/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Bücher

Bildung, Schule, Digitalisierung

Kai Kaspar, Michael Becker-Mrotzek, , Johannes König, Daniela Schmeinck , local secure web 
Thumbnail des PDFs
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit Oktober 2020. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Sandra HofhuesZur „Digitalisierung“ gibt es im Schnittbereich von Schule und Lehrer*innenbildung einen lebendigen und vielschichtigen Diskurs. Dieser umfasst viele Facetten, angefangen von Vorstellungen zur Digitalisierung und diversen Programmatiken über unterschiedliche Medienkonzepte und Einsatzszenarien bis hin zu empirisch fundierten Erkenntnissen zur Wirksamkeit innovativer Lehr-/Lernformate. Die Blicke aus der Lehrer*innenbildung auf Digitalisierung bringen dabei meist unterschiedliche Standpunkte zwischen Fachwissenschaften, Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften zum Ausdruck. Darüber hinaus wird offenbar, dass viele zugehörige (Forschungs-)Fragen nur gemeinsam und interdisziplinär zu beantworten sind. Hier setzen der vorliegende Sammelband und die begleitende Tagung mit dem Schwerpunkt auf „Bildung, Schule und Digitalisierung“ an. Ziel dieses Bandes ist es, den aktuellen Stand der Forschung zur Lehrer*innenbildung und -ausbildung in Deutschland beim Thema Digitalisierung möglichst breit abzubilden und festzuhalten.
Das Buch umfasst insgesamt 73 Vollbeiträge, die sich über vier Beitragsarten verteilen:
  1. Empirische Originalbeiträge
    Beiträge in dieser Kategorie adressieren konkrete Forschungsfragen, die mit quantitativen wie qualitativen Methoden untersucht wurden, und präsentieren sowie diskutieren die gewonnenen Ergebnisse vor dem Hintergrund des aktuellen Forschungsstandes. Die Beiträge dieser Kategorie helfen somit maßgeblich und evidenzbasiert zu entscheiden, welche Maßnahmen im Bereich mediengestützten Lehrens und Lernens weiterverfolgt werden sollten.
  2. Gelungene Praxisbeispiele (Best Practices)
    Beiträge in dieser Kategorie stellen interessante und innovative Beispiele digitaler Lehr- oder Lernformen auf den unterschiedlichen Stufen der Lehrer*innenbildung ausführlich dar. Die Güte der dargestellten Beispiele wird dabei durch Ergebnisse einer Begleitevaluation verdeutlicht und es werden Gelingensbedingungen für einen Transfer in die Schulpraxis, in andere Hochschulen und/oder Fächer skizziert.
  3. Studienkonzepte
    Beiträge in dieser Kategorie präsentieren geplante Studien und den durch sie erhofften Erkenntnisgewinn. Ausgehend von einer zentralen Forschungsfrage wird das Studienkonzept im Detail beschrieben. Dadurch sollen mögliche methodische Zugänge zu noch ungeklärten Forschungsfragen skizziert und zukünftige Forschung angeregt werden.
  4. Theoretische Beiträge
    Beiträge in dieser Kategorie forcieren einen substantiellen Beitrag zur Theorien- und Konzeptentwicklung, zu aktuellen wissenschaftlichen Diskursen und/oder der Klärung von Begrifflichkeiten im weiten Feld der Digitalisierung im Kontext Schule und Lehrer*innenbildung. Diese kritisch-reflexiven Beiträge liefern eine wichtige Ergänzung zu den vielen empirisch orientierten Beiträgen der anderen Kategorien.
Von Kai Kaspar, Michael Becker-Mrotzek, Sandra Hofhues, Johannes König, Daniela Schmeinck im Buch Bildung, Schule, Digitalisierung (2020)

iconKapitel  Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

icondieses Buch erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Wilfried Bos, Richard E. Clark, Birgit Eickelmann, Julia Gerick, Frank Goldhammer, Amelie Labusch, Seymour Papert, Heike Schaumburg, Renate Schulz-Zander, Knut Schwippert, Martin Senkbeil, Robert Taylor, Mario Vennemann, Heike Wendt

Fragen
KB IB clear
Warum ICT in der Schule?Why ICT in schools?

Begriffe
KB IB clear
Bildungeducation (Bildung), Deutschlandgermany, Digitalisierung, Fachdidaktik, Hochschulehigher education institution, LehrerInteacher, Lernenlearning, Mathematikmathematics, Pädagogik / Erziehungswissenschaft, Schuleschool, Theorietheory, Unterricht, Wissenschaftscience
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1980  The Computer in the School (Robert Taylor) 5, 4, 7, 8, 5, 3, 7, 3, 8, 7, 7, 10202610311
1982 local secure web Mindstorms (Seymour Papert) 25, 19, 30, 35, 39, 35, 23, 22, 28, 26, 27, 2223845225395
2014 local secure web ICILS 2013 (Wilfried Bos, Birgit Eickelmann, Julia Gerick, Frank Goldhammer, Heike Schaumburg, Knut Schwippert, Martin Senkbeil, Renate Schulz-Zander, Heike Wendt) 19, 22, 24, 32, 18, 20, 17, 13, 22, 16, 14, 1812210518735
2019 local secure web ICILS 2018 #Deutschland (Birgit Eickelmann, Wilfried Bos, Julia Gerick, Frank Goldhammer, Heike Schaumburg, Knut Schwippert, Martin Senkbeil, Jan Vahrenhold) 123, 6, 7, 7, 11, 4, 15, 6, 11, 18118918208
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1994 local secure Media Will Never Influence Learning (Richard E. Clark) 7, 2, 4, 5, 3, 2, 6, 6, 10, 3, 7, 6291261542
2019 local secure Schulische Voraussetzungen als Lern- und Lehrbedingungen in den ICILS-2018-Teilnehmerländern (Birgit Eickelmann, Julia Gerick, Amelie Labusch, Mario Vennemann) 46, 6, 8, 3, 3, 3, 5, 4, 8, 11171197

icondieses Buch  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Schweiz, Universität

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalLernen mit digitalen Medien: das Beispiel des Fachs Mathematik: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 84 kByte)
LokalAuf dem WWW Bildung, Schule, Digitalisierung: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 12120 kByte; WWW: Link OK )

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Buch

Beat hat dieses Buch erst in den letzten 6 Monaten in Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.