/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Bildungspotenziale von Computerspielen

Überlegungen zur Analyse und bildungstheoretischen Einschätzung eines hybriden Medienphänomens
Johannes Fromme, Christopher Könitz
Zu finden in: Perspektiven der Medienbildung (Seite 235 bis 286), 2014 local web 
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)

iconZusammenfassungen

Johannes Fromme

Video- bzw. Computerspiele sind eine vergleichsweise junge Entwicklung im Bereich der Medien, ihre Entstehung ist eng gekoppelt an die Geschichte des Computers. Schon bei den ersten analogen Rechenautomaten der 1940er und 1950er Jahre und den universitären Großrechnern der 1960er Jahre wurden Möglichkeiten der Verwendung als Spielautomaten erprobt (vgl. Malliet/Meyer 2005). Seit den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts haben sich Computerspiele in modernen Gesellschaften zu einem weit verbreiteten und relevanten Medienphänomen entwickelt und den Medienalltag von Kindern und Jugendlichen, aber zunehmend auch von Erwachsenen verändert. Durch ihre hohe Interaktivität haben sie die Art und Weise, wie wir mediale Darstellungen erleben, nachhaltig verändert bzw. erweitert. Während das Computerspiel vor allem bei jüngeren Menschen auf eine hohe praktische Akzeptanz als Freizeitbeschäftigung stößt, ist die gesellschaftliche Resonanz bis heute zwiespältig.

Von Johannes Fromme, Christopher Könitz im Buch Perspektiven der Medienbildung (2014) im Text Bildungspotenziale von Computerspielen

iconDieses Kapitel erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Johannes Fromme, Friederike von Gross, Kai-Uwe Hugger, Benjamin Jörissen, Jesper Juul, Winfried Marotzki, Marshall McLuhan, Uwe Sander, John R. Searle, Manfred Spitzer, Alexander Unger, Ludwig Wittgenstein

Begriffe
KB IB clear
Computerspielecomputer game, Gesellschaftsociety, Interaktivitätinteractivity, Kinderchildren, Mensch
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
 Tractatus logico-philosophicus (Ludwig Wittgenstein) 22, 7, 8, 7, 15, 19, 15, 15, 15, 11, 12, 19125281914471
1966 local Understanding Media (Marshall McLuhan) 6, 9, 4, 9, 14, 16, 17, 9, 9, 12, 10, 1813330182838
1969Sprechakte (John R. Searle) 20100
2005half-real (Jesper Juul) 4, 4, 4, 7, 8, 14, 10, 10, 10, 8, 8, 106410432
2007 local Internet - Bildung - Gemeinschaft (Friederike von Gross, Winfried Marotzki, Uwe Sander) 3, 5, 4, 7, 12, 18, 10, 8, 8, 12, 7, 1082210506
2008Handbuch Medienpädagogik (Uwe Sander, Friederike von Gross, Kai-Uwe Hugger) 8, 6, 6, 6, 6, 15, 10, 11, 11, 9, 10, 189435118732
2008Computerspiele und Videogames in formellen und informellen Bildungskontexten6, 1, 4, 7, 11, 12, 13, 9, 9, 13, 8, 14755141012
2012 local Computer Games and New Media Cultures (Johannes Fromme, Alexander Unger) 5, 1, 2, 4, 5, 14, 4, 6, 6, 7, 5, 7337241
2012  local Digitale Demenz (Manfred Spitzer) 28, 9, 14, 16, 19, 19, 17, 9, 9, 14, 16, 20170223202939
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
Philosophische Untersuchungen (Ludwig Wittgenstein) 48000
2007Virtuelle Welten und Cyberspace (Johannes Fromme) 2, 4, 2, 4, 3, 10, 3, 5, 5, 7, 5, 7317188
2008Bildungspotenziale digitaler Spiele und Spielkulturen (Johannes Fromme, Benjamin Jörissen, Alexander Unger) 3, 7, 4, 10, 8, 14, 8, 11, 11, 9, 8, 1211212612

iconDieses Kapitel  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Eltern

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconZeitleiste

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Kapitel

Beat hat Dieses Kapitel während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.