/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Personen

Jöran Muuß-Merholz

Dies ist keine offizielle Homepage von Jöran Muuß-Merholz, E-Mails an Jöran Muuß-Merholz sind hier nicht möglich!
This is not an official homepage of Jöran Muuß-Merholz and it is not possible to contact Jöran Muuß-Merholz here!

icon4 Bücher von Jöran Muuß-Merholz Hier finden Sie alle Bücher der gewählten Person, die im Biblionetz vorhanden sind.

Buchcover

Neues Lernen mit Medien

Wie man Internet und moderne Pädagogik verbindet: Kooperatives netzbasiertes Lernen und Kompetenzentwicklung

(2000)
Buchcover

Mein Kind ist bei Facebook

Tipps für Eltern

(Thomas Pfeiffer, Jöran Muuß-Merholz) (2012)   
Buchcover

Whitepaper Open Educational Resources (OER) an Hochschulen in Deutschland

Bestandsaufnahme und Potenziale 2015

(M. Deimann, Jan Neumann, Jöran Muuß-Merholz) (2015)    
Buchcover

Chancen der Digitalisierung für individuelle Förderung im Unterricht

zehn gute Beispiele aus der Schulpraxis

(Jöran Muuß-Merholz, Bertelsmann Stiftung) (2015)    

icon9 Texte von Jöran Muuß-Merholz Hier finden Sie Texte der gewählten Person, die nicht in den oben aufgelisteten Büchern zu finden sind.

JahrVolltextAbrufeTextTexttyp
2012    4, 3, 1, 3, 2, 2, 3, 3, 3, 3, 5, 4Open Educational Resources (OER) für Schulen in Deutschland (Mirjam Bretschneider, Jöran Muuß-Merholz, Felix Schaumburg) Text
2012    5, 4, 4, 3, 3, 5, 7, 2, 5, 2, 5, 8Kontrollverlust für die Schule
erschienen in c't extra: Soziale Netze   
Zeitschriftenartikel
2012    2, 3, 1, 6, 6, 2, 2, 7, 5, 6, 4, 14Das Wissensnetz - Ein Rundgang durch Online-Lernwelten
erschienen in c't 25/2012 (Seite 126 - 131)  
Zeitschriftenartikel
2013    1, 2, 1, 4, 1, 3, 2, 1, 1, 2, 2, 8Warum die digitale Revolution des Lernens gescheitert ist - Fünf Desillusionen erschienen in CCC-Kongress Dezember 2013Video
2014   1, 2, 1, 3, 2, 1, 1, 1, 2, 1, 1, 4Offene Bildungsressourcen in der Praxis - Sichtweisen und Aussichten (David Klett, Jöran Muuß-Merholz)
erschienen in OER - Offene Bildungsressourcen (Seite 10 - 11)   
Zeitschriftenartikel
2014    3, 4, 4, 4, 4, 5, 6, 5, 9, 8, 5, 14Computer be-greifen! - Informatik-Unterricht ab der Grundschule (Beat Döbeli Honegger, Jöran Muuß-Merholz)
erschienen in c't 14/2014 (Seite 106 - 108)    
Zeitschriftenartikel
2014    5, 3, 2, 6, 3, 2, 3, 3, 2, 2, 1, 4Die Bildung im digitalen Wandel - Zwischen Abwehrschilden und Trojanischen Pferden (Jöran Muuß-Merholz, Guido Brombach) Text
2015    1, 2, 1, 1, 1, 3, 2, 3, 1, 1, 1, 4Schule in der digitalen Gesellschaft - Warum wir neu lernen müssen und wie uns das dreifach über-herausfordert
erschienen in Die digitale Gesellschaft   
Zeitschriftenartikel
2016    2, 1, 1, 2, 2, 4Digitales Mainstreaming - Prüfungsaufgaben aus HamburgBlogposting

iconZeitungsartikel von Jöran Muuß-Merholz Hier finden Sie Texte der gewählten Person, die nicht in den oben aufgelisteten Büchern zu finden sind.

JahrVolltextAbrufeText
2012    5, 2, 3, 4, 3, 2, 2, 1, 2, 1, 4, 2Totes Schulbuch sucht legale Nachfolger (Jöran Muuß-Merholz, Felix Schaumburg) erschienen in taz.de

iconInterviews mit Jöran Muuß-Merholz Hier finden Sie Texte der gewählten Person, die nicht in den oben aufgelisteten Büchern zu finden sind.

JahrVolltextAbrufeText
2014    2, 3, 3, 1, 2, 1, 2, 5, 6, 3, 4, 6Schulfach "Computing" ab Klasse 1 - Interview mit Simon Peyton Jones (Simon Peyton Jones, Jöran Muuß-Merholz)
erschienen in c't 14/2014 (Seite 110 - 111)    

iconDefinitionen von Jöran Muuß-Merholz

digital mainstreaming
  • Ich verstehe unter „Digitales Mainstreaming“ die Idee, dass #digital nicht mehr als Sonderfall eines Bereichs gesehen wird, der von gesonderten Personen zu gesonderten Gelegenheiten behandelt wird.
    von Jöran Muuß-Merholzim Text Digitales Mainstreaming - Prüfungsaufgaben aus Hamburg (2016)
Open Educational Resources (OER)
  • Unter Educational Resources fassen wir im Rahmen dieses Papiers alle Materialien, die didaktisch für Lehr- und / oder Lernzwecke aufbereitet sind. Open Educational Resources (OER) sind entsprechend der oben angeführten Definition Lehr-Lern-Materialien mit 1. offenem Zugang, 2. offenen Lizenzen und (in der Regel) 3. offenen Standards.
    von Mirjam Bretschneider, Jöran Muuß-Merholz, Felix Schaumburgim Text Open Educational Resources (OER) für Schulen in Deutschland (2012)
  • Der Begriff Open Educational Resources lässt sich mit offene oder freie Lehr- und Lernmaterialien übersetzen. Es existiert bisher keine konsensfähige Definition des Begriffs. Sowohl die Bedingungen für Freiheit / Offenheit als auch für Lehr- und Lernmaterialien werden unterschiedlich weit gefasst.
    Der Zusatz "offen" oder (im weiteren) "frei" bezieht sich auf drei Aspekte und Bedingungen:
    1. Der Zugang zu den Materialien soll offen sein. (Daraus folgt eine Kostenfreiheit.)
    2. Die Materialien sollen unter einer Lizenz veröffentlicht werden, die die Weiterbearbeitung und Weitergabe der (bearbeiteten) Materialien ermöglicht.
    3. Software, Dateiformate, Standards, die bei Erstellung, Vertrieb, Weiterbearbeitung und Nutzung zum Einsatz kommen, sollen frei zugänglich bzw. unter einer freien Lizenz veröffentlicht sein.
    In einem engeren Verständnis von OER müssen diese drei Bedingungen strengere Anforderungen erfüllen, was insbesondere im dritten Punkt zu deutlichen Beschränkungen führt, da die verbreitesten Standards häufig nicht entsprechend offen und lizensiert sind. Häufig wird OER mit einem weiteren Verständnis definiert, bei dem insbesondere das dritte Kriterium nicht erfüllt wird oder das zweite Kriterium nur eine eingeschränkte Freiheit in der Weitergabe bietet (zum Beispiel: nur für nicht-kommerzielle Zwecke).
    von Mirjam Bretschneider, Jöran Muuß-Merholz, Felix Schaumburgim Text Open Educational Resources (OER) für Schulen in Deutschland (2012)

iconBemerkungen von Jöran Muuß-Merholz

Von Jöran Muuß-Merholz gibt es im Biblionetz Bemerkungen zu:


Personen
KB IB clear
Philippe Wampfler

Texte
KB IB clear
Computer be-greifen!, Fall 1: Digitale Medien erfordern neue Rollen - Markus Bölling, Fall 10: "Hauptsache Schreiben!" - Philippe Wampfler, Fall 2: Eine Verbindung in die Welt - Christiane Schicke, Fall 3: Personalisiertes Lernen in Blogprojekten - Lisa Rosa, Fall 4: Geschichte bedeutet immer Medien - Daniel Bernsen, Fall 5: Authentischer Sprachen lernen - Monika Heusinger, Fall 6: Üben, Feedback und Teamarbeit mit dem Notebook - Achim Lebert, Fall 7: Ausweitung der Themen und Lernwege - Felix Schaumburg, Fall 8: Ethik-Blog und Geographie-Wiki - Mandy Schütze, Fall 9: Berufliche Bildung selbstgesteuert - Heinz Dieter Hirth, Neun Thesen zu digitalen Medien im Unterricht, Totes Schulbuch sucht legale Nachfolger, Warum die digitale Revolution des Lernens gescheitert ist

Aussagen
KB IB clear
Informatikkenntnisse gehören zur Allgemeinbildungcomputer science knowledge must be part of general education
Schreiben am Computer erleichtert Einblick in den Textentstehungsprozess.

Begriffe
KB IB clear
Abbruchquotedropout rate, MOOCMassive Open Online Course, P2PUPeer to Peer University, Udacity, Urheberrecht

iconBiographien

Jöran Muuß-Merholz ist Diplom-Pädagoge und Inhaber der Agentur J&K – Jöran und Konsorten. Mit einem kleinen Team arbeitet er an den Schnittstellen zwischen Bildung und digitalen Medien. Seine Texte, Workshops und Beratungen widmen sich der Frage, wie man moderne Pädagogik mit modernen Medien verbinden kann. Jöran Muuß-Merholz hält Vorträge v.a. im deutschsprachigen Raum, aber zum Beispiel auch in Brno, Cambridge, Cardiff, Stockholm oder Tokio. Texte, Termine und Projekte von Jöran Muuß-Merholz finden sich unter www.joeran.de. Bis Ende 2008 war er Gründungsgeschäftsführer des Archivs der Zukunft, einem Netzwerk reformorientierter Pädagogen.
Von Bertelsmann Stiftung im Buch Individuell fördern mit digitalen Medien (2015) auf Seite 333

iconZeitleiste von Jöran Muuß-Merholz

iconCoautorInnen

Mirjam Bretschneider, Guido Brombach, M. Deimann, Beat Döbeli Honegger, David Klett, Jan Neumann, Simon Peyton Jones, Thomas Pfeiffer, Felix Schaumburg, Bertelsmann Stiftung

iconZitationsnetz Dies ist eine graphische Darstellung von im Biblionetz erfassten Zitationen und Co-Autorschaften.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconBegriffswolke von Jöran Muuß-Merholz


Begriffswolke
APH KB IB clear
Abbruchquotedropout rate, Algorithmusalgorithm, AutorInnenauthor, Bildungeducation (Bildung), Browserbrowser, Buchbook, Computercomputer, computer science unpluggedcomputer science unplugged, Computerspielecomputer game, ContentContent, CopyrightCopyright, Coursera, creative commonscreative commons, Curriculum / Lehrplancurriculum, cyber-mobbingcyber-mobbing, Datenschutz, Datenträger, Denkenthinking, Deutschlandgermany, Deutschunterricht, digital mainstreaming, Digitalisierung, Drohung, edX, E-LearningE-Learning, Elternparents, E-Maile-mail, Erreichbarkeitreachability, Erwachsenenbildung, Ethikethics, facebook, Feedback (Rückmeldung)Feedback, Fernsehentelevision, flipped classroomflipped classroom, Frontalunterricht, GamificationGamification, Geschäftsmodellbusiness model, Gesellschaftsociety, Glaubwürdigkeit, Google, Google+, Gruppenarbeitgroup work, Gymnasium, Handelnacting, Handyverbot in der Schule, Hierarchiehierarchy, Hochschulehigher education institution, hole in the wallhole in the wall, Informatikcomputer science, Informatik in der Primarschule, Informatik-Didaktikdidactics of computer science, Informatik-Unterricht (Fachinformatik)Computer Science Education, Interaktive Whiteboardsinteractive whiteboard, Internetinternet, IntranetIntranet, iPad, Khan Academy, Kinderchildren, knowledge workerknowledge worker, Kollaboratives Schreibencollaborative writing, Kommunikationcommunication, Kompetenzcompetence, Kooperationcooperation, Kreativitätcreativity, Kulturtechnik, Künstliche Intelligenz (KI / AI)artificial intelligence, LEGO Mindstorms, Lego WeDo, LehrerInteacher, LehrerInnen-Bildungteacher training, Lehrmittelverlagtextbook publisher, Lernenlearning, Lernkontrolle, Lernplattform, Medienmedia, Medienkompetenz/media literacymedia literacy, Mensch, Mobbing, Mobiltelefonmobile phone, MOOCMassive Open Online Course, Moodle, Motivationmotivation, Multimediamultimedia, Musikindustrie, Nachhilfe-Unterricht, NorwegenNorway, Offenheitopenness, OLPCOne Laptop per Child Project, Open AccessOpen Access, Open Courseware InitiativeOpen Courseware Initiative, Open Educational Resources (OER)Open Educational Resources, Open SourceOpen Source, P2PUPeer to Peer University, Pädagogik / Erziehungswissenschaft, Paradigmaparadigm, peer reviewpeer review, PodcastPodcast, Podcasts in educationPodcasts in education, Portfolio, Primarschuleprimary school, Privatsphäreprivacy, Pro-Bot, Programmierenprogramming, Prüfung, Schreibenwriting, Schulbuchschoolbook, Schuleschool, SchweizSwitzerland, SCORM (Sharable Content Object Reference Model )Sharable Content Object Reference Model, Scratch, Selbstregulierung, Simulation, Softwaresoftware, Staat, TabletTablet, Tablets in educationTablets in education, Trojaner, Twitter, Udacity, Universitätuniversity, Unterricht, Unterrichtsmaterial, Urheberrecht, Verantwortungresponsability, Verlagepublisher, Verstehenunderstanding, Videographie, Vorlesung, Weblogsblogging, Weblogs in educationWeblogs in education, Werkzeugtool, Wikiwiki, Wiki in educationWiki in education, Wikipedia, Wissenschaftscience, WWW (World Wide Web)World Wide Web, YouTube, Zukunftfuture,

icon4 Vorträge von Beat mit Bezug

  • Aus dem fernen Digitalien...
    edudays 2015 (Videoaufzeichnung)
    Krems an der Donau 2015, 08.04.2015
  • Schule & Bildung: AUSGEBUCHT?

    AG Lehrmittelverlage SBVV, Bern, 14.12.2015
  • http://phzh.ch/unmöglich

    PHZH, 29.10.2016
  • BYOD an der Projektschule Goldau
    Vortrag zusammen mit Christian Neff
    Universtität Hamburg, 30.11.2016

iconEinträge in Beats Blog

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, welche die gewählte Person oder ihre Werke erwähnen.

iconAnderswo finden

iconVolltexte

LokalAuf dem WWW Totes Schulbuch sucht legale Nachfolger: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 45 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28 ,Neulich geändert. am: 2017-06-12)
LokalAuf dem WWW Das Wissensnetz: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 2193 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Kontrollverlust für die Schule: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 743 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Schulfach "Computing" ab Klasse 1: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 62 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Computer be-greifen!: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 226 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Warum die digitale Revolution des Lernens gescheitert ist: Vortragsfolien als PDF ( WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Warum die digitale Revolution des Lernens gescheitert ist: Videoaufzeichnung des Vortrags auf dem Server des CCC ( WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalEine Verbindung in die Welt - Christiane Schicke: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 324 kByte)
LokalFall 1: Digitale Medien erfordern neue Rollen - Markus Bölling: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 285 kByte)
LokalFall 10: "Hauptsache Schreiben!" - Philippe Wampfler: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 211 kByte)
LokalFall 3: Personalisiertes Lernen in Blogprojekten - Lisa Rosa: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 315 kByte)
LokalFall 4: Geschichte bedeutet immer Medien - Daniel Bernsen: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 281 kByte)
LokalFall 5: Authentischer Sprachen lernen - Monika Heusinger: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 245 kByte)
LokalFall 6: Üben, Feedback und Teamarbeit mit dem Notebook - Achim Lebert: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 216 kByte)
LokalFall 7: Ausweitung der Themen und Lernwege - Felix Schaumburg: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 270 kByte)
LokalFall 8: Ethik-Blog und Geographie-Wiki - Mandy Schütze: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 339 kByte)
LokalFall 9: Berufliche Bildung selbstgesteuert - Heinz Dieter Hirth: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 229 kByte)
LokalMein Kind ist bei Facebook: Gesamtes Buch als Volltext
LokalNeun Thesen zu digitalen Medien im Unterricht: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 80 kByte)
LokalOffene Bildungsressourcen in der Praxis: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 725 kByte)
LokalSchulfach "Computing" ab Klasse 1: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 272 kByte)
LokalAuf dem WWW Computer be-greifen!: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 1666 kByte; WWW: Link OK )
LokalAuf dem WWW Open Educational Resources (OER) für Schulen in Deutschland: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 1448 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Fall 6: Üben, Feedback und Teamarbeit mit dem Notebook - Achim Lebert: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 216 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Die Bildung im digitalen Wandel: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 826 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Digitales Mainstreaming - Prüfungsaufgaben aus Hamburg: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 184 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Fall 9: Berufliche Bildung selbstgesteuert - Heinz Dieter Hirth: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 229 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Fall 8: Ethik-Blog und Geographie-Wiki - Mandy Schütze: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 339 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Schule in der digitalen Gesellschaft: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 386 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Warum die digitale Revolution des Lernens gescheitert ist: Videoaufzeichnung bei YouTube ( WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Kontrollverlust für die Schule: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 743 kByte; WWW: Link OK )
LokalAuf dem WWW Chancen der Digitalisierung für individuelle Förderung im Unterricht: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 3790 kByte; WWW: Link OK )
LokalAuf dem WWW Whitepaper Open Educational Resources (OER) an Hochschulen in Deutschland: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 1334 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2017-06-28 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2015-12-02)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Jöran Muuß-Merholz 34152112811414523141111331144
Verweise von Jöran Muuß-Merholz 2523473911459324102261014749241
Webzugriffe auf Jöran Muuß-Merholz 10118141011121313211491124302228891011912228111116171716111091411131021181828
20102011201220132014201520162017