Beats Biblionetz - Personen

/ en / Traditional / help

Horst Oberquelle

Dies ist keine offizielle Homepage von Horst Oberquelle, E-Mails an Horst Oberquelle sind hier nicht möglich!
This is not an official homepage of Horst Oberquelle and it is not possible to contact Horst Oberquelle here!

Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconBücher von Horst Oberquelle Hier finden Sie alle Bücher der gewählten Person, die im Biblionetz vorhanden sind.

Buchcover

Medienunterstütztes Lernen

Beiträge von der WissPro-Wintertagung 2002

(Wolf-Gideon Bleek, Detlev Krause, Horst Oberquelle, Bernd Pape) (2002) local secure 
Buchcover

Wissensprojekte

Gemeinschaftliches Lernen aus didaktischer, softwaretechnischer und organisatorischer Sicht

(Bernd Pape, Detlev Krause, Horst Oberquelle) (2004)  

iconTexte von Horst Oberquelle Hier finden Sie Texte der gewählten Person, die nicht in den oben aufgelisteten Büchern zu finden sind.

Jahr Volltext Abrufe Text Texttyp
1992Perspectives and Metaphors for Human-Computer Interaction ( Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt Susanne Maass, Horst Oberquelle)
erschienen in Software Development and Reality Construction (Seite 233 - 251)
Text
20012, 4, 2, 4, 2, 2, 2, 2, 4, 1, 3, 4Softwareergonomie
erschienen in CSCW-Kompendium (Seite 87 - 97)  
Text
2004 local secure 6, 6, 7, 9, 7, 7, 11, 9, 12, 15, 14, 12Gebrauchstaugliche Gestaltung von E-Learning-Systemen (Matthias Finck, Michael Janneck, Horst Oberquelle)
erschienen in i-com 2/2004 (Seite 40 - 46)
Zeitschriftenartikel

iconBemerkungen von Horst Oberquelle

Von Horst Oberquelle gibt es im Biblionetz Bemerkungen zu:


Bücher
KB IB clear
Wissensprojekte

Texte
KB IB clear
Benutzergerechte Gestaltung von CSCL-Systemen, Gebrauchstaugliche Gestaltung von E-Learning-Systemen, Kooperatives Lernen in der computerunterstützten Präsenzlehre der Hochschule, Orte des Wissens - Präsentation oder Präsenz?, Themenzentrierte Interaktion und Projektmethode

Aussagen
KB IB clear
E-Learning erfordert Offenheit
Zugriffsrechte überfordern normale User

iconZeitleiste von Horst Oberquelle

iconOrganisatorische Beziehungen von Vincent Tscherter Dies ist der Versuch, gewisse Zusammenhänge im Biblionetz graphisch darzustellen. Könnte noch besser werden, aber immerhin ein Anfang!

Aufgrund der Grösse ist diese Grafik nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser (vermutlich IE) aber nicht unterstützt.
Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconCoautorInnen

Wolf-Gideon Bleek, Matthias Finck, Christiane Floyd, Michael Janneck, Detlev Krause, Susanne Maass, Bernd Pape

iconZitationsnetz  Dies ist eine graphische Darstellung von im Biblionetz erfassten Zitationen und Co-Autorschaften.

Aufgrund der Grösse ist diese Grafik nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser (vermutlich IE) aber nicht unterstützt.
Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconBegriffswolke von Horst Oberquelle


Begriffswolke
APH KB IB clear
Adaptierbarkeit, AwarenessAwareness, CSCLComputer-Supported Collaborative Learning, CSCWComputer-supported collaborative work, Designdesign, Desktop-Metapher, Didaktikdidactics, Effektivität, Effizienz, Einfachheitsimplicity, E-LearningE-Learning, Ergonomie, GroupwareGroupware, HCI/MMI (Human-Computer-Interaction)Human-Computer-Interaction, Informatikcomputer science, Kooperationcooperation, Lernenlearning, Leserecht, Mensch, Metapher, Offenheitopenness, Pädagogik / Erziehungswissenschaft, Projektproject, Raum / Ortspace / place, Raum-Metapher, Rollerole, Schreibrecht, Softwaresoftware, Systemsystem, Themenzentrierte Interaktion, UsabilityUsability, User Interface (Benutzerschnittstelle)User Interface, User/BenutzerUser, Werkzeugetool, Wissen, Zugriffsrechte,

iconZitate von Horst Oberquelle

Um zu gebrauchstauglichen E-Learning- Systemen zu kommen ist es notwendig, diese didaktischen Grundprinzipien nicht nur in die didaktische Planung, sondern auch in die Softwaregestaltung einfließen zu lassen, denn Software und Nutzungskontext hängen wechselseitig voneinander ab.
von Matthias Finck, Michael Janneck, Horst Oberquelle  in der Zeitschrift i-com 2/2004 (2004) im Text Gebrauchstaugliche Gestaltung von E-Learning-Systemen
Nicht das System bzw. dessen GestalterInnen sollen die Regeln vorgeben, nach denen die Lernenden agieren und interagieren können, sondern die Lernenden sollen selbst entscheiden können, wie sie das System verwenden und insbesondere auch, welche Nutzungskonventionen sie für ihre Lerngemeinschaft vereinbaren wollen.
von Matthias Finck, Michael Janneck, Horst Oberquelle  in der Zeitschrift i-com 2/2004 (2004) im Text Gebrauchstaugliche Gestaltung von E-Learning-Systemen

iconZitationsgraph

Aufgrund der Grösse ist diese Grafik nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser (vermutlich IE) aber nicht unterstützt.
Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, welche die gewählte Person oder ihre Werke erwähnen.

iconVolltexte

LokalMedienunterstütztes Lernen - Beiträge von der WissPro-Wintertagung 2002: Alle Beiträge als PDF (lokal: PDF, 865 kByte)
LokalGebrauchstaugliche Gestaltung von E-Learning-Systemen: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 81 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.