/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Personen

Kultusministerkonferenz

Dies ist keine offizielle Homepage von Kultusministerkonferenz, E-Mails an Kultusministerkonferenz sind hier nicht möglich!
This is not an official homepage of Kultusministerkonferenz and it is not possible to contact Kultusministerkonferenz here!

iconTexte von Kultusministerkonferenz Hier finden Sie Texte der gewählten Person, die nicht in den oben aufgelisteten Büchern zu finden sind.

Jahr Volltext Abrufe Text Texttyp
1995 local web 10, 10, 6, 9, 10, 8, 3, 2, 2, 3, 4, 1Medienpädagogik in der Schule - Erklärung der Kultusministerkonferenz vom 12.05.1995 (Kultusministerkonferenz) Text
2005 local 5, 5, 5, 2, 5, 14, 13, 2, 1, 2, 3, 1Standards für die Lehrerbildung - Bildungswissenschaften (Kultusministerkonferenz)
erschienen in Zeitschrift für Pädagogik 2/05 (Seite 280 - 290)
Journal-Artikel
2012 local web 12, 7, 7, 10, 8, 17, 11, 1, 3, 2, 4, 3Medienbildung in der Schule - Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 8. März 2012 (Kultusministerkonferenz) Text
2016 local web 16, 16, 17, 16, 16, 21, 2, 5, 6, 12, 6, 12, 5Bildung in der digitalen Welt - Strategie der Kultusministerkonferenz (Kultusministerkonferenz) Positionspapier
2019 local web 84, 11, 5, 1, 1, 6, 2Standards für die Lehrerbildung - Bildungswissenschaften (Fassung vom 16.05.2019) (Kultusministerkonferenz) Text
2021 local web 91, 10, 5, 5, 3, 7, 3Lehren und Lernen in der digitalen Welt - Ergänzung zur Strategie der Kultusministerkonferenz "Bildung in der digitalen Welt" (Kultusministerkonferenz) Positionspapier

iconDefinitionen von Kultusministerkonferenz

Digitale pädagogische Inhaltskompetenz
  • Den Kern des DPCK Modells bildet die Überschneidung der drei zuvor genannten Schnittstellen im gemeinsamen Zentrum, das als digitale pädagogische Inhaltskompetenz bezeichnet wird. Eine entsprechend des DPCK Modells professionalisierte Lehrkraft kann bei Lernenden Kompetenzen fördern, die ihnen ein mündiges und souveränes Handeln in einer Kultur der Digitalität ermöglichen.
    von Kultusministerkonferenz im Text Lehren und Lernen in der digitalen Welt (2021)
Digitale Pädagogische Kompetenz (DPK)
  • Digitale pädagogische Kompetenz bezieht Wissen über das Mediennutzungsverhalten und die digitalen Kompetenzen der Lernenden mit ein und betrachtet die Veränderungen im Hinblick auf die Transformation der Schule in einer Kultur der digitalen Welt.
    von Kultusministerkonferenz im Text Lehren und Lernen in der digitalen Welt (2021)
Digitalisierung
  • Die Digitalisierung unserer Welt wird hier im weiteren Sinne verstanden als Prozess, in dem digitale Medien und digitale Werkzeuge zunehmend an die Stelle analoger Verfahren treten und diese nicht nur ablösen, sondern neue Perspektiven in allen gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Bereichen erschließen, aber auch neue Fragestellungen z. B. zum Schutz der Privatsphäre mit sich bringen.
    von Kultusministerkonferenz im Text Bildung in der digitalen Welt (2016) auf Seite 8

iconBemerkungen von Kultusministerkonferenz

iconZeitleiste

iconZitationsnetz  Dies ist eine graphische Darstellung von im Biblionetz erfassten Zitationen und Co-Autorschaften.

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconBegriffswolke von Kultusministerkonferenz


Begriffswolke
APH KB IB clear
Anwendungsorientierte Perspektive, Bildungeducation (Bildung), Corona-Pandemie, Curriculum / Lehrplancurriculum, Dagstuhl DreieckDagstuhl triangle, Datenschutz, Deutschlandgermany, Didaktikdidactics, Digitale pädagogische Inhaltskompetenz, Digitalisierung, DPACK-Modell, E-GovernmentE-Government, Elternparents, Erziehung, Evaluationevaluation, Fachdidaktik, Fernsehentelevision, GamificationGamification, Gesellschaftsociety, Gesellschaftlich-kulturelle Perspektive, Hochschulehigher education institution, ICILS, ICILS 2013, Industrielle Revolutionindustrial revolution, informatische Bildung, Internetinternet, Jugendschutz, Kinderchildren, Kommunikationcommunication, Kompetenzcompetence, Konvergenzconvergence, Kulturtechnik, Lebenslanges Lernenlifelong learning, LehrerInteacher, LehrerInnen-Bildungteacher training, Lernenlearning, Medienmedia, Medienbildung, Medienerziehung, Medienkompetenz/media literacymedia literacy, Medienpädagogik, Motivationmotivation, Open Educational Resources (OER)Open Educational Resources, Pädagogik / Erziehungswissenschaft, Persönlichkeitsrecht, Politikpolitics, Privatsphäreprivacy, Schuleschool, Schulleitung, Schulstufen, Technologische Perspektive, Unterricht, Unterrichtsmaterial, Unterrichtsmedien, Unterrichtsmethode, UsabilityUsability, Verantwortungresponsability, Virtual Realityvirtual reality, Werkzeugetool, Wirtschafteconomy, Wissenschaftscience, Zukunftfuture,

iconVorträge von Beat mit Bezug

  • Deutsch und Digitalisierung
    Ein Vortrag mit Venn & Aber
    33. Jahrestagung der AG Medien im Symposion Deutschdidaktik, LMU München, 22.06.2018

icon306 Erwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, welche die gewählte Person oder ihre Werke erwähnen.

iconVolltexte

Auf dem WWW Bildung in der digitalen Welt: Gesamter Text als Volltext (lokal: PDF, 2474 kByte; WWW: Link OK 2021-03-21)
Auf dem WWW Standards für die Lehrerbildung: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 219 kByte; WWW: Link OK )
Auf dem WWW Lehren und Lernen in der digitalen Welt: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 1381 kByte; WWW: Link OK )
Auf dem WWW Erklärung der KMK zur Medienpädagogik in der Schule: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 76 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2020-11-28 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2017-05-05)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.