/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Bücher

Könnerschaft und implizites Wissen

Zur lehr-lerntheoretischen Bedeutung der Erkenntnis- und Wissenstheorie Michael Polanyis
Georg Hans Neuweg ,  
Buchumschlag
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Warum und inwiefern wissen Könner mehr, als sie zu sagen wissen? Wie ist dieses implizite Wissen strukturiert? Und wie lässt sich ein Wissen vermitteln, das nicht sprachlich ausdrückbar ist? Im Versuch, diese Fragen zu beantworten, entsteht nicht nur eine der ersten grundlegenden Rekonstruktionen von Polanyis "tacit knowing"-Konzept im deutschen Sprachraum, sondern auch ein facettenreiches Bild des Erwerbs und der Binnenstrukturen von Erfahrungswissen.
Von Georg Hans Neuweg im Buch Könnerschaft und implizites Wissen (1999)

iconKapitel  Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

  • 1. Annäherungen an das Forschungsfeld
  • 2. Forschungsinteresse und Gang der Darstellung
  • 3. Die 'intellektualistische Legende'
  • 4. Kategorienfehler der ersten Person
  • 5. Kategorienfehler der dritten Person
  • 6. Der didaktische Kategorienfehler: Konfusion von Zielbeschreibung und Methode
  • 7. Eine Zwischenbilanz
  • 8. Einführung in Werk und Denken Michael Polanyis
  • 9. Wahrnehmung als Paradigma impliziten Erkennens
  • 10. Die Struktur mentaler Akte und das Modell der impliziten Integration
  • 11. Verstehen und die Grenzen des didaktischen Zugriffs auf das Subjekt
  • 12. Expertise und Urteilskraft
  • 13. Auf dem Weg zum Experten? - Die Phänomenologie des Fertigkeitserwerbs nach Dreyfus/Dreyfus
  • 14. Implizites Wissen und Wissenschaftswissen
  • 15. Implizite Blindheit und ihre reflexive Brechung
  • 16. Ein didaktisches Fazit

icondieses Buch erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Hans Aebli, Albert Bandura, Noam Chomsky, Dietrich Dörner, Hubert L. Dreyfus, S. Dreyfus, Thomas S. Kuhn, Ikujiro Nonaka, Michael Polanyi, Karl R. Popper, Hirotaka Takeuchi, Francisco J. Varela

Begriffe
KB IB clear
Blindheitblindness, Didaktikdidactics, Erfahrungswissen, Implizites Wissenimplicit knowledge, Intuition, Kommunikationcommunication, Lernenlearning, Sprachelanguage, Wahrnehmungperception, Wirklichkeit, Wissen, Wissenschaftscience
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1962  Die Struktur wissenschaftlicher Revolutionen (Thomas S. Kuhn) 1, 10, 5, 3, 11, 9, 15, 11, 11, 9, 28, 1011317109636
1966The Tacit Dimension (Michael Polanyi) 6, 3, 2, 6, 4, 4, 10, 8, 5, 11, 9, 738173108
1973Logik der Forschung (Karl R. Popper) 23200
1979What Computers Can't Do (Hubert L. Dreyfus) 2, 3, 6, 2, 6, 4, 9, 9, 10, 7, 9, 12341123043
1980Denken: Das Ordnen des Tuns (Hans Aebli) 3, 3, 11, 19, 6, 5, 12, 8, 9, 6, 10, 8272182041
1980  Regeln und Repräsentationen (Noam Chomsky) 3, 2, 10, 13, 8, 3, 9, 7, 8, 4, 9, 972596167
1986  local secure Mind over Machine (Hubert L. Dreyfus, S. Dreyfus) 8, 10, 11, 7, 17, 20, 25, 30, 25, 22, 21, 1635149167190
1986Social Foundations of Thought and Action (Albert Bandura) 25100
1988  Kognitionswissenschaft, Kognitionstechnik (Francisco J. Varela) 5, 4, 5, 1, 9, 6, 12, 13, 10, 10, 12, 123699127433
1989  local secure Die Logik des Misslingens (Dietrich Dörner) 8, 5, 6, 4, 6, 11, 12, 9, 14, 10, 14, 13401271314460
1992  local secure What computers still can't do (Hubert L. Dreyfus) 2, 2, 1, 1, 6, 2, 7, 2, 3, 3, 7, 310733850
1995  Die Organisation des Wissens (Ikujiro Nonaka, Hirotaka Takeuchi) 6, 4, 6, 1, 7, 5, 15, 13, 17, 12, 11, 126853128265

icondieses Buch  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Explizites Wissen, Wissensmanagement

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconCo-zitierte Bücher

Buchcover

Ökologie des Geistes

Anthropologische, psychologische, biologische und epistemologische Perspektiven

Steps to an Ecology of Mind

Collected Essays in Anthropology, Psychiatry, Evolution and Epistemology

(Gregory Bateson) (1972)  local secure 
Buchcover

Gödel, Escher, Bach

Ein endloses geflochtenes Band

Gödel, Escher, Bach

an Eternal Golden Braid

(Douglas Hofstadter) (1979)  local secure 
Buchcover

Gedächtnis

Probleme und Perspektiven der interdisziplinären Gedächtnisforschung

(Siegfried J. Schmidt) (1991)  
Buchcover

Soziale Systeme

Grundriss einer allgemeinen Theorie

(Niklas Luhmann) (1984) local secure 
Buchcover

Mind over Machine

The Power of Human Intuition and Expertise in the Era of the Computer

(Hubert L. Dreyfus, S. Dreyfus) (1986)  local secure 
Buchcover

Die Organisation des Wissens

Wie japanische Unternehmen eine brachliegende Ressource nutzbar machen

(Ikujiro Nonaka, Hirotaka Takeuchi) (1995)  
Buchcover

Konstruktivismus und Kognitionswissenschaft

(Albert Müller, Friedrich Stadler, Karl H. Müller) (1997)  
Buchcover

Personal Knowledge

Towards a Post-Critical Philosophy

(Michael Polanyi) (1958)
Buchcover

Der Hintergrund des Wissens

Vorarbeiten zu einer Kritik der programmierbaren Vernunft

(Peter Baumgartner) (1993) local secure 
Buchcover

Wissen managen

Wie Unternehmen ihre wertvollste Ressource optimal nutzen

(Gilbert Probst, S. P. Raub, Kai Romhardt) (1999)
Buchcover

The Fifth Discipline

The Art & Practice of the Learning Organization

The Fifth Discipline

The Art & Practice of the Learning Organization

(Peter M. Senge) (1990)  local secure 
Buchcover

Individuelles Wissensmanagement

Strategien für den persönlichen Umgang mit Information und Wissen am Arbeitsplatz

(Gabi Reinmann, Heinz Mandl) (2000)  

Die Kluft zwischen Wissen und Handeln

Empirische und theoretische Lösungsansätze

(Heinz Mandl, J. Gerstenmaier) (2000) Bei amazon.de anschauen

iconExterne Links

Auf dem WWW Könnerschaft und implizites Wissen: Buchtipp zu implizites Wissen ( WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2020-04-28 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2006-12-26)

iconStandorte  Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

Beat ( 07.03.2000), FHA Päd (ISW-BIB 37-321 ), IFE (Db 744 ), PHZH (DP 1060 N498 )

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.Jahr ISBN      
Könnerschaft und implizites WissenDPaperback-119993893257535SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und dieses Buch

Beat hat dieses Buch während seiner Assistenzzeit an der ETH Zürich ins Biblionetz aufgenommen. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt ein physisches, aber kein digitales Exemplar. Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.