/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Bücher

PISA 2018: Schülerinnen und Schüler der Schweiz im internationalen Vergleich

Konsortium PISA.ch , local web 
Thumbnail des PDFs
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

PISA 2018: Schülerinnen und Schüler der Schweiz im internationalen VergleichIm vorliegenden Bericht werden die Ergebnisse der Schweiz bei PISA 2018 dargestellt. Im Rahmen dieses Berichts werden die Ergebnisse der Schweiz in den drei untersuchten Kompetenzbereichen Lesen, Mathematik und Naturwissenschaften im Vergleich zu den Ergebnissen bei PISA 2015 aufgezeigt und bestimmten Vergleichsländern gegenübergestellt. Die dabei berücksichtigten Vergleichsländer wurden aufgrund spezifischer Kriterien ausgewählt: Es handelt sich dabei um alle teilnehmenden Nachbarländer (Deutschland, Österreich, Italien und Frankreich) sowie um Länder, in denen vergleichbar mit der Schweiz die Mehrsprachigkeit zentral ist und im Rahmen dieser Mehrsprachigkeit mindestens eine Landessprache der Schweiz bei PISA getestet wird (Kanada, Belgien, Luxemburg). Zusätzlich wird als Vergleichsland Finnland hinzugezogen, das insbesondere in den ersten PISA-Erhebungen sehr gute Leistungen in allen drei Kompetenzbereichen gezeigt hat. Des Weiteren werden einzelne schulische Bedingungen sowie individuelle Merkmale der Schülerinnen und Schüler, die das Lernen innerhalb und ausserhalb des schulischen Kontextes tangieren, thematisiert.
Der vorliegende Bericht ist folgendermassen aufgebaut: Nach der Einleitung wird in Kapitel 2 das Lesen aufgegriffen. Zunächst werden die Veränderungen in der PISA-Rahmenkonzeption zwischen 2009 und 2018 aufgezeigt. Anschliessend werden die Ergebnisse der Schweiz im Kompetenzbereich Lesen dargestellt und im Zusammenhang mit individuell-familiären Merkmalen betrachtet. In Kapitel 3 und 4 werden die Ergebnisse der Schweiz in den Kompetenzbereichen Mathematik und Naturwissenschaften aufgezeigt. Kapitel 5 beschreibt die Ausstattung der Schulen mit digitalen Geräten und deren Nutzung im Unterricht sowie den Zusammenhang zwischen diesen Faktoren und den Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler in den drei Kompetenzbereichen. In Kapitel 6 werden das Engagement im Lesen und die Lernstrategien der Schülerinnen und Schüler sowie deren Entwicklung seit PISA 2000 untersucht und in Zusammenhang mit den Leseleistungen gesetzt. In Kapitel 7 werden Mobbingerfahrungen der Schülerinnen und Schüler als Aspekt des schulischen Wohlergehens betrachtet. Der Bericht schliesst mit einer Synthese und einem Fazit in Kapitel 8.
Von Konsortium PISA.ch im Buch PISA 2018: Schülerinnen und Schüler der Schweiz im internationalen Vergleich (2019) auf Seite  5

iconKapitel  Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

iconDieses Buch erwähnt ...


Personen
KB IB clear
John Hattie

Fragen
KB IB clear
Warum ICT in der Schule?Why ICT in schools?

Aussagen
KB IB clear
Computer lenken vom Lernen ab

Begriffe
KB IB clear
Curriculum / Lehrplancurriculum, ICTICT, Informatik im Unterricht (Informatikanwendung), LehrerInteacher, Lehrplan 21, Lernenlearning, Lesekompetenz, PISA 2018, PISA-StudienPISA studies, Schuleschool, SchweizSwitzerland, Unterricht
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2009  local Visible Learning (John Hattie) 14, 21, 17, 16, 16, 20, 14, 26, 26, 1, 3, 51465651541
2018 local web Bildungsbericht Schweiz 2018 (Schweizerische Koordinationsstelle für Bildungsforschung, Stefan C. Wolter, Maria A. Cattaneo, Stefan Denzler, Andrea Diem, Stefanie Hof, Ramona Meier, Chantal Oggenfuss) 7, 10, 17, 16, 9, 9, 9, 11, 11, 16, 2, 97329491

iconDieses Buch  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) in Schulen: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 211 kByte)
Auf dem WWW PISA 2018: Schülerinnen und Schüler der Schweiz im internationalen Vergleich: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 2044 kByte; WWW: Link OK 2021-03-21)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Buch

Beat hat dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.