/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

The World Is Flat

Brief History of the Globalized World in the Twenty-First Century
Buchcover
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconEmpfehlungen

So unbefriedigend Friedmans politische Analysen wegen der saloppen Verkürzungen bleiben, so bestechend sind die reportageartigen Teile seines Buchs. Von journalistischer Neugier angetrieben, verschafft er sich Einblicke in zahlreiche Firmen in aller Welt. Mit Verve erzählt er von seinen Begegnungen mit Chefs junger Unternehmen. Wie in einem Zeitraffer lässt er den Leser noch einmal teilhaben an den wichtigsten Stationen der technologischen Entwicklung der letzten zehn Jahre. Mit Staunen vergegenwärtigt man sich, dass Netscape, der erste Webbrowser, erst 1995 auf den Markt kam. Damit wurde das Surfen im Internet für den Normalverbraucher überhaupt erst möglich. Zur Hochform läuft Friedman auf, wenn er erklärt, warum «Wikipedia» trotz uneingeschränktem Zugriff der Benutzer gegen Missbräuche gewappnet sei. Oder warum bei Ebay Rassismus kein Thema sei. Diese Passagen sind es denn auch, welche letztlich überzeugend demonstrieren, warum die Bücher dieses Autors in Amerika wochenlang Bestsellerlisten anführen.
Von Simone Buchmann im Text Die Globalisierung - eine Freude (2005)

iconZusammenfassungen

Beat Döbeli HoneggerDer Ökonom Thomas Friedman weist in seinem Buch „Die Welt flach“ darauf hin, dass Computer und Internet eine dritte Stufe der Globalisierung ermöglicht hätten: Mit der Entdeckung Amerikas sei die Globalisierung 1.0 durch Staaten erfolgt. Vom18. bis zum 20. Jahrhundert folgte die Globalisierung 2.0 durch Unternehmen. Seit dem Jahr 2000 ist nun die Globalisierung 3.0 durch einzelne Menschen im Gang.
Von Beat Döbeli Honegger im Konferenz-Band Informatik erweitert Horizonte im Text Informatik ist mehr als Informatik! (2013)
Thomas L. Friedmans kontrovers diskutierte Bestandsaufnahme der Gegenwart ist zugleich packende Reportage und prägnante Einführung in das, was die Welt von heute im Innersten antreibt. Globale Wertschöpfungsketten und Insourcing, RFID und Workflow: Friedman schildert die Hintergründe der Schlagworte, stellt uns Menschen vor, deren Visionen unsere Zukunft bestimmen, und führt hinter die Kulissen der Wirtschaftswelt, ob in Bangalore, Indien, wo der asiatische Boom kulminiert, oder in Bentonville, Arkansas, wo das Herz von Wal-Mart schlägt, dem größten Unternehmen der Erde. Er zeigt, welche Veränderungen auf jeden von uns zukommen - weder alarmistisch noch unreflektiert enthusiastisch. Vor allem aber: Friedman doziert nicht, Friedman erzählt.
Von Klappentext im Buch The World Is Flat (2005)
Sie wissen Bescheid über die Globalisierung? Dann wissen Sie auch, daß jährlich einige hunderttausend amerikanische Steuererklärungen in Indien erstellt werden, daß US-Radiologen routinemäßig kurz vor Feierabend CT-Aufnahmen nach Australien schicken, um am nächsten Morgen die fertige Auswertung aus dem elektronischen Postfach zu nehmen, und daß Sie selber möglicherweise schon einmal, ohne es zu ahnen, in einem Callcenter angerufen haben, obwohl Sie nur einen Tisch im Restaurant reservieren wollten? Als der Pulitzer-Preisträger Thomas L. Friedman 2004 das »indische Silicon Valley« in Bangalore besuchte, begriff er, daß die Globalisierung seit der Jahrhundertwende in eine neue Phase getreten ist: Nicht mehr allein die Herstellung von Turnschuhen und T-Shirts, auch geistige Dienstleistungen werden heute dort erbracht, wo sie am wenigsten kosten. Friedmans Erkenntnis: Die Welt des 21. Jahrhunderts ist flach, der Globus eingeebnet durch die Möglichkeit, digitale Daten von beliebigen Winkeln der Erdkugel in andere zu verschicken, und zwar höchst billig und weitaus schneller, als man einen Stapel Papiere von Büro zu Büro tragen kann. Deshalb wetteifern Blogger mit Nachrichtenagenturen, deshalb haben selbst Nachhilfelehrer keinen Wettbewerbsvorteil mehr, wenn sie gleich um die Ecke wohnen - und deshalb müssen immer mehr Menschen in immer mehr Tätigkeitsbereichen auf einem globalen Arbeitsmarkt konkurrieren. Friedman folgt den Datenströmen und führt vor, wie sie die Existenz von Managern und Mittelständlern, von chinesischen Studenten und Hausfrauen in Utah entscheidend verändern. Sein Buch ist erhellend und fesselnd - lebendige Reportage und prägnante Einführung in die Dynamiken der globalen Gegenwart in einem. Die Veränderungen betreffen uns alle, egal, wo wir leben, egal, was wir tun. Wir sollten ihnen, so sein Plädoyer, mit gebotener Dringlichkeit, mit Realismus und Optimismus begegnen - er liefert das Anschauungsmaterial und die Anleitung.
Von Klappentext im Buch The World Is Flat (2005)

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

iconDieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
Alan S. Blinder, Thomas Friedman, Bill Gates, Richard Stallman, Linus Torvalds, Jimmy Wales

Aussagen
KB IB clear
Automatisierung des Automatisierbaren
Graphical User Interfaces haben die Nutzung von ICT vereinfacht
ICT fördert die Globalisierung
Standardisierung fördert Globalisierung

Begriffe
KB IB clear
AJAX, Algorithmusalgorithm, Apple, Arbeitslosigkeitunemployment, Automatisierung, Browserbrowser, China, CommunityCommunity, Computercomputer, EuropaEurope, Globalisierungglobalization, Google, GUI (Graphical User Interface)Graphical User Interface, HTMLHTML, IBM, ICTICT, IndienIndia, Industrielle Revolutionindustrial revolution, Innovationinnovation, Internetinternet, Japan, Kapitalismus, Kommunismus, Konvergenzconvergence, Linux, Marktmarket, Microsoft, Microsoft WindowsMicrosoft Windows, NPOVneutral point of view, Open SourceOpen Source, Outsourcingoutsourcing, RFID, skype, Softwaresoftware, Standardisierung, Suchmaschinesearch engine, Technologietechnology, Unternehmencompany, USA, Versionsverwaltungrevision control, VoIPVoice over IP, Wikipedia, Wirtschafteconomy, WWW (World Wide Web)World Wide Web, XML, Zukunftfuture
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
  The Lexus and the Olive Tree (Thomas Friedman) 42113
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2005    Fear of Offshoring (Alan S. Blinder) 2, 3, 1, 1, 2, 1, 2, 1, 1, 1, 2, 21102174

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
E-Mail, facebook, Katalog

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

icon25 Vorträge von Beat mit Bezug

  • Hochschulen im Strudel des Leitmedienwechsels

    Halbinsel Au, 28.11.2011
  • iLegende Wollmilchsau?
    Lehrmittel in Zeiten von iPad & Co. (Videoaufzeichnung)
    L3T talk, 19.03.2012
  • Leitmedienwechsel auf der Sekundarstufe II
    Visionstag 2020 Zug
    Zug, 29.05.2012
  • Bildungsflatrate?
    oder: Kommt Bildung künftig flach raus?
    Vorstandssitzung Pro Litteris, Bern, 24.08.2012
  • Der Leitmedienwechsel als Herausforderung für die Sekundarstufe II
    Rektorenkonferenz Sek II, Kanton Schwyz
    Insel Schwanau, 21.09.2012
  • Bedeutung der digitalen Medien für die Bildung

    Swisscom Sessions-Apero St. Gallen, 26.11.2012
  • Neue Technik in alten Mauern?
    Der Leitmedienwechsel am Theresianum Ingebohl
    Theresianum Ingebohl, 19.12.2012
  • Informatische Bildung auf der Primarstufe: Bildungswert und Grenzen

    PH FHNW, 01.03.2013
  • 0 und 1 aber nicht schwarz/weiss
    Der Leitmedienwechsel und das Schweizerische Bildungswesen
    GDI Rüschlikon, 12.03.2013
  • Warum machen wir das alles?
    Gedanken zum Leitmedienwechsel an Gymnasien
    Gymnasium Immensee, 06.04.2013
  • Ist JavaScript das neue Latein?
    Warum und welche Informatik in die Schule gehört
    30 Jahre Jubiläum SI, Fribourg, 25.06.2013
  • Leitmedienwechsel und Motivation
    Interne Weiterbildung Kollegium Schwyz
    Bad Ragaz, 16.08.2013
  • Informatik ist mehr als Informatik
    Warum sich die Informatik mit dem Leitmedienwechsel befassen muss
    Eröffnungsvortrag an der INFOS 2013, 26.09.2013
  • Liegt Altstätten in Uruguay?
    oder: Warum müssen wir uns mit 1:1 beschäftigen?
    Altstätten (SG), 18.03.2014
  • Wo steht die landwirtschaftliche Ausbildung digital?
    Eröffnungsvortrag Jahreskonferenz 2014 der SLK Landwirtschaft und der BK Bäuerinnen
    Châteauneuf (VS), 15.05.2014
  • Fachfrau / Fachmann Leitmedienwechsel BFS

    Berufsbildungszentrum BBZ Päffikon, 13.08.2014
  • Denken ist wie googlen, nur krasser

    Kantonsschule Ausserschwyz, 28.08.2014
  • Tablets im Unterricht - Warum und wie?

    Sek I Höfe, Pfäffikon, 31.10.2014
  • Mehr als 0 und 1: Schule in einer digitalisierten Welt

    Pädagogische Hochschule Schwyz, 20.11.2014
  • Der Leitmedienwechsel und die Bildung
    Podium Interface, Hochschule für Technik
    FHNW, Windisch, 08.12.2014
  • Schule in einer digitalisierten Welt

    Bildungstag Obwalden, 20.03.2015
  • Dem digitalen Flächenbrand begegnen

    Weiterbildungstag Primarschule Wädenswil, 07.04.2015
  • Aus dem fernen Digitalien...
    edudays 2015 (Videoaufzeichnung)
    Krems an der Donau 2015, 08.04.2015
  • Bedeutung und Potenziale digitaler Medien für die Volksschule
    Verband Schwyzer Gemeinden und Bezirke (vszgb)
    Rothenthurm, 16.04.2015
  • NMG im Zeitalter digitaler Medien
    8. NMG-Fachtagung des forums NMG didaktik
    PHSZ, Goldau, 28.08.2015

iconEinträge in Beats Blog

iconZitationsgraph

Aufgrund der Grösse ist diese Grafik nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser (vermutlich IE) aber nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconCo-zitierte Bücher

Buchcover

Total Digital

Die Welt zwischen 0 und 1 oder Die Zukunft der Kommunikation

being digital

(Nicholas Negroponte) (1995)    

The Virtual Community

Homesteading on the Electronic Frontier

(Howard Rheingold) (1993)
Buchcover

Teachers and Machines

The Classroom Use of Technology Since 1920

(Larry Cuban) (1986)

Bowling alone

(Robert Putnam) (2000)
Buchcover

The Wealth of Networks

How Social Production Transforms Markets and Freedom

(Yochai Benkler) (2006)    
Buchcover

Von den Mythen der Buchkultur zu den Visionen der Informationsgesellschaft

Trendforschungen zur kulturellen Medienökologie

(Michael Giesecke) (2002)    

The Social Life of Information

(J. S. Brown) (2000)

The rise of the creative class and how it’s transforming work, leisure, community and everyday life

(Richard Florida) (2002)
Buchcover

Here Comes Everybody

The Power of Organizing Without Organizations

(Clay Shirky) (2008)   
Buchcover

Convergence Culture

Where Old and New Media Collide

(Henry Jenkins) (2006)   
Buchcover

The Information

A History, a Theory, a Flood

(James Gleick) (2011)   
Buchcover

The Network Society

A Cross-Cultural Perspective

(Manuel Castells) (2004)   

The Cult of the Amateur

How blogs, MySpace, YouTube, and the rest of today's user-generated media are destroying our economy, our culture, and our values

(Andrew Keen) (2008)
Buchcover

The Net Delusion

The Dark Side of Internet Freedom

(Evgeny Morozov) (2011)   
Buchcover

Automate This

How Algorithms Came to Rule Our World

(Christopher Steiner) (2012)   
Buchcover

Networked

The New Social Operating System

(Lee Rainie, Barry Wellman) (2012)   
Buchcover

Deschooling Society

(Ivan Illich) (1971)    
Buchcover

In the Age of the Smart Machine

The Future of Work and Power

(Shoshana Zuboff) (1988)   
Buchcover

Our Final Invention

Artificial Intelligence and the End of the Human Era

(James Barrat) (2014)
Buchcover

The Rhetoric of Reaction

(Albert Hirschman) (1991)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW The World Is Flat: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 1732 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalThe World Is Flat: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 1272 kByte)

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

Beat ( 06.02.2007), PHZH (MK 8000 F911 W4 )

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
The World Is FlatEPaperback-10141022728SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBuy it now!Bestellen bei ebook.de
Die Welt ist flachDPaperback-120083518459643SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de
Die Welt ist flachDGebunden-120073518418378SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de
The World Is FlatEPaperback-220070141034890SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBuy it now!Bestellen bei ebook.de
The World Is FlatEPaperback-120060312425074SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBuy it now!Bestellen bei ebook.de
The World Is FlatEGebunden-120050374292884SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBuy it now!Bestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat war Co-Leiter des ICT-Kompetenzzentrums TOP während er Dieses Buch ins Biblionetz aufgenommen hat. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt ein physisches und ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es wird häufig von anderen Objekten im Biblionetz zitiert. Beat hat Dieses Buch auch schon in Vorträgen sowie in Blogpostings erwähnt.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 233838251243352622121211323242732123211113332345
Verweise von diesem Buch 522223201
Webzugriffe auf Dieses Buch 
2005200620072008200920102011201220132014201520162017