/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Lernen, Leben, Überleben

Die Schule als "Lernsystem" und das "Lernen für Leben" aus der Persp. system.-konstr. Lernkonzepte
Zu finden in: Die Schule neu erfinden (Seite 33 bis 55), 1996  
Diese Seite wurde seit 18 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Die Schule neu erfindenAngeregt durch den alten Spruch: 'Wir lernen nicht für die Schule, .sondern fürr das Leben ' werden im folgenden Fragen an die Schule als Lernsystem gestellt, um am Ende neue Perspektiven für eine 'Schule der Zukunft' zu gewinnen. Nach einer (knappen) Systemanalyse der Schule als Lernsystem werden im Hauptteil wichtige Vertreter aus Systemtheorie und Konstruktivismus zu ihrem Verständnis von Lernen befragt: Maturana und Varela, von Glasersfeld, Bateson und Ciompi. Trotz des Systembegriffs der Schule ergeben sich starke Argumente für eine intensive Verbindung von Lernen und Leben auch und gerade auf der Ebene des Lernens des einzelnen autopoietischen Systems. Besondere Beachtung schenke ich dabei dem integrierten Konzept von Lernen und Gefühl sowie der ökologischen Dimension des Lernens, zwei Themen also, von denen oft zu Unrecht angenommen wird, da sie nicht in den Kontext systemischen oder konstruktivistischen Denkens passen würden.
Von Rolf Huschke-Rhein im Buch Die Schule neu erfinden (1996) im Text Lernen, Leben, Überleben auf Seite  33

iconDieser Text erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Gregory Bateson, Janet H. Beavin, L. Ciompi, Sigmund Freud, Ernst von Glasersfeld, Don D. Jackson, Niklas Luhmann, Humberto R. Maturana, Jean Piaget, Rupert Riedl, Francisco J. Varela, Paul Watzlawick

Aussagen
KB IB clear
Wahrnehmung erfolgt selbstbestätigend
Wahrnehmung ist ein Erfinden, nicht ein Entdecken.

Begriffe
KB IB clear
AkkommodationAccommodation, Assimilationassimilation, Autonomieautonomy, Autopoieseautopoiesis, Bildungeducation (Bildung), Darwinismusdarwinism, Didaktikdidactics, Epistemologie (Erkenntnistheorie)epistemology, Erkennen, Erziehung, Evolutionevolution, Gehirnbrain, Handelnacting, Informationinformation, Interpunktion, Komplexitätcomplexity, Konstruktivismusconstructivism, Kontextcontext, Lebenlife, Lernenlearning, Lernen 0, Lernen I, Lernen II / Deutero-Lernen, Lernen III, Naturnature, Nervensystemnervous system, Pädagogik / Erziehungswissenschaft, Schuleschool, Selbstorganisationself organisation, Strukturelle Koppelung, Systemsystem, Systemtheoriesystem theory, Viabilitätviability, Wirklichkeit, Wissen
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1937  Der Aufbau der Wirklichkeit beim Kinde (Jean Piaget) 11, 18, 9, 7, 13, 4, 9, 3, 5, 7, 8, 74139711059
1967  local Menschliche Kommunikation (Paul Watzlawick, Janet H. Beavin, Don D. Jackson) 15, 20, 15, 20, 20, 6, 17, 8, 8, 9, 17, 892206851756
1972  local Ökologie des Geistes (Gregory Bateson) 13, 23, 16, 14, 15, 18, 11, 7, 15, 7, 19, 113282771118332
1982  Evolution und Erkenntnis (Rupert Riedl) 8, 13, 15, 8, 7, 8, 2, 2, 4, 4, 7, 651763598
1984  local Der Baum der Erkenntnis (Humberto R. Maturana, Francisco J. Varela) 15, 31, 20, 24, 23, 18, 13, 17, 11, 22, 22, 141101251431506
1984 local Soziale Systeme (Niklas Luhmann) 18, 20, 12, 11, 13, 6, 8, 4, 3, 7, 14, 8764082833
1986 local Ökologische Kommunikation (Niklas Luhmann) 12, 12, 10, 8, 5, 6, 7, 5, 2, 9, 10, 1041010567
1987 local Wissen, Sprache und Wirklichkeit (Ernst von Glasersfeld) 12, 23, 11, 7, 8, 4, 10, 1, 2, 3, 8, 924479450
1988Aussenwelt Innenwelt (L. Ciompi) 5200
1989Affektlogik (L. Ciompi) 7000

Zitate
Jedes Tun ist Erkennen, und jedes Erkennen ist Tun. (Humberto R. Maturana, Francisco J. Varela)

iconDieser Text  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconZeitleiste

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und diesen Text

Beat hat diesen Text während seiner Assistenzzeit an der ETH Zürich ins Biblionetz aufgenommen. Nach Abschluss seiner Dissertation hat Beat diesen Text nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt weder ein physisches noch ein digitales Exemplar. Aufgrund der vielen Verknüpfungen im Biblionetz scheint er sich intensiver damit befasst zu haben. Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.