/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Begriffe

Schreibenwriting

iconBiblioMap Dies ist der Versuch, gewisse Zusammenhänge im Biblionetz graphisch darzustellen. Könnte noch besser werden, aber immerhin ein Anfang!

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconSynonyme

Schreiben, writing

iconBemerkungen

Heute kommt für offizielle Schreiben der Computer zum Einsatz, dennoch braucht jeder Mensch nach wie vor eine flüssige, gut leserliche Handschrift.
Von Lisa Inglin im Text Entfesselte Handschrift (2007)
Iwan SchrackmannDaniela KnüselThomas MoserHartmut MitzlaffDominik PetkoSchreiben (i. S. des Verfassens eigener Texte) ist mehr als der manuellle Vorgang des gezielten Führens eines Schreibwerkzeugs. Beim Schreiben werden Inhalte gedanklich entwickelt und gefasst, sprachlich formuliert und schliesslich nach den Regeln der Orthografie und Grammatik in lesbarer Schrift zu Papier gebracht. Beim handschriftlichen Schreiben muss dies alles erfolgt sein, bevor man den Stift aufsetzen kann. Im Vergleich zu den vernetzten Prozessen, die beim Schreiben im Kopf ablaufen, ist das handschriftliche Niederschreiben ein linearer Prozess. Dies bereitet - nicht nur Schülerinnen und Schülern - Schwierigkeiten.
Von Iwan Schrackmann, Daniela Knüsel, Thomas Moser, Hartmut Mitzlaff, Dominik Petko im Buch Computer und Internet in der Primarschule (2008) im Text Gestalten und präsentieren mit ICT auf Seite 142

iconVerwandte Objeke

icon
Verwandte Begriffe
(Cozitation)
Schreiben am Computerwriting with a computer, Kollaboratives Schreibencollaborative writing, Schreiben von Handhand writing, wissenschaftliches Schreibenscientific writing, Schrift

iconRelevante Personen

iconHäufig erwähnende Personen

iconHäufig co-zitierte Personen

iconStatistisches Begriffsnetz Dies ist eine graphische Darstellung derjenigen Begriffe, die häufig gleichzeitig mit dem Hauptbegriff erwähnt werden (Cozitation).

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconBlahfasel-Generator (Beta)

Schreiben und wissenschaftliches Schreiben: ein Dilemma?
Schreiben - oft genannt, jedoch in den seltensten Fällen durchdacht. Der vorliegende Beitrag versucht deshalb, das Themenfeld genauer zu betrachten.
Zum ersten Mal aufgegriffen wurde der Begriff 1977. Dies bietet die Chance für eine historische Betrachtungsweise. Allgemein gilt Barbara Kochan als bekannter Wissenschafter für dieses Thema. Doch auch Otto Kruse hat diesbezüglich einen guten Ruf.
...

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconExterne Links

Auf dem WWW Verständlich schreiben auf dem Web: Kostenloser WWW-Kurs zum Selbststudium über das Hamburger Verständlichkeitskonzept (Semesterarbeit an der ETH Zürich im Jahr 2000) ( WWW: Link OK 2017-05-05)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Schreiben 9612146612625127051181182353924243334971441025243107477183435711531613352644111011032
Webzugriffe auf Schreiben 
200620072008200920102011201220132014201520162017