicative and collaborative elements to this approach so that the children worked together in pairs on the tasks. A phase of «seeing in the virtual world» was always followed by a phase of social exchange with the partner. Written and visual summaries were recorded in a «team booklet. After the learning event, the information obtained was discussed together in class and the students‘ own ideas for VR tasks were presented. On the next school day there was also a reflection on the medium VR. Lessons Learned as well as recommendations for future use summarize the contribution.
Von Josef Buchner, Diane Aretz im Buch Jahrbuch Medienpädagogik 17 (2020) im Text Lernen mit immersiver Virtual Reality
In diesem Beitrag wird ein didaktisches Design zum Einsatz von mobiler immersiver Virtual Reality vorgestellt. Die Erprobung erfolgte im Mai 2019 an einer deutschen Grundschule. Die Schülerinnen und Schüler haben dazu Karton-VR-Brillen selber zusammengebaut, getestet und im Anschluss für das Lernen eines Themas aus dem Sachunterricht verwendet. Die theoretische Grundlage für den Ablauf des Lernarrangements stellt die Generative-Learning-Theory dar. Diese sieht vor, dass die Lernenden während der Auseinandersetzung mit einem Medium Lernaktivitäten ausführen. Wir haben diese Vorgehensweisen noch um kommunikative und kollaborative Elemente erweitert, sodass die Kinder in Paaren gemeinsam an den Aufgabenstellungen arbeiteten. Auf eine Phase des «Sehens in der virtuellen Welt» folgte stets eine Phase des sozialen Austauschs mit dem Partner bzw. der Partnerin. Schriftliche und visuelle Zusammenfassungen wurden in einem «Team-Heftchen» festgehalten. Nach dem Lernereignis wurden die ermittelten Informationen in der Klasse gemeinsam besprochen sowie die von den Schülerinnen und Schülern kreierten eigenen Ideen für VR-Aufgabenstellungen präsentiert. Am nächsten Schultag erfolgte zudem eine Reflexion über das Medium VR. Lessons Learned sowie Empfehlungen zum Einsatz runden den Beitrag ab.
Von Josef Buchner, Diane Aretz im Buch Jahrbuch Medienpädagogik 17 (2020) im Text Lernen mit immersiver Virtual Reality

iconDieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Thomas Irion, Michael Kerres, Markus Peschel

Begriffe
KB IB clear
E-LearningE-Learning, Primarschule (1-6) / Grundschule (1-4)primary school, Schuleschool, Unterricht, Virtual Realityvirtual reality
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2006  E-Learning (Damian Miller) 17, 16, 15, 23, 13, 11, 19, 11, 17, 7, 11, 1333283134184
2016Neue Medien in der Grundschule 2.0 (Markus Peschel, Thomas Irion) 7, 8, 6, 14, 7, 9, 9, 2, 8, 6, 3, 522375328
2020Jahrbuch Medienpädagogik 17 (Klaus Rummler, Ilka Koppel, Sandra Aßmann, Patrick Bettinger, Karsten D. Wolf) 51, 7, 15, 21, 3, 8, 7, 10, 125334712134
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2006 local Didaktisches Design und E-Learning (Michael Kerres) 9, 12, 15, 20, 8, 8, 5, 5, 13, 2, 4, 993692150
2020 local web Bildung in der digitalen Welt: Über Wirkungsannahmen und die soziale Konstruktion des Digitalen (Michael Kerres) 63, 8, 17, 13, 12, 12, 3, 4, 3, 5, 74337147

iconDieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
LehrerIn, Lernen, Virtualität

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Lernen mit immersiver Virtual Reality: Didaktisches Design und Lessons Learned: Artikel als Volltext bei medienpaed.com (lokal: PDF, 1925 kByte; WWW: Link OK )

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.