/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Welche Allgemeinbildung wird im Leitmedienwechsel benötigt?

Zu finden in: Mehr als 0 und 1, 2016    
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)

iconWerbung

Dies ist ein Kapitel aus dem Buch:
Beat Döbeli Honegger
Mehr als 0 und 1
Schule in einer digitalisierten Welt
 
Erscheinungsdatum: 15. März 2016

iconZusammenfassungen

Beat Döbeli HoneggerIm dritten Kapitel wird ein pragmatischer Mittelweg zwischen [den] Extremen eingeschlagen und gefragt, welche Kompetenzen angesichts des Leitmedienwechsels an Bedeutung gewinnen.
Von Beat Döbeli Honegger im Buch Mehr als 0 und 1 (2016) im Text Einleitung
Beat Döbeli HoneggerDer in Kapitel 1 beschriebene Leitmedienwechsel macht auch vor der Schule nicht Halt. Digitalisierung, Automatisierung, Vernetzung und die damit einhergehende Globalisierung stellen die Schule vor große Herausforderungen. Kapitel 2 hat das Spektrum möglicher Reaktionsweisen vorgestellt. Dieses Kapitel konzentriert sich auf die Positionen » Integrieren « bis » Fächer abschaffen « und geht davon aus, dass die Schule auch weiterhin der Ort der Vermittlung einer guten Allgemeinbildung sein wird, sich aber anpassen muss.
Es existiert eine Flut von Publikationen und Studien zur Frage, welche Ausbildung oder Allgemeinbildung im Leitmedienwechsel notwendig ist. Dieses Kapitel bietet eine Übersicht der wesentlichen Aspekte. Wer sich für Details der unterschiedlichen Ansätze interessiert, sei auf die entsprechende Literaturliste oder die Literaturauswahl am Ende des Kapitels verwiesen.
Von Beat Döbeli Honegger im Buch Mehr als 0 und 1 (2016) im Text Welche Allgemeinbildung wird im Leitmedienwechsel benötigt?

iconDieses Kapitel erwähnt...


Personen
KB IB clear
Antje vom Berg, Katie Clinton, Wolfgang Coy, Silke Grafe, Heinz Hagel, Werner Hartmann, J. Hasebrook, Bardo Herzig, Alois Hundertpfund, Henry Jenkins, Kurt Kiesel, Jochen Koubek, Horst Niesyto, Ravi Purushotma, Gabi Reinmann, Alice J. Robison, Markus Schäfer, Heidi Schelhowe, Margaret Weigel, Martin Weller

Fragen
KB IB clear
Welche Ausbildung wird in der Informationsgesellschaft benötigt?

Aussagen
KB IB clear
Automatisierung des Automatisierbaren
Beschleunigung des Wandels
Beschleunigung des Wandels erfordert lebenslanges Lernen
Bildungseinrichtungen verlieren ihr Informationsmonopol
Die Automatisierung des Automatisierbaren erfordert eine Konzentration auf das Nichtautomatisierbare
Filtern statt sammeln
Fragen stellen ist wichtiger als Antworten geben
Informationsflut erfordert filtern statt sammeln
Internet macht Wissen NICHT überflüssig.
Konzentration auf das Nichtautomatisierbare
Lebenslanges Lernen erfordert Lernen zu Lernen
Leitmedienwechsel-Reaktion 4: Wer redet noch von Fächern?

Begriffe
KB IB clear
Allgemeinbildunggeneral education, Auswendiglernenlearning by heart, Automatisierung, Behaviorismusbehaviorism, Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE)education for sustainable development, Denkenthinking, Digitalisierung, Filterfilter, Globalisierungglobalization, Informatikcomputer science, Informationinformation, Informationsflutinformation overflow, Intuition, K1 knowledge / Wissen, K2 comprehension / Verständnis, K3 application / Anwendung, K4 analysis / Analyse, K5 synthesis / Synthese, K6 evaluation / Beurteilung, Kommunikationskompetenz, Kompetenzorientierung, Konstruktivismusconstructivism, Kreativitätcreativity, Lebenslanges Lernenlifelong learning, LehrerInteacher, Lehrmittelverlagtextbook publisher, Leitmedienwechsel, Medienkompetenz/media literacymedia literacy, Mensch, Modellmodel, open book Prüfungopen book exam, open internet Prüfung, Orientierungswissen, Schuleschool, SchweizSwitzerland, Sozialkompetenz, storytellingstorytelling, Substituierbare, Systemarchetypensystem archetypes, Systemdenkensystems thinking, Taxonomie von Bloom (kognitiver Bereich), Taxonomien von Bloom, Teamfähigkeit, Unberechenbare, Unterricht, Unterrichtsmaterial, Verlagepublisher, Vernetzung, Werkzeugtool, Wikipedia, Wissen
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2006     Confronting the Challenges of Participatory Culture (Henry Jenkins, Katie Clinton, Ravi Purushotma, Alice J. Robison, Margaret Weigel) 11, 6, 5, 8, 2, 5, 10, 3, 6, 7, 4, 241312494
2007    Technologie, Imagination und Lernen (Heidi Schelhowe) 11, 12, 18, 19, 17, 17, 19, 18, 16, 16, 20, 1856226181625
2011    The Digital Scholar (Martin Weller) 5, 7, 20, 13, 13, 8, 9, 3, 5, 6, 6, 823588489
2015    Digitale Kompetenz (Werner Hartmann, Alois Hundertpfund) 25, 23, 17, 19, 16, 16, 11, 15, 9, 8, 14, 144113114453
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2009    Kompetenzen in einer digital geprägten Kultur (Heidi Schelhowe, Silke Grafe, Bardo Herzig, Jochen Koubek, Horst Niesyto, Antje vom Berg, Wolfgang Coy, Heinz Hagel, J. Hasebrook, Kurt Kiesel, Gabi Reinmann, Markus Schäfer) 4, 7, 7, 14, 15, 10, 5, 10, 2, 7, 9, 838148664
2011A Pedagogy of Abundance (Martin Weller) 4, 1, 2, 1, 2, 1, 3, 2, 1, 5, 1, 73117140

iconDieses Kapitel erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Autonome, Bildung, Kognitivismus, Lernen, Methodenkompetenz, Sachkompetenz, Taxonomie von Bloom (affektiver Bereich), Taxonomie von Bloom (psychomotorischer Bereich)

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalWelche Allgemeinbildung wird im Leitmedienwechsel benötigt?: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 1715 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Kapitel 2
Verweise von diesem Kapitel 902
Webzugriffe auf dieses Kapitel 24679179952677
20162017