/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Schweiz First Findings

Internationale Computer- und Informationskompetenzstudie (ICILS 2013) - Vorläufiger Bericht: Erste Fassung
Konsortium icils.ch ,    
Thumbnail des PDFs

iconZusammenfassungen

In der heutigen Zeit durchdringen die Informations- und Kommunikationstechnologien unseren Alltag. Informationen und Wissen aber auch persönliche Daten werden über entsprechende Kommunikationskanäle sowie Speichermedien verteilt. Das private, öffentliche und berufliche Leben wird durch diese Entwicklung beeinflusst – viel mehr sogar sind elektronische Hilfsmittel und Medien nicht mehr wegzudenken. Auch die Schule, ihre Akteure sowie deren Umfeld sind davon betroffen, sei es einerseits zur Entwicklung von Kompetenzen oder andererseits zur Förderung von Lernprozessen oder des Lernens generell. Um verwertbare Daten zur aktuellen Situation bezüglich der Kompetenzen der 8. Jahrgangsstufe zu erhalten, wurde im Jahre 2010 die «International Computer- and Information Literacy Study (ICILS 2013)» ins Leben gerufen und in 20 Ländern durchgeführt (siehe Übersicht in Tab. 4 Seite 27). Die Studie wurde auf internationaler Ebene durch die International Association for the Evaluation of Educational Achievement (IEA) und das Australian Council for Educational Research (ACER) koordiniert und geleitet. Zur Durchführung in der Schweiz wurde das Konsortium icils.ch bestehend aus 9 Hochschulinstitutionen (siehe S. 9) gegründet. Die nationale Forschungskoordination obliegt der Fernfachhochschule Schweiz (FFHS), Institut für Fernstudien- und eLearningforschung (IFeL). Damit auch über die internationale Studie hinausgehende Fragestellungen bearbeitet werden können, wurde zudem durch das Schweizerkonsortium mit derselben Stichprobe eine nationale Ergänzungsstudie durchgeführt.
Die Stichprobe selbst besteht im internationalen Kontext aus 59’430 Schülerinnen und Schüler, die sowohl getestet als auch befragt wurden. Weiter füllten 36’174 Lehrpersonen sowie 2’961 Schuldirektionen und 2’926 IKT-Verantwortliche einen Fragebogen aus. Die nationale Stichprobe umfasst 3’325 Lernende, 7963 Lehrpersonen sowie 73 Schuldirektionen und 71 IKT-Verantwortliche.
Von Konsortium icils.ch im Buch Schweiz First Findings (2014)

iconBemerkungen zu diesem Buch

Beat Döbeli HoneggerDer im November 2014 online gestellte Bericht ist am 1.03.2015 weder auf der Website icils.ch abrufbar noch wird er irgendwo auf der Website erwähnt.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 01.03.2015

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

iconDieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
Veronika Aegerter, John Ainley, Albert Bandura, Jean-Luc Barras, Johan van Braak, Schweizerischer Bundesrat, Wayra Caballero Liardet, Beat Döbeli Honegger, Nicola Döring, Michele Egloff, Peggy A. Ertmer, Julian Fraillon, Sarah Genner, Stephanie Greiwe, R. Hermans, Holger Horz, Beat Hotz-Hart, Anna-Lena Huber, ITU International Telecommunication Union, A. Krapp, Beate Kuhnt, Nicolas Martignoni, mpfs Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest, Leo Montada, Theo Nacht, Johannes Naumann, Ruedi Niederer, Rolf Oerter, Daniel Pakoci, Seymour Papert, Dominik Petko, Tobias Richter, Heidi Schelhowe, Fred Schell, Christiane Schmotz, Wolfram Schulz, EDK Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren, Bundesamt für Statistik, Elke Stolzenburg, Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest, Daniel Süss, Helga Theunert, Jo Tondeur, Martin Valcke, Gregor Waller, Gregor Walter, Christian Wandeler, Bernd Weidenmann, Isabel Willemse, Carl August Zehnder

Fragen
KB IB clear
Macht das Internet einsam?
Warum wird ICT in der Bildung nicht stärker genutzt?
Wie nutzen Kinder und Jugendliche Medien und ICT?

Aussagen
KB IB clear
Es stehen zuwenig Computer für Lernende zur Verfügung
Lehrende haben zuwenig Zeit zur Vorbereitung des ICT-Einsatzes in der Lehre
LehrerInnen benötigen ICT-Weiterbildung.
LehrerInnen benötigen Weiterbildung zur fachspezifischen ICT-Nutzung im Unterricht (Fachdidaktik).
Schulen benötigen professionellen Informatiksupport!

Begriffe
KB IB clear
Bildungeducation (Bildung), Computercomputer, computer und information literacy (CIL)computer und information literacy, cyber-mobbingcyber-mobbing, Datendata, Digitalisierung, Einsamkeit, E-LearningE-Learning, Elternparents, E-Maile-mail, facebook, Fragebogen, Gesellschaftsociety, Gewaltviolence, Google, happy slappinghappy slapping, Hardwarehardware, ICILS, Informatikcomputer science, Informationinformation, Informationskompetenzinformation literacy, Informationsverarbeitunginformation processing, Internetinternet, Internet in der Schuleinternet in school, Kinderchildren, LehrerInteacher, LehrerInnen-Bildungteacher training, Lehrplan 21, Lernenlearning, Massenmedien, Medienbildung, Medienkompetenz/media literacymedia literacy, Mobbing, Mobiltelefonmobile phone, Motivationmotivation, Pädagogik / Erziehungswissenschaft, Schuleschool, Schule im Netz (PPP-SiN) (Schweiz), SchweizSwitzerland, Selbstwirksamkeitself efficacy, Suchmaschinesearch engine, teacher beliefsteacher beliefs, Unterricht, Verhalten, Verstehenunderstanding, Weblogsblogging, Wikiwiki, Wikipedia, Wissen, Wissenschaftscience
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
 Entwicklungspsychologie (Rolf Oerter, Leo Montada) 6, 15, 4, 5, 5, 4, 2, 6, 5, 3, 5, 3207537019
1982    Mindstorms (Seymour Papert) 12, 11, 10, 4, 6, 12, 11, 14, 16, 6, 24, 61964564525
1986Social Foundations of Thought and Action (Albert Bandura) 23100
1998Self-efficacy (Albert Bandura) 25000
1999Medienkompetenz (Fred Schell, Elke Stolzenburg, Helga Theunert) 2, 2, 2, 2, 3, 4, 2, 1, 4, 1, 2, 1471138
1999  Sozialpsychologie des Internet (Nicola Döring) 8, 10, 9, 7, 5, 8, 5, 6, 7, 5, 9, 35412638154
2001Pädagogische Psychologie (A. Krapp, Bernd Weidenmann) 3, 7, 3, 3, 1, 2, 2, 3, 6, 5, 2, 7822471024
2001     Bundesgesetz über die Förderung der Nutzung von IKT in den Schulen2, 3, 2, 5, 2, 5, 5, 2, 1, 1, 2, 318731386
2003    Informations- und Kommunikationstechnologien an den Volksschulen in der Schweiz Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Veronika Aegerter, Stephanie Greiwe, Ruedi Niederer, Daniel Pakoci, Bundesamt für Statistik) 2, 6, 2, 7, 6, 5, 7, 8, 6, 3, 4, 8311881703
2004   Schulen und Bildungswege der Sekundarstufe II in der Schweiz (Michele Egloff, Wayra Caballero Liardet) 1, 3, 2, 1, 1, 2, 1, 4, 5, 3, 1, 15131890
2007    Technologie, Imagination und Lernen (Heidi Schelhowe) 17, 17, 19, 18, 16, 16, 20, 18, 13, 13, 15, 2056226201666
2007  ICT und Bildung: Hype oder Umbruch?13, 10, 8, 6, 8, 11, 12, 8, 10, 6, 9, 948579967
2009    Measuring the Information Society (ITU International Telecommunication Union) 1, 2, 4, 2, 2, 2, 2, 1, 1, 1, 2, 1561174
2009    Handlungsleitende Kognitionen beim Einsatz digitaler Medien (Christiane Schmotz) 1, 1, 1, 4, 2, 2, 2, 3, 4, 2, 1, 1581135
20111:1 Computing in der Schule: Wie viele Computer braucht ein Schulkind? (Beat Döbeli Honegger, Dominik Petko) 13, 12, 10, 15, 10, 12, 14, 15, 16, 12, 16, 123226112993
2011    James-Studie 2010 (Isabel Willemse, Gregor Walter, Daniel Süss) 5, 4, 3, 2, 4, 6, 7, 3, 2, 3, 5, 233342554
2011    Digitale Medien in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung (Dominik Petko, Beat Döbeli Honegger) 18, 14, 17, 17, 12, 25, 17, 17, 12, 12, 15, 1345193131064
2013    JAMES-Studie 2012 (Isabel Willemse, Gregor Waller, Daniel Süss, Sarah Genner, Anna-Lena Huber) 5, 6, 8, 9, 3, 8, 3, 7, 5, 7, 4, 620346364
2013     informatik@gymnasium (Jürg Kohlas, Jürg Schmid, Carl August Zehnder) 9, 9, 9, 12, 4, 7, 12, 10, 5, 8, 24, 162418916821
2013    ICT - 2012 (Nicolas Martignoni, Christian Wandeler) 2, 3, 1, 1, 1, 2, 1, 5, 3, 3, 5, 725780
2013    International Computer and Information Literacy Study (Julian Fraillon, Wolfram Schulz, John Ainley) 2, 3, 3, 2, 8, 1, 3, 2, 2, 5, 2, 315183135
2013    JIM-Studie 2013 (mpfs Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest) 5, 2, 2, 4, 2, 1, 6, 4, 2, 2, 2, 417294188
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
   The impact of primary school teachers’ educational beliefs on the classroom use of computers (R. Hermans, Jo Tondeur, Johan van Braak, Martin Valcke) 1, 3, 3, 3, 3, 1, 1, 2, 2, 3, 1, 3614379
1998   Strategie des Bundesrates für eine Informationsgesellschaft in der Schweiz (Schweizerischer Bundesrat) 1, 1, 1, 4, 1, 2, 3, 2, 2, 3, 3, 11341553
2000    Erklärung zu den Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) im Bildungswesen (EDK Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren) 1, 1, 1, 11, 1, 1, 2, 2, 2, 3, 1, 1241151
2004    Empfehlungen für die Grundausbildung und Weiterbildung der Lehrpersonen an der Volksschule und der Sekundarstufe II im Bereich ICT (EDK Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren) 2, 3, 3, 1, 3, 2, 3, 3, 1, 1, 2, 415144532
2005    Teacher pedagogical beliefs (Peggy A. Ertmer) 1, 10, 1, 2, 2, 1, 1, 2, 2, 3, 1, 31463169
2007    Strategie der EDK im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) und Medien (EDK Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren) 2, 2, 1, 3, 2, 4, 2, 3, 3, 2, 3, 412194331
2007    Computer und Internet in Schweizer Schulen (Jean-Luc Barras, Dominik Petko) 4, 7, 3, 2, 3, 5, 6, 7, 5, 6, 5, 545295777
2007Der Bund als Impulsgeber und Katalysator (Beat Hotz-Hart, Theo Nacht) 3, 2, 1, 1, 2, 1, 1, 2, 1, 1, 1, 2122148
2010    Eine revidierte Fassung des Inventars zur Computerbildung (INCOBI-R) (Tobias Richter, Johannes Naumann, Holger Horz) 2, 2, 2, 1, 2, 1, 4, 3, 1, 1, 2, 2742297
2011    JAMES - Jugend, Aktivitäten, Medien - Erhebung Schweiz (Isabel Willemse) 1, 2, 1, 3, 1, 2, 1, 2, 2, 3, 3, 14121138
2011    Digitale Medien in der schweizerischen Lehrerinnen- und Lehrerbildung (Dominik Petko, Beat Döbeli Honegger) 5, 6, 8, 4, 5, 7, 12, 6, 13, 7, 10, 910829525
2012    Strategie des Bundesrates für eine Informationsgesellschaft in der Schweiz (Schweizerischer Bundesrat) 1, 3, 3, 2, 3, 7, 3, 3, 3, 2, 8, 33223211
2013    Informatik, ICT und Medienbildung (Beat Döbeli Honegger, Beate Kuhnt, Carl August Zehnder) 7, 1, 2, 6, 2, 9, 7, 5, 2, 3, 13, 1053010335
2013    15 Jahre JIM-Studie (Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest) 5, 2, 1, 1, 2, 3, 2, 2, 2, 1, 1, 14211107

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

icon2 Vorträge von Beat mit Bezug

  • Mehr als 0 und 1: Schule in einer digitalisierten Welt

    Pädagogische Hochschule Schwyz, 20.11.2014
  • Der Leitmedienwechsel und die Bildung
    Podium Interface, Hochschule für Technik
    FHNW, Windisch, 08.12.2014

iconEinträge in Beats Blog

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

Lokal7.1 Private und schulische Nutzung von IKT: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 201 kByte)
Lokal7.3 In der Virtualität des Lästerns: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 228 kByte)
Lokal7.4 Computer-Loneliness: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 159 kByte)
LokalComputer- und Informationskompetenzen der Schweizer Schülerinnen und Schüler im internationalen Vergleich: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 493 kByte)
LokalDie Computer- und Internetnutzung in der Schule und in der Freizeit: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 1000 kByte)
LokalEinleitung: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 138 kByte)
LokalGrundlagen - Theoretische Konzeption und Methoden: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 568 kByte)
LokalInfrastrukturelle Voraussetzungen an den Schweizerischen Schulen: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 300 kByte)
LokalUnterrichtstätigkeiten der Lehrpersonen, Ausbildung und Selbstwirksamkeitserwartungen bezüglich IKT: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 287 kByte)
LokalUnterrichtstätigkeiten der Lehrpersonen, Ausbildung und Selbstwirksamkeitserwartungen bezüglich IKT: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 287 kByte)
LokalZusammengefasste Resultate und Diskussion: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 121 kByte)
LokalAuf dem WWW Schweiz First Findings: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 3167 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2017-05-05 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2015-01-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Aufgrund der vielen Verknüpfungen im Biblionetz scheint er sich intensiver damit befasst zu haben. Beat hat Dieses Buch auch schon in Vorträgen sowie in Blogpostings erwähnt.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 81145
Verweise von diesem Buch 200
Webzugriffe auf Dieses Buch 189310302317761515915631066811858521381211121110
2014201520162017