/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Zurück in die Zukunft

Anforderungen an Medienbildung in der Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen am Beispiel eines Praxis- und Entwicklungsprojekts
Zu finden in: Digitale Bildung (Seite 58 bis 77), 2018
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Sandra HofhuesThe following article discusses how teacher training deals with digital media from a subject-oriented perspective. Open Educational Resources (OER) have enormous potential to enable effective alternative social and collaborative learning processes during teacher training. We present the initial stages of development of the OERlabs project (funded by BMBF), which aims at operationalizing the potential of OER for biographical learning. Considerations of theoretical concepts are addressed including the potential of OERlabs as a valuable vocational education platform that enables effective collaborative learning, but more importantly addresses the specific individual needs of each learner, especially at the initial stages of teacher training.This paper takes a look behind the curtain of an educational and political hype, while particularly focussing on fundamental pedagogical principles underlying the OER phenomenon.
Von Sandra Hofhues in der Zeitschrift Digitale Bildung (2018) im Text Zurück in die Zukunft
Sandra HofhuesDer folgende Artikel diskutiert aus subjektorientierter Perspektive, wie die Auseinandersetzung mit digitalen Medien in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung erfolgen kann. Es wird dafür plädiert, statt der Integration digitaler Medien in das Studium die Perspektive auf das Studium als soziale Praxis und damit die Aneignungsprozesse Studierender zu wenden. Unter Bezugnahme auf Medienbildung als Selbst- und Uns-Gestaltung zur Entwicklung kollektiver Praktiken wird insbesondere der Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen als berufsbiographische Entwicklungsaufgabe Rechnung getragen. Anhand einer filmischen Metapher, theoretisch-konzeptioneller Überlegungen und einem Beispiel eines Praxis- und Entwicklungsprojekts (die BMBF-geförderten OERlabs) wird gezeigt, wie subjektorientierte Auseinandersetzungsformen mit/über/durch Medien insbesondere in der ersten Phase der Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen adressiert werden könnten, damit sie Lehramtsstudierenden und den (möglicherweise) spezifischen Anforderungen des Lehramtsstudiums gerecht werden. Mit dem Artikel schauen wir hinter die Fassade eines bildungspolitischen Hypes. Thematisiert werden insbesondere pädagogischen Grundverständnisse einer Auseinandersetzung mit dem Phänomen OER.
Von Sandra Hofhues in der Zeitschrift Digitale Bildung (2018) im Text Zurück in die Zukunft

iconDieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Sigrid Blömeke, Claudia Bremer, Jörg Dräger, Johannes Fromme, Petra Grell, Friederike von Gross, Sandra Hofhues, Theo Hug, Kai-Uwe Hugger, Christoph Igel, Benjamin Jörissen, Rudolf Kammerl, Matthew J. Koehler, Detlef Krömker, Kerstin Mayrberger, Torsten Meyer, Punya Mishra, Petra Missomelius, Heinz Moser, Ralph Müller-Eiselt, Stephan Münte-Goussar, Horst Niesyto, Fritz Oser, Iwan Pasuchin, Gabi Reinmann, Uwe Sander, Heidi Schelhowe, Mandy Schiefner, Werner Sesink, Wolfgang Sützl, Ewald Terhart, Gerhard Tulodziecki, Viktoria Wagensommer

Begriffe
KB IB clear
LehrerInteacher, LehrerInnen-Bildungteacher training, Medienbildung, Open Educational Resources (OER)Open Educational Resources
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2000 local Medienpädagogische Kompetenz (Sigrid Blömeke) 10, 13, 13, 23, 12, 13, 10, 8, 10, 6, 6, 855118558
2005Zeitschrift für Pädagogik 2/054, 12, 2, 9, 9, 3, 7, 2, 5, 3, 6, 6134361655
2008Pädagogische Medientheorie (Johannes Fromme, Werner Sesink) 8, 9, 5, 13, 8, 10, 10, 8, 4, 5, 1, 239142434
2008Handbuch Medienpädagogik (Uwe Sander, Friederike von Gross, Kai-Uwe Hugger) 9, 15, 13, 14, 9, 12, 9, 6, 8, 6, 6, 65236635
2008  local web Offener Bildungsraum Hochschule (Sabine Zauchner, Peter Baumgartner, Edith Blaschitz, Andreas Weissenbäck) 11, 12, 18, 24, 11, 13, 26, 20, 10, 8, 10, 1333171131724
2009 local web E-Learning: Eine Zwischenbilanz (Ullrich Dittler, Jakob Krameritsch, Nicolae Nistor, Christine Schwarz, Anne Thillosen) 9, 19, 14, 16, 13, 7, 16, 10, 15, 13, 12, 1228114121334
2010Medienbildung und Medienkompetenz (Heinz Moser, Petra Grell, Horst Niesyto) 17, 15, 18, 22, 11, 19, 21, 23, 11, 3, 8, 78122271336
2011 local Jahrbuch Medienpädagogik 9 (Renate Schulz-Zander, Birgit Eickelmann, Heinz Moser, Horst Niesyto, Petra Grell) 15, 16, 17, 26, 14, 15, 24, 18, 11, 11, 7, 69131761337
2011  local Digitale Medien in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung (Dominik Petko, Beat Döbeli Honegger) 19, 21, 21, 20, 15, 16, 24, 12, 14, 8, 7, 1428205141803
2012 local web Lernen durch Kooperation (Sandra Hofhues) 3, 11, 11, 17, 8, 7, 23, 13, 7, 2, 6, 82948455
2012 local web Kritische Informations- und Medienkompetenz (Mandy Schiefner) 16, 17, 16, 18, 14, 9, 22, 10, 11, 3, 8, 52419551239
2013  local web E-Learning zwischen Vision und Alltag (Claudia Bremer, Detlef Krömker) 15, 18, 19, 17, 16, 13, 13, 19, 14, 6, 9, 81728781126
2014 local web Freie Bildungsmedien und Digitale Archive (Petra Missomelius, Wolfgang Sützl, Theo Hug, Petra Grell, Rudolf Kammerl) 9, 13, 9, 18, 10, 11, 7, 3, 6, 2, 5, 95759510
2015 local Medienbildung als Schulentwicklung12, 12, 11, 23, 14, 11, 9, 5, 8, 8, 6, 2221362528
2015 local Die digitale Bildungsrevolution (Jörg Dräger, Ralph Müller-Eiselt) 12, 9, 10, 23, 8, 14, 17, 9, 12, 6, 5, 651436463
2017 local web Bildungsräume (Christoph Igel) 6, 15, 11, 16, 12, 7, 8, 7, 6, 1, 6, 1028410607
2018 local web Medien, Bildung und Wissen in der Hochschule (Andreas Weich, Julius Othmer, Katharina Zickwolf) 14, 20, 13, 24, 9, 14, 12, 3, 9, 4, 7, 35703446
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2002Standards in der Lehrerbildung (Fritz Oser) 11300
2005 local Standards für die Lehrerbildung (Ewald Terhart) 6600
2006 local Technological Pedagogical Content Knowledge (Punya Mishra, Matthew J. Koehler) 13, 9, 1, 17, 15, 7, 14, 7, 7, 6, 8, 847298709
2008Digitale Medien als kulturelle Medien (Heidi Schelhowe) 4, 3, 2, 3, 3, 6, 2, 4, 1, 2, 2, 4504161
2008Zwischen Kanal und Lebens-Mittel (Torsten Meyer) 3, 2, 2, 2, 1, 7, 6, 7, 2, 4, 4, 41004179
2008w.e.b.Square (Sandra Hofhues, Gabi Reinmann, Viktoria Wagensommer) 2, 6, 3, 9, 8, 8, 11, 4, 5, 6, 5, 1051310362
2009Medienkompetenz im E-Learning (Iwan Pasuchin) 3200
2011 local web Medienpädagogische Kompetenz und Standards in der Lehrerbildung (Gerhard Tulodziecki) 4, 4, 5, 13, 10, 17, 19, 22, 11, 5, 5, 2992299
2011 local web Verankerung von medienpädagogischer Kompetenz in der universitären Lehrerbildung (Mandy Schiefner) 2, 5, 4, 23, 5, 11, 18, 8, 4, 2, 4, 98109242
2011 local web Medienpädagogik in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung in Deutschland (R. Kammerl, Kerstin Mayrberger) 10, 11, 13, 17, 14, 12, 14, 3, 10, 3, 2, 8578552
2012Kritische Informations- und Medienkompetenz (Mandy Schiefner) 13200
2015 local Medienbildung als Schulentwicklung (Benjamin Jörissen, Stephan Münte-Goussar) 4, 13, 4, 18, 15, 11, 16, 9, 7, 10, 8, 1251212537
2018 local web Prägende Kräfte (Mandy Schiefner, Sandra Hofhues) 16, 25, 15, 21, 27, 17, 20, 11, 13, 12, 17, 1912819532

iconDieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Schule

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconZeitleiste

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.