/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Begriffe

Recht

iconBiblioMap Dies ist der Versuch, gewisse Zusammenhänge im Biblionetz graphisch darzustellen. Könnte noch besser werden, aber immerhin ein Anfang!

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconDefinitionen

Dominik PetkoRecht meint die in Gesetzen niedergeschriebene Form von Regeln innerhalb einer staatlichen (oder staatenübergreifenden) Gemeinschaft. Gesetze sind möglichst eindeutig formuliert und unmissverständlich interpretierbar. Sie bilden in ihrer Summe ein möglichst widerspruchsfreies und umfassendes Gesetzsystem.
Von Dominik Petko, Jean-François Jobin im Buch educaGuide ICT und Ethik (2006) im Text Zweck des Guides 'ICT und Ethik'

iconBemerkungen

Free Cultureregulation by law is a function of both the words on the books and the costs of making those words have effect.
Von Lawrence Lessig im Buch Free Culture (2004)

iconVerwandte Objeke

icon
Verwandte Begriffe
(Cozitation)
Internet und Recht, Immaterialgüterrecht, Informatik & Recht, Urheberrecht, Abmahnung

iconHäufig erwähnende Personen

Bruno Glaus Bruno
Glaus
Holger Bleich Holger
Bleich
Niklas Luhmann Niklas
Luhmann
Carl August Zehnder Carl August
Zehnder

iconStatistisches Begriffsnetz  Dies ist eine graphische Darstellung derjenigen Begriffe, die häufig gleichzeitig mit dem Hauptbegriff erwähnt werden (Cozitation).

iconBlahfasel-Generator (Beta)

Der Begriff Recht - geprägt von Bruno Glaus
Das Themenfeld "Recht" beeinflusst in zunehmendem Masse das morgige Denken. Der vorliegende Vortrag versucht aus diesen Überlegungen, das Themenfeld detaillierter zu dokumentieren.
Zum ersten Mal wurde das Thema 1981 beschrieben. Dies bietet die Chance für eine historische Betrachtungsweise.
Notwendig ist ein Blick auf die Definitionsvielfalt. Eine neuere Erklärung des Begriffs lautet: "Recht meint die in Gesetzen niedergeschriebene Form von Regeln innerhalb einer staatlichen (oder staatenübergreifenden) Gemeinschaft. Gesetze sind möglichst eindeutig formuliert und unmissverständlich interpretierbar. Sie bilden in ihrer Summe ein möglichst widerspruchsfreies und umfassendes Gesetzsystem." (Dominik Petko, Jean-François Jobin, 2006). ...

iconZeitleiste

icon164 Erwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo finden

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.