Beats Biblionetz - Bücher

/ en / Traditional / help

E-Competence für Lehrende

local secure 

Ausagabe der Zeitschrift zeitschrift für e-learning
Buchcover
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Zentraler Erfolgsfaktor für die Einführung von E-Learning ist die Kompetenzentwicklung von Lehrenden. Zunehmender Zeit- und Erfolgsdruck einerseits und die teilweise hohe Komplexität von E-Learning-gestützten Lernangeboten andererseits steigern jedoch die Unsicherheit und Einstiegshürde bei vielen Lehrpersonen. Mittlerweile haben daher zahlreiche Institutionen Qualifizierungskonzepte für ihr Lehrpersonal etabliert.
Dabei stellt sich die zentrale Frage, wie geeignete Qualifizierungsansätze zur Aus- und Weiterbildung der E-Learning-Kompetenz von Dozierenden systematisch aufzugliedern sind. Wie sind erfolgreiche Initiativen zu gestalten, um die Lehrenden dazu zu befähigen, E-Learning didaktisch sinnvoll in ihrem Unterricht einzusetzen? Workshops und Seminare greifen häufig zu kurz, um Veränderungen in der Lehre herbeizuführen. Die Einführung von Bildungsinnovationen wie E-Learning erfordert somit ein umfassendes Konzept der Kompetenzentwicklung für Dozierende, welches neben den »klassischen« Weiterbildungsangeboten auch informelle, organisatorische Maßnahmen einschließen kann.
Von Klappentext im Journal E-Competence für Lehrende (2008)

iconKapitel  Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

  • (Medien-)pädagogische Kompetenzen für die nachhaltige Integration von E-Learning in die akademische Lehre ()
  • Medienkompetenz für (Hochschul-)Lehrende ()
  • Das E-Portfolio als Werkzeug zur Förderung selbstbestimmten Lernens? - Fallstudien zu den Bedingungen eines erfolgreichen Transfers im Rahmen von LehrerInnenfortbildungen (Matthias C. Fink, Sven Gänger)
  • Innovationsprojekte als Maßnahme der Kompetenzentwicklung von Lehrenden (, Britta Voß, )
  • E-Competence - Kompetenzentwicklung von Lehrenden für E-Learning (Seite 4 - 8) ()

iconDieses Journal erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Frederic Adler, Sigrid Blömeke, Dieter Euler, Jasmina Hasanbegovic, Wolf Hilzensauer, Veronika Hornung-Prähauser, Reinhard Keil, Michael Kerres, Kerstin Mayrberger, Marianne Merkt, Marc Prensky, Gabi Reinmann, Sandra Schön, Rolf Schulmeister, Sabine Seufert, Frank Vohle, Britta Voß, Diana Wieden-Bischof, Claudia de Witt

Begriffe
KB IB clear
Bildungeducation (Bildung), Blended LearningBlended Learning, Bologna-Reform, Didaktikdidactics, Digital ImmigrantsDigital Immigrants, Digital NativesDigital Natives, E-LearningE-Learning, E-Portfolioe-portfolio, Hochschulehigher education institution, Innovationinnovation, Kompetenzcompetence, Kooperationcooperation, Medienmedia, Mediendidaktik, Medienkompetenz/media literacymedia literacy, Medienpädagogik, Projektmanagementproject management, Prozess, Unterricht
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2000 local secure Medienpädagogische Kompetenz (Sigrid Blömeke) 12, 10, 8, 17, 22, 11, 7, 11, 12, 7, 10, 13461113449
2003Didaktische Innovation durch Blended Learning (Gabi Reinmann, Frank Vohle, Frederic Adler) 12, 8, 10, 9, 13, 12, 8, 14, 12, 12, 11, 144228142806
2004  E-Learning in Hochschulen und Bildungszentren (Dieter Euler, Sabine Seufert) 13, 6, 7, 18, 31, 15, 15, 24, 37, 24, 15, 94118792800
2005  Lehrkompetenz für eLearning-Innovationen in der Hochschule (Michael Kerres, Dieter Euler, Sabine Seufert, Jasmina Hasanbegovic, Britta Voß) 15, 10, 6, 9, 5, 15, 15, 18, 25, 13, 17, 161051162089
2006  Handbuch der Kompetenzentwicklung für E-Learning Innovationen (Dieter Euler, Jasmina Hasanbegovic, Michael Kerres, Sabine Seufert) 7, 3, 3, 3, 3, 6, 6, 12, 20, 14, 11, 972391033
2007  eUniversity - Update Bologna (Reinhard Keil, Michael Kerres, Rolf Schulmeister) 11, 6, 8, 5, 5, 11, 11, 15, 12, 14, 11, 13124513852
2007  local secure Studieren neu erfinden - Hochschule neu denken (Marianne Merkt, Kerstin Mayrberger, Rolf Schulmeister) 21, 11, 14, 13, 10, 20, 17, 34, 40, 25, 20, 2332193232460
2008Innovationsorientiertes Bildungsmanagement (Sabine Seufert) 1, 1, 2, 1, 2, 2, 2, 4, 2, 3, 1, 3333241
2011  local secure The Digital Divide (Mark Bauerlein) 16, 6, 11, 15, 22, 15, 6, 27, 56, 11, 15, 1315535131851
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2001 local secure web Digital Natives, Digital Immigrants (Marc Prensky) 26, 61, 163, 166, 179, 308, 358, 284, 133, 50, 11, 121199124036
2002 local secure web Quo vadis Mediendidaktik? (Michael Kerres, Claudia de Witt) 8, 4, 7, 10, 19, 12, 6, 8, 7, 7, 6, 1112911546
2007E-Portfolio-Einführung an Hochschulen (Veronika Hornung-Prähauser, Sandra Schön, Wolf Hilzensauer, Diana Wieden-Bischof) 2, 6, 2, 2, 2, 5, 1, 3, 6, 9, 2, 4334356

iconDieses Journal  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalE-Competence für Lehrende: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 5649 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Dieses Journal

Beat hat Dieses Journal während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.