/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Das Wiki-Prinzip

Zu finden in: Der Wiki-Weg des Lernens, 2013     
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 3 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Michele NotariBeat Döbeli HoneggerWir als Herausgeber [versuchen], das Wiki-Prinzip und seine grundlegenden Potenziale für Bildungszwecke zu skizzieren. Wir beginnen mit einem kurzen Abriss zur Erfindung und Weiterentwicklung von Wikis und erklären die Kernelemente von Wikis – das Wiki-Prinzip. Danach präsentieren wir sowohl die Potenziale als auch die Grenzen von Wikis in Lernsettings.
Von Michele Notari, Beat Döbeli Honegger im Buch Der Wiki-Weg des Lernens (2013) im Text Einleitung der Herausgeber

iconDieses Kapitel erwähnt...


Personen
KB IB clear
Roger Azevedo, Claudia Bremer, David Coniam, Ward Cunningham, Beat Döbeli Honegger, Mark Guzdial, Tanja Jadin, Colleen Kehoe, Joachim Kimmerle, Barbara Kochan, Christoph Koenig, Bo Leuf, Barley Mak, Heinz Mandl, Hilbert Meyer, Johannes Moskaliuk, Antje Müller, Julia Neumann, Michele Notari, Ingrid Paus-Hasebrink, Jean Piaget, Gabi Reinmann, Jochen Rick, Rihab Osman-El Sayed, Heike Schaumburg, Rolf Schulmeister, Don Tapscott, Lew Semjonowitsch Vygotsky, Mark Warschauer, Anja Wiesner, Christine Wijnen, Anthony D. Williams

Aussagen
KB IB clear
Kollaboratives Schreiben kann Lernen förderncollaborative writing can facilitate learning
Lernen ist ein aktiver Prozesslearning is an active process
Lernen ist ein konstruktiver Prozesslearning is a constructive process
Lernen ist ein selbstgesteuerter Prozesslearning is a self directed process
Lernen ist ein situativer Prozesslearning is a situative process
Lernen ist ein sozialer Prozesslearning is a social process
Merkmal guten Unterrichts 02: Intensive Nutzung der LernzeitFeatures of good teaching 02: Intensive use of learning time
Schreiben am Computer erleichtert die Überarbeitung von Textenwriting with a computer facilitates revisions of text
Schülerinnen und Schüler schreiben am Computer längere Texte als von Handstudents write longer texts when they can use a computer for writing
Überarbeitung von Texten fördert ihre QualitätRevising texts enhance their quality
Werkzeuge formen unser Denkentools are influencing our thinking
Wiki eignet sich sehr für kollaboratives Schreibenwikis are very suitable for collaborative writing
Wiki in der Aus- und Weiterbildung fördert die Motivationwikis in education can foster the motivation
Wiki in der Aus- und Weiterbildung fördert die Verantwortungsfähigkeitwikis in education foster the responsability

Begriffe
KB IB clear
Bildungeducation (Bildung), Browserbrowser, Einfachheitsimplicity, E-Maile-mail, Hypertexthypertext, Informationinformation, Informationsgesellschaftinformation society, Internetinternet, Kooperationcooperation, Lernenlearning, Offenheitopenness, RSSReally Simple Syndication, Schreibenwriting, Vandalismusvandalism, Versionsverwaltungrevision control, Werkzeugetool, Wikiwiki, Wiki in educationWiki in education, wikileaks, Wikipedia, Wiki-Vandalismuswiki vandalism, Wirtschafteconomy, WWW (World Wide Web)World Wide Web, WYSIWYG
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1930Mind in Society (Lew Semjonowitsch Vygotsky) 7, 30, 14, 31, 20, 21, 20, 19, 11, 11, 4, 1514218151570
1977The development of thought (Jean Piaget) 2000
1993  Computer und Schriftspracherwerb (Werner Hofmann, Jochen Müsseler, Heike Adolphs) 8, 4, 5, 2, 7, 7, 1, 5, 3, 3, 2, 5123051071
1996     Grundlagen hypermedialer Lernsysteme (Rolf Schulmeister) 21, 92, 17, 43, 31, 21, 29, 27, 22, 22, 16, 201231982014621
2001Pädagogische Psychologie (A. Krapp, Bernd Weidenmann) 8, 10, 11, 4, 4, 5, 2, 4, 5, 5, 7, 108924101118
2001    The Wiki Way (Bo Leuf, Ward Cunningham) 10, 42, 16, 29, 20, 19, 16, 9, 10, 10, 7, 1410754143757
2003    Scripting Strategies in Computer Supported Collaborative Learning Environments (Michele Notari) 9, 8, 8, 6, 8, 2, 2, 4, 5, 5, 4, 662961181
2005  Unterrichtskonzepte für informatische Bildung (Steffen Friedrich) 25, 100, 31, 42, 35, 38, 38, 36, 30, 30, 30, 2481346244617
2006Unterrichtswissenschaft 1/20063, 4, 7, 6, 6, 2, 7, 1, 1, 2, 5, 10202510695
2006    Wiki-Systeme im eLearning (Rihab Osman-El Sayed) 4, 8, 7, 7, 8, 3, 3, 6, 6, 6, 4, 9163291025
2006WikiSym 20065, 16, 9, 10, 10, 8, 4, 9, 9, 9, 10, 1665121161555
2007    Wikinomics (Don Tapscott, Anthony D. Williams) 6, 28, 26, 20, 20, 18, 18, 14, 5, 5, 6, 194495191291
2007    Web 2.0 - Internet Interaktiv8, 24, 7, 12, 8, 4, 3, 14, 6, 6, 16, 173690172320
2007Wikis - Diskurse, Theorien und Anwendungen12, 58, 13, 14, 11, 5, 8, 7, 7, 7, 11, 1424188141607
2007    Lernen mit Web 2.0 (Ingrid Paus-Hasebrink, Tanja Jadin, Christine Wijnen, Anja Wiesner) 8, 22, 10, 8, 9, 7, 7, 8, 9, 9, 11, 10231101326
2010   Macrowikinomics (Don Tapscott, Anthony D. Williams) 4, 2, 3, 6, 2, 4, 2, 2, 5, 3, 2, 3443184
2012Wikis in Schule und Hochschule (Michael Beißwenger, Nadine Anskeit, Angelika Storrer) 9, 16, 1, 6, 10, 3, 6, 6, 7, 7, 5, 1676516502
2013     Der Wiki-Weg des Lernens (Michele Notari, Beat Döbeli Honegger) 17, 78, 22, 39, 25, 34, 31, 23, 24, 24, 19, 2055305201698
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1993Schreibprozess, Schreibentwicklung und Schreibwerkzeug (Barbara Kochan) 1, 6, 5, 4, 6, 3, 1, 3, 1, 1, 3, 54105963
2001   Unterrichten und Lernumgebungen gestalten (Gabi Reinmann, Heinz Mandl) 8, 28, 17, 27, 13, 17, 14, 13, 6, 6, 4, 10491610570
2001   Beyond Adoption to Invention (Mark Guzdial, Jochen Rick, Colleen Kehoe) 1, 12, 9, 5, 9, 3, 3, 6, 3, 3, 4, 102820101925
2003   Zehn Merkmale guten Unterrichts (Hilbert Meyer) 16, 16, 13, 10, 13, 11, 9, 10, 7, 7, 5, 482446059
2005    Using Hypermedia as a Metacognitive Tool for Enhancing Student Learning? (Roger Azevedo) 4, 6, 3, 3, 6, 2, 2, 4, 2, 2, 2, 5295184
2005    Wiki und die starken Lehrerinnen (Beat Döbeli Honegger) 9, 28, 13, 8, 17, 7, 6, 8, 7, 7, 9, 172222171755
2006Elektronische Textverarbeitung und Aufsatzleistung (Heike Schaumburg) 1, 2, 3, 6, 3, 5, 4, 4, 2, 2, 2, 6876463
2006    Evaluation: Wiki-Systeme im eLearning (Rihab Osman-El Sayed) 1, 1, 2, 10, 2, 2, 1, 3, 1, 1, 1, 1351204
2006    Design Principles of Wiki (Ward Cunningham) 3, 2, 4, 1, 4, 3, 1, 4, 2, 2, 1, 55115282
2007    Wiki und die starken Potenziale (Beat Döbeli Honegger) 10, 18, 8, 5, 7, 3, 2, 6, 5, 5, 8, 9141891136
2007    Wie können Wikis im E-Learning ihr Potential entfalten? (Christoph Koenig, Antje Müller, Julia Neumann) 5, 6, 7, 3, 8, 4, 2, 6, 3, 3, 3, 56205607
2007    Lernen mit Web 2.0 (Ingrid Paus-Hasebrink, Tanja Jadin, Christine Wijnen, Anja Wiesner) 10, 5, 10, 7, 4, 5, 2, 4, 1, 1, 5, 51235537
2008    Using wikis to enhance and develop writing skills among secondary school students in Hong Kong (Barley Mak, David Coniam) 11, 6, 2, 6, 4, 2, 4, 4, 2, 2, 2, 74197188
2008    Wikis in der Hochschule (Johannes Moskaliuk, Joachim Kimmerle) 5, 6, 7, 5, 4, 4, 1, 3, 2, 2, 1, 64326219
2009    Learning to Write in the Laptop Classroom (Mark Warschauer) 14, 24, 12, 13, 12, 6, 2, 3, 1, 1, 10, 64236513
2012    Wikis in der Hochschullehre (Claudia Bremer) 1, 14, 5, 7, 8, 2, 4, 6, 2, 2, 3, 1243912369
2013    Wissenskonstruktion mit Wikis aus konstruktivistischer und systemtheoretischer Sicht (Johannes Moskaliuk) 4, 14, 2, 8, 7, 2, 2, 4, 3, 3, 7, 84408394

iconDieses Kapitel erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Schule, Weblogs

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

icon2 Erwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Das Wiki-Prinzip: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 1472 kByte; WWW: Link OK 2018-09-11)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.