/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Bücher

Bildung am Gymnasium

, Christel Brüggenbrock , local secure web 
Buchcover

iconZusammenfassungen

Die Publikation richtet sich an ein Fachpublikum. Sie bietet in einem ersten Teil einen umfassenden, systematischen Überblick über die Gymnasien in der Schweiz. Diese werden mit gymnasialen Schulen anderer, insbesondere europäischer Länder verglichen. Bei der Gegenüberstellung der Bildungssysteme stellen u.a. die Bildungsziele, die Frage nach der Matura als Berechtigung zum Hochschulzugang oder der Kanon der Grundlagenfächer thematische Schwerpunkte dar. Anhand von Schlüsselinformationen (z.B. Schwerpunktfächer, Grösse der Schule, Maturitätsquote) folgt eine Darstellung der gegenwärtigen Situation der Gymnasien in der Schweiz.
Ein zweiter Teil ist der diskursiven Ebene gewidmet. Anhand einer Übersicht über weithin rezipierte Expertisen und Studien zum Schweizer Gymnasialwesen nehmen die Autoren Themen auf, um die sich die Diskussionen um das Gymnasium drehen (Studierfähigkeit, Bildungsstandards und Unterrichtsinhalte).
Der dritte Teil befasst sich mit der Zukunft des Gymnasiums, wobei sowohl die an die gymnasiale Ausbildung gestellten Forderungen als auch die aktuellen Gegebenheiten miteinbezogen werden. In der kritischen Diskussion werden insbesondere die Zielsetzungen der vertieften Gesellschaftsreife, der allgemeinen Studierfähigkeit und der allgemeinen Tertiärfähigkeit, strukturelle Aspekte sowie die gymnasialen Bildungsinhalte thematisiert.
Von Klappentext im Buch Bildung am Gymnasium (2013)

icondieses Buch erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Akademien der Wissenschaften Schweiz, Claudia Arnold, Lucien Criblez, Hans Peter Dreyer, Franz Eberle, Helmut Fend, Hermann Forneck, Philipp Gonon, Urs Grob, Jürgen Habermas, Beat Hotz-Hart, Arbeitsgruppe HSGYM, Wolfgang Klafki, Jürg Kohlas, Daniela Lepori, Katharina Maag Merki, Philipp Notter, Jürgen Oelkers, Patrick Schellenbauer, Jürg Schmid, Rudolf Walser, Franz. E. Weinert, Carl August Zehnder

Fragen
KB IB clear
Welche Ausbildung wird in der Informationsgesellschaft benötigt?

Aussagen
KB IB clear
Es braucht ein Schulfach Informatik
Lehrpläne sind sprachlastig

Begriffe
KB IB clear
Allgemeinbildunggeneral education, Bildungeducation (Bildung), Bildungspolitikeducation politics, Bildungsstandards, Ergänzungsfach Informatik, Gesellschaftsociety, Gymnasium, Maturaprüfungen, MINTscience, technology, engineering, mathematics, Schuleschool, SchweizSwitzerland, Überfachliche Kompetenzen, Unterricht
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1981Theorie des kommunikativen Handelns (Jürgen Habermas) 3, 3, 5, 1, 5, 3, 7, 5, 6, 5, 10, 1142111290
1985 local secure Neue Studien zur Bildungstheorie und Didaktik (Wolfgang Klafki) 4, 8, 4, 2, 14, 12, 16, 19, 6, 5, 11, 577155977
1992 local secure Bildung im informationstechnischen Zeitalter (Hermann Forneck) 4, 3, 2, 4, 8, 7, 12, 19, 11, 6, 11, 97169330
1996  Didaktik der Informatik (Franz Eberle) 9, 14, 15, 15, 16, 16, 24, 30, 25, 12, 16, 1527105157082
2001Leistungsmessungen in Schulen (Franz. E. Weinert) 7, 5, 6, 4, 8, 12, 13, 18, 8, 8, 12, 1257312752
2001Überfachliche Kompetenzen (Urs Grob, Katharina Maag Merki) 4, 4, 5, 2, 6, 10, 11, 16, 7, 7, 7, 694061701
2003Der Übergang ins Studium (Philipp Notter, Claudia Arnold) 5400
2003 local secure Zur Entwicklung nationaler Bildungsstandards4, 9, 3, 3, 6, 8, 12, 15, 5, 6, 11, 6572161554
2006 local secure web Der Übergang ins Studium II (Philipp Notter, Claudia Arnold) 4, 4, 1, 4, 10, 8, 12, 19, 7, 8, 10, 97199932
2007Bildungsstandards am Gymnasium (Peter Labudde) 1, 2, 1, 1, 1, 5, 5, 7, 20, 3, 6, 56195435
2007Bildungsraum Schweiz (Lucien Criblez) 2, 2, 2, 2, 1, 5, 3, 3, 1, 4, 6, 3143271
2008Die Qualität der Schweizer Gymnasien (Jürgen Oelkers) 1, 4, 1, 1, 2, 1, 5, 2, 2, 3, 6, 4434278
2008Schule Gestalten (Helmut Fend) 3, 4, 9, 19, 8, 5, 7, 20, 8, 5, 6, 44244287
2009 local secure web Hochschulreife und Studierfähigkeit (Arbeitsgruppe HSGYM) 1, 1, 7, 8, 6, 4, 7, 19, 2, 4, 6, 62186450
2009 local secure web Zukunft Bildung Schweiz (Akademien der Wissenschaften Schweiz) 7, 8, 15, 21, 13, 8, 14, 28, 16, 10, 13, 1567915810
2010 local secure web Die Zukunft der Lehre (Patrick Schellenbauer, Rudolf Walser, Daniela Lepori, Beat Hotz-Hart, Philipp Gonon) 6, 6, 7, 2, 12, 14, 18, 22, 9, 11, 12, 92169564
2013  local secure web informatik@gymnasium (Jürg Kohlas, Jürg Schmid, Carl August Zehnder) 13, 13, 16, 12, 19, 23, 26, 32, 19, 12, 15, 2121208211331
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2001Vergleichende Leistungsmessung in Schulen (Franz. E. Weinert) 31100
2007Standards für Schweizer Gymnasien? (Hans Peter Dreyer) 2500
2013Informatikdenken in anderen Disziplinen1000

icondieses Buch  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Bildung am Gymnasium: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 800 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2020-05-28 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2019-08-28)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Buch

Beat hat dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.